vw teilemarkt

Lichtmaschine:KOsten Reparatur

Roihesse
  • Themenstarter
Roihesse's

Moin,

bei meinem Lupo (300 TKM) ist die Lichtschinde defekt.

Was kostet das beim Schrauber? Lohnt sich das noch?

Danke für eure Meinung



Zitat:

Lohnt sich das noch?


Die Frage musst Du Dir stellen, was ist Dir die Reperatur Wert ?

Gruß OldS


Wenn du ja schon soviel Kohle für ein Auto zudem du scheinbar eine geringe Beziehung hast, ist doch die LiMa ein Klacks. http://www.lupotreff.de/forum/t/24497

Sry nicht böse gemeint aber ich versteh dich nicht. Entweder man hängt an seinem Auto (weil man viel gemeinsam erlebt hat, umgebaut oder einfach sein Auto liebt) dann ist die Wirtschaftlichkeit zweitrangig. Ansonsten hast du schon zuviel ausgegeben. Stellt sich die frage wann Schluss damit ist.
Dass muss jeder selber wissen.

Aber wenn ich entscheiden müsste würde ich eine gebrauchte LiMa einbauen und wenn wieder was mit dem Wagen ist, weg damit.



hi
überleg mal einfachn
1 hast viel kohle schon investiert
2 bekommste für den preis einer lichtmaschiene ein neues auto
3 du weist jetzt was du hast und wenne dir en anderes kaufst kann dir das gleiche auch passieren


gelöschtes Mitglied

    Wie Ferdi schon sagt. Das kann dir genauso bei anderen Autos passieren.
    Hierbei handelt es sich auch um ein Verschleissteil.

    Also gebrauchte Lichtmaschine vom Schrott ->30-50 Euro (meine 35)

    Der Einbau ist auch kein Hexenwerk und sollte nicht all zu viel kosten.

    Also reparieren lassen !

    Gruß Rudi


    So wie es schon die Anderen geschrieben haben: du musst selbst wissen, wie viel du in DEIN Auto (noch) investieren möchtest.

    Meine Lichtmaschine ging Anfang 2011 auch kaputt ... Habe mich bei verschiedenen Schrotthändlern erkundigt und LiMa's zwischen 50 und 80€ haben können - gebraucht natürlich.
    Habe mich dann für eine komplett Neue entschieden. Hat mich damals ca. 190€ gekostet + nochmal 60 oder 70€ für den Einbau (in einer VW-Werkstatt). Also hat mich der Spaß ca. 150€ gekostet und es war es mir wert!

    Natürlich wäre es auch (viel) günstiger gegangen aber ich hatte das Glück, dass mir die Reparatur bezahlt wurde

    Lieben Gruß aus Wien,
    MrsLupinchen


    Roihesse
    • Themenstarter
    Roihesse's

    Danke.

    Der Keilriemen und die Servo-Pumpe sind defekt. Ich bin dann noch (ohne Öl sagt der ADAC) 15 km gefahren, bis ich den Wagen abgestellt habe.

    500 € müsste man noch mal reinstecken. Neue W-Reifen sind auch drauf.

    Klingt alles nicht ganz schlau, aber ich spüre wie der Wagen kleine Klackse kriegt...Handbremse hat neulich festgesteckt, Rückwärtsgangschalter defekt etc.

    Ich tendiere dahin, keine 500€ mehr reinzustecken. Vor allem weil Zitat:

    Ich bin dann noch (ohne Öl sagt der ADAC) 15 km gefahren, bis ich den Wagen abgestellt habe.


    und ich nicht weiß, ob der Motor einen KLacks bekommen hat. War auf 120 Grad heißgelaufen...


    gelöschtes Mitglied

      Öl rein und ausprobieren.
      Sind eig. recht robust die motoren.
      Von daher..mehr als schief gehen kanns nicht.

      Nicht so zaghaft sein. Einfach testen !


      Zitat:

      500 € müsste man noch mal reinstecken


      Eine Servopumpe kostet 100-120€ +Pfand. Selbst tauschen ist eigentlich einfach.

      Knarzt es bei Deinem Lup zwischen Amaturenbrett & Karosserie?
      Es soll ja ab 300tkm allgemein die Karosseriesteifigkeit nachlassen.



      lupotreff.de
      #10 - 29.10.2012&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0cfeqraioadaa&url=http://www.lupotreff.de/forum/t/25164&ei=robguolgiorr0qxakyhacg&usg=afqjcnet4zggwm5kja1krxd5axxxptierq&bvm=bv.1355534169,d.d2k lupo lichtmaschinenregler einbauen lupo einbau lichtmaschine bei vw was kostet die reparatur einer lichtmaschine gebrauchte lichtmaschine einbauen?
      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen