vw teilemarkt

Batterie im Gti macht schlapp...

FabiaN
  • Themenstarter
FabiaN's Lupo

Ja es ist wieder so weit, die Tage werden immer kürzer und kälter. Viele Lupofahrer trifft plöztlich das böse Erwachen beim morgendlichen Startversuch ihres kleinen Wolfsburgers. So wars auch bei mir, mit den üblichen symthomen für eine leere Batterie. Nachdem ich mein Auto an diesem Tag per Überbrückungskabel zum Leben erwecken musste, habe ich die Battierie als "Erstehilfemaßnahme" an mein Erhalungsladegerät alias "akkujogger" angeschlossen um die nächsten Tage erst mal über die Runden zu kommen. Selbstverständlich denke ich bereits über den Austausch der Batterie nach, doch vorher wüsste ich gerne, ob dieses schöne Stück noch die Werksbatterie ist, und ich die auf dem Minuspol eingestanzte Nummer richtig als DOT-Nummer gedeutet habe?

(auf dem Pol steht 46, darunter 00)

Vielen Dank für eure Antworten



Bild192.jpg
Bild192.jpg
Bild193.jpg
Bild193.jpg

hi für mich sieht es so aus als ist es noch die orginale


wenn ich das richtig weis .. KW 46 2000 das heißt deine Batt. hat 8 Jahre auf der Uhr .. ich denke dafür hat sie viel geleistet oder ?


Gruß
Wolf



FabiaN
  • Themenstarter
FabiaN's Lupo

joa, nach 8 Jahren is sie reif für die Rente würd ich sagen...

Welche Hersteller/ Modelle kommen denn als Erstatz in Frage (soll auf jeden Fall schön in die originale Halterung passen)?
Den Weg zu VW spar ich mir mal direkt - deren Preisgestaltung is nicht gut für meinen Blutdruck


also 8 jahre ist eine sehr gute zeit für eine batterie normalerweise sind die guten nach spätens 5 jahren meinstens defekt aber siehe deine die hat länger durchgehalten und so als tipp wenn dir ne neuen holst kaufe varta das sind die besten kosten wohl mehr sind aber ihr geld wert die du da hast ist auch ne varta


Gel Batterie, das einzig ware.
Hatte heute Nacht sogar das Innenlicht angelassen und heute morgen noch 20min die Standheizung laufen lassen, hat den kleinen aber gar nicht interessiert.


Eine Gel-Batterie ist schon was feines, aber kostet halt auch mehr wie ne normale. Vorteil ist auch noch, dass dir keine Gedanken wegen Dämpfe etc. machen musst.

Wenn du ne normale kaufst, solltest darauf achten, dass diese ne Möglichkeit für die Entlüftung hat, also wo du dann deinen Entlüftungsschlauch vom GTI draufstecken kannst !


FabiaN
  • Themenstarter
FabiaN's Lupo

@ TWEE: Wo sitzt denn dieser Entlüftungsschlauch? Den habe ich bisher gar nicht bemerkt.

Welche Modelle von Varta und Konsorten passen den in die Gti Batteriebox?

Hat von euch schon einer die 2. Batterie drinn, und was kostet der spass?

ich hoffe ihr könnt mir helfen, gruss FabiaN


Guten Morgen FabiaN,

also den Entlüftungsschlauch sieht man gut auf deinen geposteten Bildern.
Beim ersten Bild siehst du rechts vom Minuspol einen weissen Stecker, dort kommt normalerweise der Entlüftungsschlauch drauf.
Und auf dem zweiten Bild siehst den Schlauch, wenn auch beim Minuspol über die schwarze Kante "runter" schaust, da liegt er drin!

Hab meine Batterie vor zwei Wochen gewechselt, war mir zu unsicher beim kalten Wetter.
Bei VW kannste es vergessen, die Batterie kostet 119€ + Mwst!

Schauen musst auf die Sockelleiste und auf die Ah-Zahl damits passt, größer als 60Ah passt zwar, aber dein Halter nicht mehr, der is dann zu kurz! Hab ich gemerkt als mein Dad von seiner Werkstatt ne 66Ah mitgebracht hat.... Nun ist eine 55Ah drin, war noch auf Lager und musste nicht bestellt werden.

Also kannst so um die 80-90€ rechnen! Blei ist ziemlich teuer geworden, Batterien sind die letzten Monate stark im Preis hoch ....

TWEE



FabiaN
  • Themenstarter
FabiaN's Lupo

Zitat:


also den Entlüftungsschlauch sieht man gut auf deinen geposteten Bildern.
Beim ersten Bild siehst du rechts vom Minuspol einen weissen Stecker, dort kommt normalerweise der Entlüftungsschlauch drauf.
Und auf dem zweiten Bild siehst den Schlauch, wenn auch beim Minuspol über die schwarze Kante "runter" schaust, da liegt er drin!


Ahh... ja wenn er ab is kann ich ihn ja auch nicht als solchen erkennen ^^
Da hat wohl schon einer rumgefummelt, oder er ist einfach abgefallen.

Hab mal ein bisschen nach Batterien geguckt, so ne high quallity Varta mit 62 Ah kostet mal ebend 130€! :(
Die 56er sind schon etwas günstiger... naja ich werd mal schaun das ich da was gescheites zum günstigen Preis bekomme - weil no name kommt nicht in Frage (die gehen mir zu schnell wieder kaputt).

