vw teilemarkt

Tablet in Lupo 20160816_225222

Anhang ID 28399 - 20160816_225222.jpg20160816_225222.jpg
blu.italia: Danke für Deine Meinung und Preisgabe Deiner Ansichten zu deisem Thema. Alle Autos sind heutzutage mehr und mehr vernetzt. Warum nicht auch der Lupo *hae* Über Sinn und Unsinn kann man sich Streiten.... Es sieht einfach klasse aus und man kann viele Dinge mit einem echten Bordcomputer anfangen. Ausserdem hat für mich ein optische Laufwerk mittlerweile ausgedient. Auf dem Bild kann man mal erkennen, wie es momentan in meinem Lupo aussieht. Total klasse wie ich finde, wenn man es nicht besser wüsste, könnte es OEM sein. @ Ranger: Na klar gibt es da mittlerweile was feines. Die Sache ist nur, dass die Android-Radios oder Naviceiver bzw. Androceiver nicht allzu hochwertige Komponennten verbaut haben. Ich habe gerade eins da, das in Fachkreisen Chinaböller gennannt wird. Eigentlich ein total cooles teil und sieht auch mehr als top im Lupo aus. Leider ist die Soundkarte vom Mainboard anscheinend nicht gut entkoppelt so das es ein gewisses Grundrauschen/Grundfiepen hat. Auch der Radioteil lässt ein wenig zu Wünschen übrig. Es ist das GErät auf dem Bild. Dehalb würde ich auf eine Tabletlösung umschwenken, da man hier komplett modular aufbauen und nur die besten komponenten auswählen und verbauen kann. Aber vielleicht bin ich einfach zu anspruchsvoll.

Dieses Bild wurde am 24.08.2016 von Lupoktan hochgeladen.