vw teilemarkt

Batterie schwach, Lichtmaschine defekt?

Sined
  • Themenstarter
Sined's

Seid gegrüßt.

Mein Lupo (2003) hatte es heute schwer zu starten. Bei der Fahrt ging immer wieder ABS und Anschnallleuchte an und das Radio ging mal aus, mal wieder an.
Das hatte sich weider gelegt.
Weise wie ich war, habe ich am Ziel so geparkt, dass ich nur runter rollen brauchte. Tatsächlich war das auch nötig, normal ließ sich der Wagen nicht starten.
Bei der Rückfahrt viel mir auf, dass elektrische Funktionen nicht gut funktionierten.
Es ging aber keine Leuchte mehr an, auch die Batterieläuchte ist nach dem Start wieder ausgegangen.
Daheim angekommen habe ich, bevor ich den Motor ausstellte, gemessen. Es kamen bei laufendem Motor an der Batterie 10,4 Volt an. Etwa 20 Minuten später bei ausgeschaltetem Motor waren es 12,1 Volt. Alle 4 Sicherungen bei der Batterie haben Durchgang, sind also nicht defekt
Ist die Lichtmaschine hin oder lässt sich ne Kleinigkeit machen, damit es wieder funktioniert?



Zitat:

Alle 4 Sicherungen bei der Batterie haben Durchgang, sind also nicht defekt

Von welchen 4 Sicherungen ist denn die Rede ?
Wenn Du die bunten Stecksicherungen meinst, bis Du leider auf dem Holzweg.
Für den Ladestrom von der Lima zur Batterie ist die Blechstreifensicherung SA1 (110A) zuständig (s. Bild).
Dort sollten bei laufendem Motor ca. 13,5 - 14,4 Volt anliegen.
Wenn nicht, ist die Lima oder zumindest deren Spannungregler defekt.

Die Blechstreifensicherung SA2 (80A) für das gesamte Bordnetz, soweit es nochmal über die Einzelsicherungen unterm Armaturenbrett abgesichert wird, sollten natürlich auch i.O. sein.


Sicherungshalter_Bat
Sicherungshalter_Bat

Sined
  • Themenstarter
Sined's

Auf deinem Bild bei mir ist neben 1 und 2 noch eine dritte.
Alle drei führen bei laufendem Motor 11,8 Volt.
Von Pol zu Pol waren es diesmal auch 11,8 Volt und nicht die 10,1 V von vor 2,5 Stunden.
Regler oder ganze Maschine kaputt?



Zitat:

Auf deinem Bild bei mir ist neben 1 und 2 noch eine dritte.

Dann haste wohl einen Dieselmotor*) mit Glühkerzen, die über SA3 (50A) abgesichert sind.

*) Genau wegen solcher Dinge soll man ja sein Fahrzeugprofil ausfüllen und den Motorkennbuchstaben eintragen.

Zitat:
Regler oder ganze Maschine kaputt?

Da hilft nur Regler tauschen oder gleich eine komplette Lima.


Sined
  • Themenstarter
Sined's

NEIN! Es ist kein Diesel


Dann hat jemand das Kabel (wahrscheinl. für Steuergerät für Kühlerlüfter) umgeklemmt.
Muss ich jetzt weiter raten oder nennst Du nun mal den Motorkennbuchstaben ?


Sined
  • Themenstarter
Sined's

Es ist der Benzin 1.4 Liter 60 PS.
Ich weiß nicht was ein motorbuchstabe ist und wo ich das finde. Ist es denn relevant für das Problem?

Aach ja Klima hat er auch.


Zitat:

Ich weiß nicht was ein motorbuchstabe ist

Es heißt Motorkennbuchstabe (MKB), weil man daran einen Motor erkennt und ihn damit eindeutig identifizieren kann.
Er besteht meistens aus 3 Buchstaben.
Der Kennbuchstabe ist zusammen mit einer lfd. Nummer auch in jeden Motorblock eingeprägt.
Außerdem findet man ihn auch auf dem Aufkleber im Kofferraum, im Serviceheft und auf der Zahnriemenabdeckung.
Wegen der unterschiedlichen elektrischen Ausstattung einschl. der Motorsteuerung der verschiedenen Typen, ist diese Information neben der FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer) nicht nur für die Ersatzteilbeschaffung, sondern auch bei einer Ferndiagnose fast immer unerlässlich.
In deinem Fall lautet der MKB übrigens AUD.


moin.
vor einem tausch des generators würde ich ganz genau prüfen, die sicherungen auf durchgang zu prüfen, ist zwar "nett", aber nicht zu 100% zielführend :(
prüfe bitte bei laufendem motor die spannung direkt am generator - ist diese höher (sollwert ca 14,4 volt) als an der batterie, kann der sicherungshalter auf der batterie defekt sein, die sicherung selber einen riss oder ähnliches haben, oder der kabelschuh am ladekabel auf dem sicherungshalter ist ausgeglüht.
klingt theoretisch, ich hatte in der werkstatt aber schon alle genannten fehlerbilder!

gruß michael



Sined
  • Themenstarter
Sined's

Hab gleich die ganze Lichtmaschine getauscht.

Eine freie werkstatt wollte noch mehr als ATU.
Selbst gemacht 300 € gespart, läuft wieder...


Antworten erstellen

Ähnliche Themen