vw teilemarkt

Lupo springt nicht an! OBD2_Lupo99.jpg

Anhang ID 29354 - OBD2_Lupo99.jpgOBD2_Lupo99.jpg
[quote]Ausgelesen werden kann es leider nicht, da mein Lupo Baujahr 98 ist (ADAC gerufen zum auslesen [/quote] Alle Lupos haben bereits eine OBD Schnittstelle, nur bis 05/1999 keine CAN-Bus Vernetzung, was der ADAC-Mann wahrscheinlich gemeint hat. Das Motorsteuergerät des AHT (Simos 2P) ist mit Eigendiagnose ausgestattet. Lage des OBD Steckers s. Bild (würde mich wundern, wenn dein Lupo keinen hätte) Das Auslesen des Fehlerspeichers erfolgt deshalb über die K-Leitung (Pin 7 des 16-fach OBD Steckers) mit einem KKL-Adapter ==> [url=http://tinyurl.com/yyyhawtr]http://tinyurl.com/yyyhawtr[/url] Von welchem Verteiler/Verteilerkappe redest Du da immer? Der AHT hat eine Leistungsendstufe für die 4 Zündspulen, die direkt vom Motorsteuergerät angesteuert werden. Zündspulen und Leistungsendstufe sind ein gemeinsames Bauteil und können nicht einzeln ersetzt werden. [u]Spannungsversorgung prüfen:[/u] Mit Multimeter zwischen den Kontakten 2 + 4 des abgezogenen Steckers bei eingeschalteter Zündung Sollwert: mindestens 12,4 V [u]Ansteuerung prüfen:[/u] Stecker Abziehen Diodenprüflampe anschließen Kontakte 1 + 4 (Zündausgang 1), Kontakte 3 + 4 (Zündausgang 2) Anlasser betätigen Zündsignal vom Motorsteuergerät mit Diodenprüflampe prüfen Die Leuchtdiode muß flackern

Dieses Bild wurde am 02.11.2019 von Moandi hochgeladen.