vw teilemarkt

Hilfe! Getriebeschaden

Mr. S
  • Themenstarter
Mr. S's Lupo

Hallo Leute,

ich hab da ein riesenproblem. Meine Pendelstütze hat ein loch in das Getriebe gerissen (fragt mich nicht wie), dachte alles halb so schlimm, hab ja gebrauchtwagengarantie - aber is nicht, die wollen nicht blechen. VW will 2800 euro! Beim Getriebeservice wollen die 300 (nur für einbau natürlich).
Jetzt wollt ich fragen, ob jemand ein GTI Getriebe zu verkaufen hat, oder sonst eine Idee?!
Wäre echt geil wenn mir jemand helfen könnte!

Danke schonmal!

Gruss Tim



Knips doch mal den Schaden. Dann gibts hier sicher einige Vorschläge, wie man das beheben kann.

Ich hab für solche Fälle ein Ersatzgetriebe in der Garage liegen. Kommt also nur noch der Einbau dazu.


Mr. S
  • Themenstarter
Mr. S's Lupo

Ok, wollt mich eh gerade auf den weg machen zur werkstatt (leider zu fuss ), dann mach ich ein pic.

Und du hättest ein getriebe für nen Gti? Was würdest du dafür verlangen?
Werd nochmal schauen ob man bei der garantie noch was drehen kann, aber generell wär das schon super!

Vielen Dank erstmal! In ner stunde bin ich wieder da...



Also das müsste von der Garantie abgedeckt sein... ist doch kein Verschleißteil...


Mr. S
  • Themenstarter
Mr. S's Lupo

Hmm, das seh ich auch so, steht sogar ausdrücklich drin dass das getriebegehäuse im prinzip mitversichert ist.

Hab bei der Garantieversicherung angerufen, die sagen dass getriebegehäuse ist nur für "von-innen-nach-aussen" beschädigungen (lagerschaden, usw) abgesichert und nicht für "von-aussen-nach-innen" beschädigungen wie bei mir durch die pendelstütze.

Kein Plan was ich noch machen kann, aber für 2800 lass ichs sicher nicht richten.

Da ist "nur" das gewinde am getriebe ausgebrochen, daneben ist aber noch eins und da ham wir die stütze jetzt erstmal befestigt. hält provisorisch...

@ Paul: Sorry, da hab ichmich vorhin im stress etwas verlesen - schön wärs gewesen

Falls jemand ne Idee (oder ein getriebe hat), bitte Melden!


Mein Getriebe ist ein 5-Gang für 101PS-Maschine. (langer 5.Gang)
Ist ein ETB. Mit welchen anderen Getrieben es tauschbar ist, weiß ich nicht. Aber irgendwo gibts ne Liste, welche man selbst nehmen kann.
Es ist aus einem Schlacht-16V, der mit 14tkm gestorben ist. Sieht aus wie neu und wartet in der Garage, falls mein Getriebe mal das zeitliche segnet. Aber zur Zeit bei 73tkm macht es noch keine Anstalten. Wenn mein Wagen verkauft ist, werd ich das Getriebe wieder verkaufen, genau wie alle anderen tollen Ersatzteile.


gelöschtes Mitglied

    Paul, mit den Getrieben aus den kleinen 16V läuft der Lupo aber schneller im 5.


    Das ne klare Sache von Garantie..

    Also wenn die sich weigern...Anwalt anschalten oder direkt nach VW Wolfsburg schreiben...dann gibts meistens richtig Zunder an die zuständige Werkstatt.
    Würde mir das nicht gefallen lassen und auch keine Kompromisse eingehen. Steht doch klar in der Vesicherung drin...


    ?
    Er hat doch die Vers. Bedingungen sich erzählen lassen.
    Da steht doch klar drin, dass es nicht erfasst ist. Also nen bissl Diskussion bedarf es da schon... Bleibt zu checken, ob die am Telefon Mist erzählt haben oder ob sich das mit den schriftlichen Bedingungen deckt...
    So sonnenklar ist das nu wirklich nicht!



    Mr. S
    • Themenstarter
    Mr. S's Lupo

    So, hab hier mal die Bilder. Problem ist, dass der schon mal aufgesessen ist.
    Das kam zwar nicht unmittelbar davon, aber die werden das sicher anders sehen wenn ich jetzt stress mach und die von der garantie sich das Auto selbst ansehen. Hab ihn zwar schon tiefergelegt gekauft, aber das wird die nicht interessieren...


    IMG_0100.JPG
    IMG_0100.JPG
    IMG_0103.JPG
    IMG_0103.JPG

    gelöschtes Mitglied

      Achso, ich dachte es hätte dir das Getriebe richtig zerschossen... Ist doch halb so wild. Das kann man schweissen. Also wenn das mit der Garantie nicht hinhauen sollte....

      Und im Moment ist die Stütze doch an dem anderen Gewinde geschraubt, oder?


