vw teilemarkt

63 mm ESD mit mittigem Endrohr?

BöserWolf
  • Themenstarter
BöserWolf's Lupo

Habe einen 16V mit 55kW/75PS.

Kann mir jemand sagen, ob es einen 63mm Endschalldämpfer gibt,
mit mittigem Endrohr, den man nicht eintragen muß (E-Zeichen, oder ABE)?

Da der Mitteltopf auch 63 hat.

Bastuck hat so etwas leider nicht im Programm + anderweitig bin ich noch nicht fündig geworden.



Gibt doch Adapter, oder willst du das nicht?


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

kann die grad auch nicht folgen?

Also du hast jetzt nen Rohrdurchmesser von 63mm am MSD und willst nen ESD der auch 63mm Rohrdurchmesser hat?

Also bei Bastuck gibt es zB mehrere Adapter bis auf 50mm, so einen habe ich zB bei mir montiert von Kat auf das MSD-Ersatzrohr. Bei Bastuck wirste für den 75PS keinen mittigen Ausgang finden, ausser du nimmst die Ersatzradmulde von den mittigen Lupos.

Jetex hat zB Anlage für 75PSler die mit nem S-Rohr mittig ende, aber Jetex ist aus Erfahrung größter Mist. Beim Bastelbudenverein FK wirste ähnliches finden



BöserWolf
  • Themenstarter
BöserWolf's Lupo

Also: Der MSD hat 63 mm (vorm MSD ist ein entsprechendes Übergangsstück)

Der ESD sollte nun auch mit 63mm anschließen + einen mittigen Ausgang haben. Die Radmulde wollte ich eigentlich nicht umbauen.

Der ESD sollte eingetragungsfrei sein.

Bei FK ist die Produktbeschreibung sehr dürftig + ich finde ich keine Aussagen über ABE etc. (Meines Wissens hat FK ein österreichisches Gutachten, mit dem der Puff dann eingetragen werden muß - das wollte ich mir ersparen))


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

FK würde ich dir auch persönlich nicht empfhelen. Dann kannste halt noch bei Jetex-Fortex anfragen, was aber auch eher dürftig ist.

Wenns bissl hochwertigen sein darf, dann wäre Friedrich Motorsprot noch ne Alternative, wobei ich da keine Infos bezüglich des Rohrvarianten habe. Naja, dann gibts natürlich noch Marken wie BOSI, Remus und Co.,aber auch da keine Ahung ob mittige Ausgänge lieferbar sind.

Wenn du vor hast was gutes zu kaufen und das auch auf Dauer, würde ich mir die Variante mit der anderen Mulde ernsthaft überlegen und auf Bastuck umrüsten. Die Mulden kann man so kaufen und wenn du bissl Geschick besitzt bzw. einen kennst, ist das durchaus realisierbar.


PS: soviel mal zum Sound http://www.lupotreff.de/forum/t/18895 (ab Kat mit MSD-Ersatzrohr)


BöserWolf
  • Themenstarter
BöserWolf's Lupo

Kann die Mulde so umgebaut werden, oder muß die Hinterachse raus?


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

ich galube wenn man die HA abnimmt, wäre es etwas einfacher, aber genau kann ich es dir nicht sagen. Da sollten vllt. mal die Technik-Pro's was zu sagen


Was bringt dir nen Endtopf mit ABE wenn du da schon nen anderen MSD drunter hast?
FK Anlagen haben 63,5mm vom Mittel zum Endtopf. Eintragung kostet 30€


Mit der Mulde kann man auch einen "prutschen"

Reserverad raus, Mulde anschneiden, neue Bleche dazwischen schweißen und fertig!

Nicht schön aber selten!



BöserWolf
  • Themenstarter
BöserWolf's Lupo

@Viper

Der vorh. MSD (noch nicht eingebaut) hat ein e-Prüfzeichen


Ja aber die Kombination von zwei verschiedenen Komponenten ist nicht zulässig..
Das E-Zeichen basiert ja sicherlich auf ner Kombination von Mittel und Endschalldämpfer...
Oder nicht?


BöserWolf
  • Themenstarter
BöserWolf's Lupo

Würde ich nicht so sehen.
Wenn das e-Zeichen drauf ist, denke ich kann man beide Komponenten für sich verwenden.

Zumindest steht in den Unterlagen zum Bastuck MSD nichts gegenteiliges drin.


lupotreff.de
#13 - 06.04.2010endtopf 50mm 63mm endschalldämpfer rohrdurchmesser 63,5 lupo endschalldämpfer mittig bastuck rohrdurchmesser vw lupo fk adapter 63 mm bastuck rohrdurchmesser esd 63mm 63mm muß esd 63 mm lupo friedrich esd http://www.lupotreff.de/forum/t/19084 vw lupo 101 ps rohrdurchmesser bastuck mittelschalldämpferohr vw lupo adapter 63mm bastuck 63mm innendurchmesser friedrich 63 mm endschalldämpfer endrohr 63mm endschalldämpfer vom fk für lupo bastuck mittelschalldämpfer zeichen fk endrohre 63mm
Antworten erstellen