vw teilemarkt

Beheizbare kurbelgehäuseentlüftung elektrischer anschluss

Gulli
  • Themenstarter
Gulli's

Hallo hier ist gulli!
Ich habe vor den lupo noch etwas zu verbessern und habe noch ein set für eine beheizbare kurbelgehäuseentlüftung bekommen.
Jetzt suche ich noch dem orginal anschluss des heizstab oder heizelement so wie vw das bei der umrüstung angeschlossen hat!

Habe den lupo 1,4 16 v ape

LG gulli



20171213_200809.jpg
20171213_200809.jpg
20171212_222113.jpg
20171212_222113.jpg
20171213_172319.jpg
20171213_172319.jpg

Schaltplan brauchst nicht da bereits ein Y-Stecker dran ist.
Am Kupplungshebel am Getriebe sind die Steckverbindungen vom Motorraum-Kabelstrang zum Motor-Kabelstrang. Dort gibts ne schwarze und ne braune Steckverbindung. Ich meine es müsste die schwarze sein, die du trennen musst und die Leitung für zwischenstecken kannst. Die Stecker sind aber codiert, kannst nichts falsch machen.

Batterie musst nicht abklemmen nur die Zündung auslassen/Schlüssel nicht im Zündschloss stecken lassen.


Ich hatte es mal machen lassen da ich zu faul war. Die hatten ne Leitung mit Sicherung zum Zündungs+ gelegt. Seid dem kein Kondensschleim mehr unterm Deckel, & die Gefahr das sich (wieder) ne Eisscholle vors Ölpumpensieb setzt ist gebannt.
Den Stecker am Heizschlauch ziehe ich immer im Sommer.



Zitat:

Dort gibts ne schwarze und ne braune Steckverbindung.


Die beiden Steckverbindungen (schwarz u. braun) haben 14-fach Stecker, können es also m.E. nicht sein. Aber es gibt noch einen 5-fach Stecker T5h am Zylinderkopf links, bei dem Kontakt 1 rot/gelb (von Sicherung SB3) und Kontakt 5 braun ist und somit auch gut zum einzuschleifenden Kabel mit seinen 5-fach Steckern passen würde.


Gulli
  • Themenstarter
Gulli's

Danke schon mal an den haben wir auch gedacht!
Und dann gibt es auch das pcv was ich dann mit ein baue! Danke an alle
LG gulli


Hallo Gulli,

wie ich schon im Vergleich APE <> Stecker Verbindungskabel feststellen konnte, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach die Steckverbindung T5h sein. Das, was ich Dir via PN geschrieben habe, stelle ich auch hier mal ein.

Erfahren konnte ich, dass es kein Polo-spezifischer Einbausatz ist. Weiterhin gibt es diesen Satz noch immer bei VAG ( kostet etwa 140 EUR ).

Im Normalfall gehört eine Einbauanleitung und ein Stromlaufplan dazu. Unsere VAG-Vertretung wird versuchen eine Anleitung zu bekommen. Du kannst auch auf eigenes Risiko das 5 polige Kabel einschleifen. Und sehen was passiert. Elektrotechnik ist aber keine Glücksache Und eine Einbauanleitung gibt es .... so wie bei den einfacheren Beheizungen.

Hier das, was ich Dir vor zwei Tagen geschrieben habe :

Anfang des Beitrages via PN

------------------------------------------------------------------------------------

Hier mal was ich gefunden habe:

Kurbelgehäuse-Entlüftung - Beheizung - APE / Ebay-Beheizung.


In den Stromlaufplänen zum APE gibt es nur eine 5 pol. Steckverbindung welche in Frage kommen könnte. Es ist nach den Stromlaufplänen die Steckverbindung 5H. Diese sitzt am Zylinderkopf links.

Die Pin - Belegung der 5H-Steckverbindung:

5H/1 = rot / gelb
5H/2 = braun / weiß
5H/3 = nicht belegt ... nicht gefunden in den Stromlaufplänen
5H/4 = schwarz
5H/5 = braun

Die Drahtbelegung welche Du gepostet hast:

Pin 1 = rot / gelb
Pin 2 = braun / weiß
Pin 3 = schwarz
Pin 4 = gelb / schwarz
Pin 5 = braun

Da wären nun 3 farbliche Übereinstimmungen.

5H/1 = rot/gelb - Kommt von Sicherung SB 3 und geht zur Plusversorgung der Einspritzventile

5H/2 = braun/weiß - Diese Leitung geht zum Geber der Kraftstoffstand-Anzeige und zur Kontroll-Leuchte der Kühlmittel-Anzeige. Sie kommt vom Geber G2 - Kühlmitteltemperatur

5H/3 = Ist den Stromlaufplänen des APE nicht zu finden, nicht belegt. Kannst Du aber prüfen, wenn Du den Stecker mal abziehst.

5H/4 = schwarz - Diese Leitung kommt vom Zünd-Anlass-Schalter über die Sicherung SB 34 und führt zum Zündtrafo.

5H/5 = braun - Kommt vom Zündtrafo und geht über die Steckverbindung 5H nach Masse

Aller Wahrscheinlichkeit nach ist dies der Stecker..... wenn man diese Verbindungen mit dem Stromlaufplan eines PKWs vergleichen könnte, welcher in der Ebay-Anzeige aufgeführt ist, wäre man etwas weiter.

Die Beheizung braucht eine geschaltete Plusspannung ( 5H/4 ). Sie braucht Masse ( 5H/5 ). Weiterhin soll sie ja nur heizen, wenn die Betriebs-Temperatur des Motors nicht erreicht ist oder wird. ( 5H/2 ).

5H/1 Könnte ein Indikator sein, welcher den Motorlauf signalisiert. Keine Tätigkeit der Einspritz-Ventile, kein Motorlauf.

Ist kein Schaltbild oder sind keine Motorangaben in der Einbauanleitung vorhanden ?. Dies ist wichtig für die weitere Beurteilung. So wie ich das sehe, die Kurbelgehäuseentlüftungs-Beheizung arbeitet voll automatisch. Da braucht kein Schalter zwischen.

Also, ohne weitere Angaben wie Schaltbild, Beschreibung und Verwendung bei welchen Motoren, MKB, ist eine abschließende Beurteilung nicht möglich. Schicke mal Scans aller Unterlagen an meine e-Mail-Adresse. Vielleicht mal den Verkäufer kontaktieren. Schicke mir mal den Ebay-Link




-----------------------------------------------------------------------------------------
Ende des Beitrages PN

Der Kontakt 3 im T5h ist nicht belegt. Das Kabel ist aber nach Deinen Angaben belegt. Nur mit Schaltplan ist die Wirkungsweise der Beheizung zu verstehen und nach zu vollziehen. Alles andere wäre u.U. eine teure Raterei.

Die Steckverbindung T5h sitzt am Zylinderkopf links. Kannste nicht übersehen.

Jürgen M.

Nachtrag: Noch ein Hinweis. Bei jeglicher Arbeit an der Kfz-Elektrik ist der Minuspol an der Starterbatterie zu lösen. Beachte dies, sonst könnte es u.U. teuer werden. Ratschläge sind das, zum Kopf schütteln.



Gulli
  • Themenstarter
Gulli's

Ok werde es so machen messe die Elektrik vorher noch mal durch !
Danke


Antworten erstellen

Ähnliche Themen