vw teilemarkt

Probleme AU, Motor läuft zu fett im Standgas AU_Lupo.jpg

Anhang ID 29475 - AU_Lupo.jpgAU_Lupo.jpg
Leider hab ich Probleme mit der AU. Nachdem ich nun schon seit 2 Wochen am suchen bin gehen mir langsam die Ideen aus *grr* Lupo 1.4, AKQ Motor, Automatik Baujahr 1998 Der Motor läuft absolut gleichmäßig und ruhig (naja so ruhig wie ein AKQ eben laufen kann ;) )nimmt Gas an. Fehlerspeicher ist sauber. Was ich jetzt messen konnte ist, das die Lambdasonde wunderbar regelt solange die Kühlmitteltemperatur unter 80Grad ist. Sobald die Temp über 80Grad geht, ist die Lambdasonde im Standgas sofort auf 0,92V am Anschlag. Während der fahrt und ab ca. 1600 Umdrehungen im Stand regelt sie auch wieder ganz normal auch über 80 Grad. Wie gesagt mir gehen die Ideen aus. Weis hier jemand was bei 80 Grad passiert? Oder was mir hier noch reinspielen könnte? Hat die etwas zu niedrige Leerlaufdrehzahl solche Auswirkungen? Carport Pro Software ist vorhanden. Getauscht wurden schon: Kühlmitteltemperatursensor (Original VW) Einspritzdüsen gereinigt und neue Dichtringe Lambdasonde Ansaugrohrdrucksensor Drosselklappe gereinigt und neu angelernt neue Dichtungen Drosselklappe Prüfung auf Nebenluft im Ansaugbereich

Dieses Bild wurde am 25.10.2020 von MartinHH hochgeladen.