@ TWEE: Danke für den Tipp; absulut super wär wenn du mir noch den Hersteller und Modell von deiner Batterie sagen könntest. THX

PS: Was? Zum Winter ist das Blei teurer geworden!? - na so ein Zufall, warscheinlich genau so zufällig wie der Spritpreis zur Ferienzeit steigt


der Schlauch is wohl nur abgefallen, war bei mir auch weg. Hab ihn jetzt mit bisschen Tape festgemacht, sonst würde er wieder runterrutschen. Und das Ding hat ja einen Zweck

wenn auf Nummer sicher gehen willst (auch damit sie reinpasst) musst die original VW nehmen, ist auch eine der besten wg. Erstausrüsterqualität. Deine alte hat ja auch 8 Jahre gehalten!

Hersteller und Modell? Gute Frage
Muss ich heut Abend mal schauen. Ist auch ne Erstausrüsterbatterie, aber von John Deere Mein Dad ist dort Werkstattleiter und die bekommen auf Batterien 40% Rabatt auf den Einkaufspreis ....

Nee, Blei ist nicht zum Winter teurer geworden, sondern schon das ganze Jahr über. Batterien sind derzeit 30% teurer als noch letztes Jahr ....


FabiaN
  • Themenstarter
FabiaN's Lupo

Zitat:

... Blei ist nicht zum Winter teurer geworden, sondern schon das ganze Jahr über. Batterien sind derzeit 30% teurer als noch letztes Jahr ....



FabiaN: wie hast Du Dich denn damals entschieden?


Nun, der Ursprungspost ist jetzt 8 Jahre her, aber ich versuche dennoch mal hier meinen Senf dazuzugeben.

Ich habe einen alten Skoda Fabia SDi auf dem Hof, der weg muss. Ich bin auf der Suche nach einen POLO 86C, die mittlerweile rostarm aber kaum noch zu finden sind. Alternativ würde ich einen LUPO ins Auge fassen, hatte mal einen 3L und sehr viel Glück mit dem Wagen, der knapp 300.000 mit wenig Reparaturen gehalten hat. Mir gefällt der Lupo vom Design und auch wegen des hervorragenden Raumgefühls vorne, das kommt mir größer vor, als beim Golf.

Den Fabia SDi muss ich mal bewegen und wollte aber keine Batterie mehr dafür kaufen, also habe ich nach einer Batterie recherchiert, die auch für den 86C oder den Lupo passen müsste, dabei aber maximale Leistung hat, so dass sie den alten Diesel problemlos anwerfen kann.

Bodenleisten Ausführung B13 (rundherum, mit vorne und hinten 5 Nuten für die Halterung
Schaltung 0 (Pluspol vorne rechts, wenn man vor der Batterie steht und die Pole zu einem zeigen)
Maße: 242 x 175 x 175 mm

Super Info zu den Batterietypen gibt's unter:
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Mein SDi (365 tsd km) sprang übrigens nach 2 Jahren auf dem Hof innerhalb von 0,5 Sekunden an, schade um das Auto.


  • Zitat:


    Nun, der Ursprungspost ist jetzt 8 Jahre her,


    Das ist mir bewusst. deshalb ja auch "damals". Leider werden die Threads oft nicht abgeschlossen bzw. haben kein Ergebnis, so dass sie für andere mit gleichen Problemen/Fragen nicht hilfreich sind.

    Was hast Du für einen Batterietyp der Dein Fahrzeug noch nach 2 Jahren Standzeit anspringen lies? Gel- Batterie? Ohne zwischen durch mal laufen zu lassen und ohne Erhaltungsladung? War die Batterie die ganze Zeit über abgeschlossen?


    Nach Adam Riese sind es von 2008 bis 2020 nicht 8 sondern 12 Jahre.
    Außerdem war der TE seit 17 Monaten nicht mehr online, so dass er wohl kaum noch an einer Reaktion auf Nachfragen interessiert sein wird.


    Zitat:

    Nach Adam Riese sind es von 2008 bis 2020 nicht 8 sondern 12 Jahre.

    Ich habe ja nicht "gerechnet" sondern nur zitiert

    Zitat:
    Außerdem war der TE seit 17 Monaten nicht mehr online, so dass er wohl kaum noch an einer Reaktion auf Nachfragen interessiert sein wird.

    Aber ich bin noch interessiert . Hat also jemand nen guten Tipp für eine GEL-Batterie oder ähnliches für nen Lupo GTI? Je leichter desto besser. Dann kann ich vielleicht meinen aktiven Sub und die schwereren Felgen ein wenig ausgleichen.


    Wirklich keiner hier?


    Habe mir jetzt einen 60AH AGM Akku von EXIDE (Modell EK600) mit einem Kälteprüfstrom von 680A (EN) für meinen GTI geholt. Mal schauen wie die ist. Meine originale Varta hält die Kapazität nicht mehr konstant.


    Kurzes Feedback: Der Wagen springt mit der Exide sehr schnell an. die batterie macht bisher einen sehr guten eindruck.


    lupotreff.de
    #21 - 29.10.2020varta batterien vw lupo lupo battrie halterung lupo gti original batterie john deere batterie garantie forum batterie 66ah john deere batteriebox lupo gti batterie bodenleiste vw lupo bodenleisten vw batterie batterien 66ah entlüftungs zubehör lupo gti varta vw+batterie+schlauch kosten batterie lupo vw batterie geht nach 1 tag alle original vw batterien preis varta entlüften orig vw varta batterien gti batterie gti batterie defekt http://www.lupotreff.de/forum/t/11627 vw batterien bodenleiste
    Antworten erstellen