Neu hier?

mrvnwgnr's Lupo nächster Lupo >

Besitzer: mrvnwgnr Model: Lupo (2000) Lackierung: schwarz
Motor AER 1.0l 50PS Fahrwerk: 0/0 (TA Technix Gewinde) Bereifung: / auf 15"
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9


Was bringt es viel über die Vergangenheit zu schreiben - viele kennen meinen kleinen in Matt-Rot, die Zeit ist nun vorbei, im September kam die Folie runter und nun erstrahlt mein Lupo im originalen schwarz für die Pläne 2015!

Zunächst sei gesagt, ich habe dieses Jahr mein Kennzeichen getauscht, deshalb sind auf den Bildern zwei verschiedenen Nummern zu sehen. Um Anzufangen erzähl ich erst mal ein bisschen über die Sachen, die schon verbaut sind. Vorne wurden die originalen Blinker und Scheinwerfer gegen die all bekannten schwarzen getauscht, zudem habe ich mir aus einer alten Golf 3 US-Stoßstange eine US-Stoßstange mit Seitenmarkierungsleuchten gebaut. Dazu passend sind die Blinker auf US-Standlicht geschaltet, alles abgerundet mit einem an/aus Schalter im Innenraum. Die originalen Rückleuchten wurden gegen Arosa Rückleuchten getauscht (diese wurden im Oktober Weinrot lasiert/leider keine aktuellen Bilder). Der Heckscheibenwischer wurde demontiert und das Loch mit einem Glasstopfen versiegelt. Aktuell fahre ich 14" Stahlfelgen mit Mercedes OLDSCHOOL-Radzierblenden. Im Sommer waren wie auf den Bilder zu sehen 2 Typen von Borbet BS drauf, diese sind aber verkauft, da meine neuen BBS RS 722 auf den Sommer schon warten. Vorne sowie hinten wurde das Chrome VW-Emblem gegen ein schwarzes getauscht, die Seitenblinker haben orangenes Glas erhalten. Die Kennzeichenbeleuchtung ist LED-Weiß, im Innenraum wurde das Lenkrad neu mit Leder bezogen, ein Doppel-DIN Radio verbaut sowie eine Audio-System Anlage. Auch wenn jetzt viele die Augen verrollen werden, verbaut ist ein TA Technix Gewindefahrwerk, was sich super zum Nachbearbeiten eignet und auch Nachbearbeitet ist - aber ja, es ist ziemlich hart. Für den Winter habe ich mir die Seitenspiegel weiß lackieren lassen und der Innenspiegel wurde von grau in schwarz (vom Arosa) getauscht.

Meine weiteren Pläne für die neue Saison:
Bestellt ist für hinten schon ein VW Sharan Zeichen, dass schwarz lackiert wird. Meine Lupo soll tiefer, die BBS Felgen sollen von einem schmalen Gummi geschmückt werden.
Das Dachkanntenspoiler vom Schiebedach wird von einem kleineren Polo 6N2 Dachkanntenspoiler ersetzt. Die aktuellen weißen Spiegel sowie das Plastik rund um die Stoßstangen werden in Wagenfarbe lackiert. Aktuell bin ich noch auf der Suche nach dunklen Sitzen mit Sitzheizung sowie einem 3L-Lenkrad. Aktuell wird das blau im Tacho zu weiß geändert, die durchgehende Tachoblende vom Arosa liegt auch schon bereit.

Sobald die Innenraumteile gefunden sind, alles verbaut ist und der Sommer vor der Tür steht, ist das Projekt Lupo aufjedenfall meinerseits abgeschlossen, ich werde ihn zwar behalten, mir aber was zweites zu legen.

.: lupotreff.de

.: Forum

.: Teilemarkt

.: Community

letzte Anmeldung von zuendappraider gestern

.: Status

Members: 2.911
User online: 2
Im Chat: 0
mehr

.: Forum Suche


.: Mein Account




.: LupoForum

letzter Beitrag :

"Motorbrücke von Timbertech ..."

.: LupoGalerie


(c) by grashalm