vw teilemarkt
Nächster Lupo »
VW Lupo
Besitzer:
Guppy96
Modell:
Lupo (1998)
Lackierung:
rot
Motor:
AKQ 1.4l 75PS
Fahrwerk:
0/0 ()
Bereifung:
175/65 auf 13"
Mein Lupo hat inzwischen fast 150.000 km Servo, ABS, Anhängerkuppkung, Radio/NavSys, Standheizung, Klimaanlage

Nachgerüstet von mir wurde in den 4 Jahren die er mir inzwischen treu ist als erstes gleich das neue Radio mit Navi, da das Originale VW Alpha ein kaputtes DIsplay hatte und man den Sender raten durfte. Zeitgleich musste ich auch die Lautsprecher austauschen weil der Linke Tieftöner aufgab.

ca 2 Jahre Später hab ich mir dann die Anhängerkupplung rangebastelt.

Aktuell hab ich jetzt die Rückbank rausgenommen und ne Ladefläche mit 2 weiteren Lautsprechern gebaut das ganze so das ich in ca 15 min wieder die Rückbank drinhabe falls man sie mal braucht. Ebenso hat er jetzt USB Ladebuchsen und Voltmeter im Innenraum.

An Reperaturen war er relativ genügsam bisher einige kleinere Sachen:
-Im ersten Winter eingefrorenes Kondenswasser in der ÖLwanne das die Ölpumpe gegrillt hat
-Korrodierte Plus Kontakt an der Lichtmaschine
-ABS Sensor am Rechten Vorderrad
-8 Fach neue Reifen
-Öldruckschalter
-Türschloss Links
-Kühlergrill mit Sika befestigt (TÜV anforderung)
-Neue Birnen und Scheinwerfer vorne
-und natürlich regelmäßig Ölfilter sowie andere kleinere Verschleißteile

Jetzt für den Letzten TÜV auch
-Bremsen und Bremsschläuche vorne
-Stoßfänger hinten
-Anschlaggummis der Schwingungsdämfer hinten

EIgene Dummheit
-Zündschloss durch überschweren Schlüsselbund beschädigt (nur auswirkung auf Zündplus Radio aber durch schalter gelöst)

Auch wenn ich in den 4 Jahren nur bisschen mehr als 30.000 km runtergerockt habe gabs doch ne Menge lustige und skurile Geschichten.
- 1000km mit einmal tanken (Lübeck/Wien)
- Bootstransporte
- Touran quer aus dem Schlamm gezogen
- Schubkarre auf dem Dach
- Pick up abgeholt
- Im Graben gelandet
- BMWs an Ampeln stehen gelassen
- fast bei 175 nen reifen zerlegt
- Bergab mit Rückenwind auf der A1 die 195 geknackt

Und die Fähigkeiten des kleinen mit Anhänger zu fahren sind durchaus nicht zu verachten ebenso die Stabilität und Offroad Fähigkeit.
Und wenn man bisschen Tetris kann kann man mit nem Lupo Leute irritieren wenn man ausläd die dann Verzweifelt ein anderes Auto oder Anhänger suchen um Ihr Weltbild wieder hinzubekommen.
Achja und die Rückbank hat natürlich auch schon ab und wann mal für naja ihr kennt das ja

Wie jeder alte Mann hat auch er einige Besonderheiten
- Meist zu geringe Kühlwassertemperatur
- Klingt manchmal eher nach Diesel
- unter bestimmten umständen geht der Motor im Leerlauf aus (Drehzahl zu gering vmtl)
- Fensterheber Fahrerseite hängen sich ab und wann aus wenn das Fenster ganz unten ist (daher keine Türpappe links)
- Standheizung nur noch ohne Timer manuell nutzbar

Derzeit beginnt der kampf gegen den beginnenden Rost an der Heckklappe und um die Windschutzscheibe

Zukünftige Pläne sind jetzt
-Fußraumbeleuchtung
-Dachgepäckträger
-evtl Innenraumbeleuchtung der Ladefläche
-Lustige Aufkleber
-evtl 2021 wenn der TÜV fällig wird nochmal durchbringen

So das war alles... die ersten 20 Jahre hat er nun hinter Zeit für die nächsten ;P