vw teilemarkt

Abgasgeruch durch Lüftung

iLupo
  • Themenstarter
iLupo's

Hallo Lupo-Freunde,

letzte Woche war ich bei Pitstop zur Jahresinspektion. Die Bremsschreiben wurden erneuert sowie der Zahnriemen (war so gut wie durch nach 90.000 km) und die WaPu. Dazu noch paar Filter und der Spaß kostete rund 700 Euro.

Seit dem bemerke ich, dass aus meiner Lüftung Abgasgeruch kommt. Und zwar nach 3, 4 Kilometern, sobald der Motor etwas warmgelaufen ist und OHNE dass ein Stinker vor mir an der Ampel steht, was ich natürlich zuerst vermutet habe. Aber selbst wenn ich nach kurzem Parken den Motor zum Laufen bringe, kommt der extreme Geruch durch die Lüftung rein.

Kann es daran liegen, dass die Männer im blauen Overall beim Einsetzen des Luftfilters etwas falsch gemacht haben? Oder woran könnte es noch liegen? Hab in Foren schon gelesen, dass evtl. die Verbindung zum Abgasrückführungsventil nicht richtig drauf sitzen könnte. Leider weiß ich nicht, wo genau die sitzt. Habe mir den Motor angesehen und festgestellt, dass am Motorblock oben links eine Art "Hülle" zum aufsetzen nicht richtig auf einer gekrümmten Leitung sitzt. Schwer zu beschreiben. Könnte es das sein? Traue mich da selbst nicht ran.

Hier mal ein Bild, wo die von mir angesprochene Stelle ungefähr ist... Müsste die markierte Leitung sein. Ist das das Rückführungsventil? Oder ist es normal, dass dort eine Kappe nur locker drauf sitzt?




Habe heute bei Pitstop angerufen und will vor Feierabend mal bei denen vorbeischauen. Denn es trat definitiv erst NACH der Inspektion auf, auch das habe ich schon in mehreren Foren gelesen.

Was könnte es eurer Meinung nach noch sein und wie stehen die Chancen, dass das unter Kulanz läuft? Schließlich haben die den Wagen "durchgecheckt" und es tritt seit dem auf. Kann ich da durchaus empört auftreten, wenn sie sagen, ich müsste dafür blechen, wenn sie den Lupo noch mal untersuchen? Ich finde es ziemlich dreist von Pitstop, schon am Telefon so zu tun, als ob die keine Schuld trifft.

Für Ratschläge wäre ich euch dankbar!



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Also du musst folgendes prüfen:

- Schlauch vom Kurbelwellengehäuse evtl. ab ode rnicht richtig drauf
- Luftfilterkasten nicht richtig zu
- Zündkerzen nicht richtig fest
- Haarriss am Krümmer

Das sind die Ecken im Motorraum, die was durchlassen könnten und wo dann die Lüftung was reinzieht.


ich hätte nun auch als allererstes auf die kurbelgehäuseentlüftung getippt!

habe diese erfahrung auch das ein oder andere mal gemacht, wenn man nachm basteln vergessen hat den schlauch wieder richtig aufzusetzten...spätestens an der nächsten ampel wird man dann von eckelig beissendem abgasgerucht heimgesucht.

kurbelgehäuseentlüftung ist der schluch direkt hinter dem von dir markierten.
sitzt der entweder oben oder unten nicht richtig an seiner stelle treten dort abgasähnliche gase aus.

hab nochmal grün markiert um welchen schlauch es sich handelt:



Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg

gelöschtes Mitglied

    Wenn das Flexrohr vorm Kat schon älter ist könnte es auch einen weg gekriegt haben vom Zahnriemenwechsel...


    iLupo
    • Themenstarter
    iLupo's

    So, war vorhin bei PitStop. Der gute Lupo wurde auf die Hebebühne geschickt, nachdem man auf den ersten Blick in den Motor nichts erkennen konnte.

    Wie hier geschrieben: Das Flexrohr scheint der Übeltäter zu sein. Man sah deutliche schwarze Stellen, die durch den Austritt von Abgasen entstanden sind. Und man hat es auch gerochen.

    Nun kann man PitStop natürlich nicht nachweisen, dass das Teil bei der Inspektion/Reparatur einen Hau weg bekommen hat. Jedoch ist und bleibt das meine Vermutung. Wie gesagt: Das Problem trat erst unmittelbar nach der Wartung auf.

    Der blaue Mann meinte, VW Originalteile würden da teilweise nur den kompletten Kat liefern? Nicht das Flexrohr einzeln. Er würde da aber auch billiger rankommen, für 50 - 70 Euro. Ist das ein realistischer Preis? Ich recherchiere diesbezüglich noch etwas im Netz und will mir dann erstmal Preise von anderen freien Werkstätten einholen. Denn ich trau dem Meister dort nicht über den Weg. Direkt kam natürlich der (wenn auch berechtigte) Appell an die Gesundheit.

    Danke euch schon mal für die Hilfe


    gelöschtes Mitglied

      Kosten bei Ebay so 30-40Euro, inkl Einbau währe der Preis OK. Wird sich wohl verabschiedet haben als sie den Motor auf und ab gelassen haben um den Zahnriemen zu wechseln. Kommt halt davon wenn man die Haltegummis am Kat und den Kümmer nicht löst, dadurch muss sich das Flexrohr dann stark verbiegen. Du kannst aber davon ausgehen, dass es dann sowieso irgendwann in den nächsten Monaten undicht geworden währe, jetzt hat es halt den Gnadenstoß dadurch etwas vorzeitig bekommen.


      lupotreff.de
      #7 - 10.11.2009lupo bild kurbelgeh?useentl?ftung schlauch kosten jahresinspektion lupo pit stop lupo kat tp://www.google.de/csi?v=3 lupo zuleitung gebläse flexrohr abgase lupo csi vw abgase im auto abgase geruch in wagen vw lupo heizungskühler tauschen was tun beim abgasgerucht in auto flexrohr lüftung motor lupo abgasgerüche abgasgestank aus lüftung bilder vw lupo auf hebebühne lupo flexrohr wechseln abgasgeruch nachweis pit stop luftfiltergehäuse abgasgeruch katalsator flexrohr schwarze stellen
      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen