vw teilemarkt

Innenausbau - diverse Fragen

Rathunter
  • Themenstarter
Rathunter's Lupo

Tach mitnander,

ich will langsam anfangen den Innenraum meines Loops zu verändern.

Gelpant ist folgendes:
1. Neue Sitze (vorne) - quasi geklärt
2. Rückbank raus (ich bin knapp zwei Meter groß, sprich außer einem Kleinkind kann hinter mir sowieso niemand sitzen. Zumal die Rückbank eh nur Ballast ist ) - hier gibts eig auch kein Fragen
3. Türverkleidungen ändern: Dieses abgrundtief hässliche Katz/Mausmuster ist definitiv lange genug in dem Auto gewesen.
4. einige Armaturen/Plastikteile lakieren (grau gefällt mir nicht!) - Anleitungen hab ich schon gefunden, falls aber wer an einem Tausch Interesse hat - melden! =) (bei mir sind die grauen Plastikverkleidungen drin)
5. definitiv: unnötiges Plastik/ Abdeckungsgedöns entfernen.


3. Hier taucht die erste Frage auf. Ich möchte meine Türverkleidungen wie geschrieben ändern. Stoffbezug und Leder scheiden jedoch aus, sprich, meine Idee ist (gelacktes) GFK. Da ich die Form der Original Türverkleidung weitesgehend beihalten will stellt sich mir die Frage, ob ich den Stoff runterreißen soll, dann schleißfen und dann mit GFK beschichten, oder ob ich mir den Schritt des Stoff entfernens sparen kann? (hierbei hätte ich bedenken, dass das Harz durch den Stoff aufgesogen werden könnte!?)

5. Gemeint sind hier solche Geschichten wie die C- Säulen Abdeckung. In meinen Augen völlig sinnlos und hässlich. Problem ist nur, wenn ich sie weg lasse, habe ich die Löcher in der C-Säule => auch unschön!
Deshalb meine Frage: Gibt es eine einigermaßen ansehnliche* Möglichkeit die Löcher zu verschließen, OHNE dass ich sie zuschweiße und somit den kompletten Innenraum lackieren lassen muss?
*Mit "einigermaßen ansehnlich" ist z.B. nicht gemeint, dass ich schwarze Plastikstopfen reinstopfe

Warum das Ganze?
Am liebsten würde ich den Loop komplett leerräumen. Da der Kleine jedoch ein Alltagsfahrzeug ist/bleiben soll und ich mich auch bei 140 noch ohne Gegensprechanlage unterhalten können möchte scheidet das leider aus. Dennoch soll so wenig wie möglich schnickschnack im Innenraum zu finden sein.

Kofferaumausbau in Form einer Mordsanlage wird nicht folgen. Ich habe keine Ahnung von dem Ganzen Zeug und wenn ich laute Mugge will geh ich in die Disse

So. Sorry für den langen Text und die vielen Fragen, aber ich hoffe so ist wenigstens einigermaßen verständlich geworden was ich vorhabe.

Danke euch schonmal =)

Greetz





Also zu den Türvekleidungen ich würde den Stoff definitiv erst runter machen, dann grob anschleifen und dann das GFK drauf machen! Bei der C Säule würd ich auch mit GFK Arbeiten ne schöne Vekleidung gebaut und die dann drauf Kleben.


gelöschtes Mitglied

    Ich würde "Carbonfolie" nehmen! Ist zwar etwas teurer aber sieht gut aus.


    mfG Shortie



    Rathunter
    • Themenstarter
    Rathunter's Lupo

    @Gambo: danke schonmal für den Tip mit dem Stoff! Bezüglich der C-Säule werde ich mir vermutlich aus den Originalteilen etwas basteln. Sprich die Teile einfach etwas kleiner machen/abschleifen (wobei bei dem Material vermutlich auch eine Bearbeitung mit dem Cuttermesser möglich ist..)

    @Shortie: Carbonfolie hatte ich auch schon überlegt. Muss jedoch gestehen -ohne überheblichen klingen zu wollen- dass ich der Meinung bin "wenn Carbon, dann richtiges"


    lupotreff.de
    #5 - 18.04.2011abdeckung a säule entfernen vw lupo lupo armatur abschleifen ? c säulen abdeckkung lupo lupo c säule entfernen lupo abdeckung a-säule entfernen c säule lupo wie bekomme ich die c säulen abdeckung lupo ab gfk innenausbau forum lupo a säule demontieren seat arosa a säulenverkleidung ausbauen vw lupo säulenverkleidung abnehmen innenraum lupo a säule lupo c säule ausbauen türverkleidung mit gfk ändern verkleidung asäule vw lupo oben rechts entfernen demontage verkleidung c-säule lupo anleitung lupo verkleidung a säule ausbau lupo armatur folieren stoffbezug von der türverkleidung entfernen c säulenabdeckung entfernen lupo
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen