vw teilemarkt

Zentralverriegelung ohne Anleitung:(?

hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

Hey habe mir diese Zentralverriegelung bestellt
http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=230334992199

Jetzt musst ich leider mit Entsetzen feststellen, dass eine genaue Anleitung zum Einbau nicht vorhanden ist, nur ein "Kabelsteckplan" ist das normal?
Oder seh ich gleich was wo hin muss, wenn ich morgen die Türverkleidung ab mach?
Außerdem wollt ich noch fragen, ob ich die neuen Schlüssel auch einfach neu gravieren lassen kann oder muss ich da basteln und meine alten Schlüssel zerlegen?
LG



Also wie es angeschlossen werden musst kannst du dem Schaltplan entnehmen. Du wirst dir + und - holen müssen dazu kommt eventuell wenn vorhanden die Blinkeransteuerung dafür musst du an das Blinker-Relais was am Warnblinkschalter sitzt. Dort mit nem Prüfer durchmessen welche zwei Adern die linke bzw rechte Seite blinker sind.

Kannst aber immer mit Stromdieb arbeiten.

Dann wirst du die Steuer-Box verstauen müssen und das ganze Kabel verlegen.

Die Stellmotoren wirste durch ausprobieren hinbekommen, musste bissl schauen wie du die am besten festschrauben kannst. Meine Erfahrung ist das diese parallel bzw unter den Hebel für den Knopf zu setze. Dann musst du den beiligenden vllt. noch etwas bearbeiten sodass der Schließmechanismuss funktioniert. Hier kannst du auch über die Hebelwirkung arbeiten sprich du benutzt die Führung in der Türverkleidung als Anschlag, so hab ich es gemacht denn anders hab ich es nicht hinbekommen, logischerweise funktioniert die ZV dann auch nur mit den Türverkleidungen.

Den Schlüssel kannst du:
1. Nachmachen lassen
2. auseinander bauen und eventuell mit der Feile bearbeiten und einpassen, hierbei wirst du eventuell den Sender für die Wegfahrsperre auch vom Original in den Neuen Schlüssel umsetzen müssen.


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

hey
vielen dank für den ausführlichen bericht hoffe mal ich schaff dass morgen sonst meld ich mich gleich nochmal
Gruß



Wenn du noch Bilder brauchst die hab ich hier auch noch


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

gerne, kannst die mir per mail schicken? HannesGuse@aol.com
THX Gruß


E-Mail dauert bei mir eine halbe Ewigkeit

Hier im Forum haben alle was davon



Um die Kabel durch den Türverbindung zu bekommen hab ich einfach einen steifen Draht genommen und den dadurch gefummelt daran das Kabel geklebt und dann vorsichtig dadurch gezogen. Ist soweit nicht allzuschwer, das Einstellen das es nachher alles funktioniert ist ein wenig fummelig aber ansonsten gehts eigentlich ^^


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

Also die montage von den zwei motoren hat geklappt, nur die elektrik? ich weiß nicht wo ich den sendeempfänger hinmachen soll, wie ich die kabel auf die seite der anderen türe verlegen muss und vorallem wie ich an dauerplus komm. wollte den zigarettenanzünder anzapfen aber dazu muss ich ja die ganze verkleidung ab machen oder?
Gruß


Sendeempfänger kannst du in der nähe der Sicherungen lassen, da ist ziemlich gut Platz. Möglich wär sonst noch unten ganz vorne die mittelkonsole.

Dauerplus musst du durchmessen, sollte beim Radio vorhanden sein und der Zigi anzünder auch.

Also beim Arosa hatte ich die komplette Verkleidung ab oberhalb der Mittelkonsole ^^ wäre sonst nicht an das Blinkerrelais gekommen ^^


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

so also am radio, kann ich das dauerplus nicht anzapfen, also ich wüsste nicht wie bei den steckern. und beim ziggianzünder, der is leider stecken gelieben und kommt nimmer raus das blinkerrealis is doch au in dermitte beim warnblinker oder?
ich bin mit dem anzapfen und so bissl überfordert^^ wie mess ich das durch? mein blinkschraubenzieher sagt IMMER kein strom ^^ auch bei allen radio kabeln irgentwas mach ich falsch...



Also ich hab dafür einfach ein Stromprüfer, oder wie man das Teil nennt, klemmste dann eine Seite an + oder - und er zeigt mir dann an welches Teil ich berühre was da fließt - oder +

Also den Strom kannste mit einem "Stromdieb" abzapfen



Das Blinkerrelai sitzt direkt am Warnblinkschalter, wie du das beim Lupo aber rausbekommst weiß ich nicht ist aber nicht so leicht glaub ich ^^

Dauerplus müsste sonst auch noch beim Licht iwo dran sitzen ^^


Mit dem Schraubenzieher mit der Glimmlampe kommst du nicht weit, da es nach der Beschreibung ein Phasenprüfer ist... Ergo für etwa 250V die du an 12 V Versorgungsspannung nicht findest.
Ein Tipp zur Wegfahrsperre... merke die beim ausbau des Bausteins aus dem Schlüssel die Einbaulage zum Schlüsselbart. Wenn du ihn in einer anderen Weise einbaust funktioniert es vielleicht nicht. Habe es bei dem Schlüsselumbau selbst erlebt


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

huhu ja das mit dem transponder hab ich schon gemacht.
Nur frag ich mich jetzt wo ich das minuspol herbekomme. dauerplus hab ich jetzt am radio angezapft. habt ihr ein tipp?
Gruß


Am Radio gibt es doch auch ein Minus


Oder an der Karosse da ginge es auch musst nur eine blanke stelle haben und eine Vernünftige Verbindung


hahahu
  • Themenstarter
hahahu's Lupo

juhu strom hab ich, kabel sind verlegt jetzt muss ich morgen nur noch die motoren anbringen. eine frage noch, mit welchen kabeln setz ich die verbindung zum blinker? bei mir sind am sender nur noch zwei kleine kabel braun/weiß aber die sind nur so 10 cm.
Gruß


Hast du denn überhaupt eine Blinkeransteuerung ?!?


lupotreff.de
#17 - 19.04.2009zv 33 betriebsanleitung zv 33 anleitung zv33anleitung lupo zv anleitung zv vw lupo anleitung anleitung zv licht dauerstrom an zigarettenanzünder anzapfen lupo wo bekomme ich minus pol für zv in mein lupo zv 33 bedienungsanleitung anleitung zv 33 zv33 lupo zv33 lupo einbauplan arosa türaufhängung nachziehen anleitung schaltplan zv33 zv33 lupo anschlussplan lupo zv montageanleitung anleitung zv33 lupo türverbindung zv 33 "zv33" braun weiß vw lupo
Antworten erstellen

Ähnliche Themen