vw teilemarkt

Motor geht kurz nach dem ersten Start sofort wieder aus. KNZEinbaulage.jpg

Anhang ID 29783 - KNZEinbaulage.jpgKNZEinbaulage.jpg
[quote]sofort nach dem täglichen Erststart geht der Motor wieder aus. Erst nach mehreren, längeren Anlassvorgängen springt der Motor an.[/quote] Könnte am Kühlmitteltemperaturgeber liegen. [quote] Schon länger lässt sich der Motor in Schaltstufe STOP überhaupt nicht mehr starten. Es wird dabei die Gangstufe 5 angezeigt. In Gangstufe N verhält sich der Startvorgang wie oben beschrieben.[/quote] Es wird in Position STOP übrigens ein S angezeigt (sieht leider genauso aus wie die 5) - wäre der 5. Gang eingelegt, würden D [u]und[/u] 5 angezeigt. 2,3V ist sehr ungewöhnlich. Sitzt der KNZ mit seiner Nut evtl. nicht richtiig in seiner Aufnahme (s. Bild), sondern zu weit hinten auf dem Getriebe ? Ansonsten brauchst Du wohl einen neuen KNZ, weil der Poti des Gebers für den Kupplungweg G162 verschlissen ist. Wie hoch ist der Kupplungswert bei getretener Bremse ? (Sollte bei 4V liegen.) Und wenn Du vor 8 Jahren beim Kupplungswechsel nicht auch die Führungshülse vom Ausrücklager erneuert hast, dann wird sie jetzt auf jeden Fall fällig sein, weil deren Überreste das einwandfreie Kuppeln behindern. [quote]Aufgefallen ist mir außerdem, dass der Kupplungsnehmer trotz abgestelltem Motor und gezogenem Zündschlüssel pulsartig das Zugseil spannt u. entlastet [/quote] Das Ventil in der Hydraulikeinheit für den KNZ schließt sich bei ausgeschalteter Zündung, so dass sich der Restdruck langsam abbaut.

Dieses Bild wurde am 12.08.2021 von Moandi hochgeladen.