vw teilemarkt

Antwort auf AGR Ventil gewechselt. Jetzt Probleme mit ASU

# - heute - 18:10:42Wie lautet der Fehler denn weiter? Signal unplausibel?
Ich hatte den Fehler und hatte gefühlt weniger Leistung am Berg. Habe es versucht es zu reinigen, der Fehler ist dann aber wieder im Fehlerspeicher erschienen. Habe es dann dieses Jahr schlussendlich getauscht und bis jetzt ruhe.

Aber falls du versuchen willst es zu reinigen:
Fotot habe ich grad leider keines, kann aber morgen oder übermorgen eins machen.
Wenn man vor dem Motor steht ist ja seitlich/rechts die Zündspule und ein Stück weiter Richtung Spritzwand sitzt das AGR-Ventil.

Zum reinigen:
- Den Luftfilter abbauen
(- Die Drosselklappe abschrauben)
- Dann muss das Kühlwasser zum Teil abgelassen werden (da der Sockel des AGR gekühlt wird:
Beim Termostat den Pfropfen vorne, links neben dem Temperaturfühler entfernen und dann das Kühlwasser auffangen
- Das Rohr das vom AGR-Ventil zur Ansaugbrücke geht entfernen (je 2x 10er-Muttern am AGR-Ventil und an der Ansaugbrücke
- Dann kann das AGR-Vetil abgeschraubt werden ist mit 3 Imbus-Schrauben festgeschraubt

- Dann das AGR-Ventil und vor allem (!) das Rohr z.B. mit Backofenreiniger einsprühen, einwirken lassen und mit Wasser ausspülen und mehrmals wiederholen

Kühlwassere kommt ca. 1,5L (Frostschutz + Wasser) raus
Würde dir auch empfehlen die beiden Dichtungen zu erneuern (aber mit Fahrzeugschein bestellen, VW hat da die Bilder von AUC anderen MKB vertauscht)

Gruß und Viel Erfolg
Niklas