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Ja, als ichs gestern dann gesehn hab fand ich auch nicht dass es soo schlimm aussieht (von wegen loch gerissen ).

      Genau, das is gerade im anderen loch verschraubt, sag ja, das hält provisorisch.

      Und du meinst das kann man schweissen, dass es auf dauer hält?

      Wäre dann von vorteil, dass abgebrochene teil zu haben...


      was genau ist denn da festgeschraubt? Man kann auch ggf. das anders festschrauben. Zum Beispiel in das dicke Teil ne Querbohrung machen und mit Schraube/Mutter verbauen und festziehen.


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Die Stütze, die da runterhängt ist jetzt an dem loch daneben verschraubt.

      Stützt den Motor ab, wackelt ganz schön ohne die Befestigung...

      Wie genau meinst du das mit der querbohrung?


      hmm, die Stütze die da drunterhängt? Ich kenn nur die Getriebedrehmomentenstütze. Die ist (bei mir) bissl höher und hinter dem Getriebe montiert und endet in so nem dicken Gummi, das unter der Karosserie angeschraubt wird.


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Ja genau die - pendelstütze nennt sich das. Aber wird wahrscheinlich ne

      ähnliche Aufgabe haben wie deine drehmomentstütze. Bei mir war da halt

      offensichtlich, wie auch immer, zuviel drehmoment im Spiel




      Tja, kann ja sein, daß es bei uns unterschiedlich aussieht. Ich hab großen 16V mit ETB-Getriebe.
      Merkwürdig, wenn alles Serie ist, daß zu viel Drehmoment der Grund sein soll.
      Müsste durch irgendwas schon ne Vorschädigung gehabt haben. Aufsetzer können der Grund sein.


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Ja, wahrscheinlich wars ein aufsetzer. Das mit dem "zu viel drehmoment" war ja auch auf diesen bezogen .

      Aber sag mir bitte nochmal wie du das mit der querbohrung meintest?!


      da die Gewindelöcher wohl auf Dauer zu schwach sind, aber das Material in diesem Bereich noch gut dick ist, könnte man wie in meinem Bildchen bei 1 oder 2 eine Bohrung machen, und versuchen, mit ordentlicher Sechskantschraube mit Scheiben und Stopmutter die Stütze zu montieren.




      Vielleicht kann man sich auch mit nem Stück Winkelstahl helfen, um das zu adaptieren. Der eine Winkelschenkel an die Stütze, der andere an das neue Loch. Alles ordentlich M12 oder M16 groß


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Hoppla, mal kurz geil veranschaulicht! Nicht schlecht. Dankeschön.

      Problem könnte sein, dass sich der winkel verschiebt, das drehmoment wird

      dann schräg auf die stütze weitergegeben. Denkst du das das was

      ausmacht?


      bisher wurde die Kraft entweder über Scherung übertragen oder wenn gut angezogen über Reibung, was eigentlich gewünscht ist.
      Das alte Sackloch war eigentlich zum Ausbrechen verdonnert.
      Um mehr Stabilität in einen Winkel zu bekommen, sollte eine möglichst große Fläche anliegen, so daß die Hebelkräfte günstig liegen.
      Dazu das Loch mehr an den Rand legen, aber auf ausreichend Restabstand achten, min. 1cm. Ich würde sogar nen längeren Winkel nehmen und 2 Löcher nebeneinander machen. Einen Winkel mit 5mm Wandstärke krieg hier nichts mehr kaputt. Schenkellänge 50mm und Winkelgesamtlänge von schätzungsweise 80mm sollte genügen.
      Am Gußgehäuse so viel wie möglich des Winkels zur Anlage bringen, dann ist das Hebelverhältnis zum Knacken der neuen Schraube verbessert.
      (Bin Maschinenbautechniker)


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Jo, merk schon dass du Maschinenbautechniker bist, das hört sich sehr

      plausibel und vor allem verhältnismäßig einfach und günstig realisierbar an.

      Irgendein Fachmann kann mir ja dafür sicherlich nen guten winkel fräsen

      oder so..

      Jetzt in ich auf jeden fall schlauer.

      Vielen Dank dafür!


      da muß man nix fräsen. Winkelstahl sind Normprofile. Gleichschenkelig oder wenn du magst ungleichschenkelig. Wenn du in Längsrichtung der Stütze zur Sicherheit gern 2 Schrauben hintereinander nehmen willst, dann kannst du statt 50x50x5 auch 50x80x5 nehmen. Sowas was du brauchst ist für die Firmen in deine benötigten Länge eh Müll.


      Mr. S
      • Themenstarter
      Mr. S's Lupo

      Ok, werd mich danach umschauen.

      Auf jeden Fall Dankeschön für die kompetente Beratung


      lupotreff.de
      #25 - 03.09.2008winkeleisen 50x80x5 vw deckt gebrauchtwagengarantie getriebe lupo mit getriebeschaden seite getriebe schaden 607 getriebegehäuse vw lupo
      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen