vw teilemarkt

Sicherung Motorsteuergerät

betondieter
  • Themenstarter
betondieter's

Hallo Lupofreunde, bei meinem Lupo Baujahr 2001 fliegt immer wieder die Sicherung vom Motorsteuergerät raus. Habe das Problem erst seit kurzem. Hat jemand einen Tip was das sein könnte? Werkstatt findet nichts und im Fehlerspeicher ist auch nichts abgelegt. Grüße Dieter



1. Motorkennbuchstabe ?
2. Welche Sicherung (Nummer) ?


betondieter
  • Themenstarter
betondieter's

Lupo 1,4 l Motor AUA Sicherung Nummer 3, Bin hoch bis 20Am . Kann ca 2-3 Km fahren dann fliegt sie wieder raus. Höher Ampere will ich sicherheitshalber nicht probieren. LG Dieter



Sicherung SB3 (10A) ist nicht für das MStG sondern für die Einspritzventile und beim AUA auch noch für den Heizwiderstand im Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch, der in diesem Fall wahrscheinlich den Kurzschluss verursacht. [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar

  • Teil 3
    Gibts nur komplett mit Schlauch Teil 2 (036 103 474 M) und kostet neu 70 €.
    Also entweder beim Verwerter versuchen oder einfach den Stecker abziehen und gut ist - hilft ohnehin nicht viel.


  • betondieter
    • Themenstarter
    betondieter's

    Danke nochmal Moandi für die Hilfe . War die Heizung von der Kurbelgehäuseentlüftung. Hatte ich danach erneuert. Alles gut soweit. Jetzt ist das Teil schon wieder defekt. Jemand einen Verdacht warum die Heizung der Entlüftung so schnell wieder durchgebrannt ist.? Fahre fast nur Kurzstrecke, im Sommer kann ich ja das Teil abklemmen aber im Winter?.Grüße


    Ist wirklich der Heizwiderstand wieder durchgebrannt ?
    Evtl. liegt der Fehler auch in der Zuleitung. Ist das (+)Kabel rot/gelb oder schwarz/gelb ?

    Durch den Umbau deines AUA Motors auf einen AKQ Zylinderkopf ohne AGR-Ventil, das beim AUA ab Februar 2001 normalerweise zusammen mit dem Heizwiderstand über Sicherung 30 abgesichert ist, kann da einiges geändert worden sein.
    Bisher hast Du nur das Baujahr 2001 genannt.
    Leider lässt sich das genaue Baudatum sonst nur über die FIN bei VW ermitteln.
    Beim AUA wurde nur von Dezember 2000 bis Januar 2001 die Sicherung 3 für den Heizwiderstand zusammen mit den Einspritzventilen genutzt.

    Also:
    1. Heizwiderstand auf Durchgang prüfen
    2. falls Durchgang doch vorhanden, Widerstand messen
    3. ggf. Leitungen zum Heizwiderstand auf sporadische Kurzschlussmöglichkeit prüfen







    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen