vw teilemarkt

1,4 TDI auf 1,9 TDI Umbau

Lupo_999
  • Themenstarter
Lupo_999's Lupo

Hi
ich wollte mal nachfragen was für Motorhalter ihr empfehlen würdet von einem Umbau auf 1,9 TDI? Basis ist der 1,4 TDI. Wenn ich jetzt da die Motorhalter von den 1,7 SDI nehmen würde hätte ich die besten chancen oder? Laut eigener Messungen fehlen mir beim umbau ca 2 cm Platz zwischen den trägern wenn jedoch mit den SDI haltern der Motor um ca 1,5 cm nach unten rutschen würde, wird es zwar knapp aber ich würde mit dem Getriebe (1,4TDI Glocke mit Audi A3 Innenleben) unter die rechte träger seite rutschen wodurch der Platz gegeben wäre.
Würde mich auch über Bilder von Umbauten mit den SDI haltern freuen damit ich mal sehe wo die genau anliegen etc.
Vielen Dank im Vorraus
Mfg



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Sorry wegen OT, aber deine Frontschürze ist mal oberporno

Proll-Faktor 100%


Lupo_999
  • Themenstarter
Lupo_999's Lupo

@ImbissBronko
ja die lasse ich gerade mit dem Originalansatz von der Originalschürze zusammenflicken^^ Dieses stück das erst nach vorne geht stört mich doch tierisch^^ ist aber dann nicht mehr vorhanden



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

hat so bissl was von Nissan Skyline, Toyota Supra und nem Schneeschieber


Zitat:

wenn jedoch mit den SDI haltern der Motor um ca 1,5 cm nach unten rutschen würde, wird es zwar knapp aber ich würde mit dem Getriebe (1,4TDI Glocke mit Audi A3 Innenleben) unter die rechte träger seite rutschen wodurch der Platz gegeben wäre.
aber nur, solange das Auto nicht fährt ! Du weißt, daß der Motor gelagert ist und Nick- und Kippbewegungen macht beim Bremsen und Beschleunigen! Mit dem Getriebe unterhalb des Längsträgers zerreißt dir jeder TÜV-Prüfer dein Vorhaben in der Luft. Die Motorhalter werden im Übrigen das kleinste Problem werden bei dem Umbau.
Im Parallel-Forum startet in Kürze ein Umbau auf 1.9 Tdi. Da werden die auftretenden Probleme ausführlich erläutert in Wort und Bild !


Lupo_999
  • Themenstarter
Lupo_999's Lupo

Zitat:

aber nur, solange das Auto nicht fährt ! Du weißt, daß der Motor gelagert ist und Nick- und Kippbewegungen macht beim Bremsen und Beschleunigen! Mit dem Getriebe unterhalb des Längsträgers zerreißt dir jeder TÜV-Prüfer dein Vorhaben in der Luft. Die Motorhalter werden im Übrigen das kleinste Problem werden bei dem Umbau.
Im Parallel-Forum startet in Kürze ein Umbau auf 1.9 Tdi. Da werden die auftretenden Probleme ausführlich erläutert in Wort und Bild !


Hm wie soll ich des etz erklären es ist ja nicht so dass das Getriebe komplett unter den Träger ist. Das das nicht gehen würde ist mir schon klar^^
Die frage ist nur wie gesagt welche Motorhalter sich anbieten würden, meiner Meinung nach eben die von dem 1,7 SDI. Bei Car-Creativ bekomm ich keine Antworten mehr da sie sich quer stellen zwecks Euro-Norm die ich aber aus nicht weiter näher erläuterbaren Gründen umgehen kann^^
Thx für den Tip mit dem Parallel-Forum


meine letzte information war, dass die motorhalter des 1.7 sdi 1:1 passen fuer den 1.9 tdi.
so haette mein umbau auch funktioniert, wenn es denn haette sollen sein.

gruss,
tom


Wie wärs mit nem Chip für Deinen TDI.

Hab hier einen rumliegen und wenn ich den hier nicht verschenkt bekomme, dann nagel ich ihn mir als Andenken an die Wand.

Der war zudem nicht billig, aber wenn ihn keiner will.


Warum nicht den 1,4 TDI upgraden mit Komponenten größerer Motoren ?

Dann noch anständig abstimmen und los gehts!


Mache mir gerade einen Schlachtplan und bin schon fast fertig mit der Teilesuche.

Demnächst wird umsetzt!

Werde dann alles hier mit nem neuen Thema posten was verändert wurde!

Also ich lass den 1,4er drin und optimiere lieber diesen !


MfG V-Dub,TurboDubs Dessau



Und warum nicht nen 1.9er TDI reinhängen? Er passt jedenfalls rein, wenn man sich geschickt anstellt!


Ist mir bekannt aber aus Gründen des "größeren" Aufwandes,
werde ICH z.B. den 1,4er drin lassen und tunen !

Dabei geht man Sachen aus dem Weg wie Einzel- bzw. Sonderabnahmen,
Kabelbaum,Abgasanlage,STG,Bremsen... eigentlich so ziemlich alles.


Aber nagut,wenn jemand die Entscheidung getroffen hat,wünsche ich viel Erfolg dabei.Und vorallem Spaß !

Mich interessieren immer nur die Hintergründe dafür,nicht den schon eingebauten Motor zu verwenden ?!
Oder denkt der ein oder andere aus dem 1,4er ist nix groß raus zu holen ?

Bin auf das Ergebnis gespannt.

Wie gesagt,mein Projekt kommt demnächst hier rein!



MfG,V-Dub


- update -


- G60 Bremsanlage
- Softwareoptimierung von M-T-E

über Winter :

- großer Lader
- Ladaluftrohre ändern
- anderen MAP-Sensor
- LLK ändern
- nochmal Software optimieren


...



MfG V-Dub,TurboDubs Dessau


Gibts denn schon was neues vom 1,9er Umbau?


Hi!
mich beschäftigt das 1,9 tdi thema schon eine ganze Weile und das stöbern hier im Forum hat mir auch schon etwas weiter geholfen.
Ich denke mal, dass die Hardware für mich kein grosses Problem darstellen wird. (Hoffentlich )
Ich habe aber KEINE AHNUNG von elektronik. (mein KFZ-Wissen ist auf dem Stand von 1975)
Daher meine Fragen: Was ist mit dem Motorsteuergerät? Kann ich das vom 1,4 tdi übernehmen und umprogramieren lassen oder muss das vom ARL rein?
Wie steuere ich das ARL Gerät dann mit dem Gaspedal an wechles ja wie ich vermute auch elektronisch ist.
Kann ich den originalen Lupo Tacho/Drehzalmesser an das ganze hinhängen?


Danke schonmal bis dann!


Moin,.... na gibt’s hier Neuigkeiten?


lupotreff.de
#16 - 23.02.2022probleme vw 1,4tdi a3 tdi, 1.9 motorhalterung vw 1.4 tdi auf 1.9 umbauen tdi forum umbau vw1,4tdi pd motor passt der 1,4 tdi motor von vw in audi 2 vw träger halter getrieben 9n 1.4 tdi probleme getriebe lupo 1,4tdi vw lupo 1.7 umbau auf 1,9 umgebaute motorhalter volkswagen vw 1,4 tdi motor von unten vw 1,4tdi forum 1.7 sdi umbau 1.9 tdi ot 1.9 sdi lupo 3l umbau auf 1.9 tdi lupo 1,7 auf 1,9 umrüsten lupo gti diesel umbau kompressor umbau vw tdi motorbefestigung lupo 1.4 tdi
Antworten erstellen

Ähnliche Themen