vw teilemarkt

Zimmermann Sportbremsen Empfehlung ?!

RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

Hallo Community,

wollte mal fragen, wie Ihr die Zimmermann Bremsscheiben findet?
Siehe Angebot:
http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=300436159852

Wollte bloß nochmal Eure Meinung anhören,
hoffe auf eine schnelle Antwort. CHEERS !



Also ich interessiere mich auch für neue Bremsscheiben.
ATE, Zimmermann oder Brembo...

Wäre für Meinungen & Tipps dankbar.


Jo, wenn dann definitiv die Zimmermann...
Preisverhältniss ist zu den originalen fast identisch und die Scheiben bringen definitiv spürbar verbesserte Bremsleistung...und was auch noch wichtig ist,der verscheiß ist auch geringer...
MFG



also mit denn zimmermann habe ich nur schlechte erfahrung denn bei mir sind sie nach einer weile recht laut geworden und haben sich sogar leicht verzogen (minimal).

die von brembo habe ich auch drauf und mit dennen habe ich keine probleme und sind echt super.

gruß slawek


geteilte meinung
am besten selbst die erfahrung machen....
ich habe nur die zimmermann drauf


RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

Habe die jetzt Bestellt.

Vielen Dank für eure Beiträge.


zimmermann wuerde ich persoenlich nicht fahren wollen.
zu viele schlechte erfahrungen mit rissbildung, verziehen und anderen problemen erlebt / gesehen.
sind im grunde genommen billige serienscheiben, die mit loechern zusaetzlich geschwaecht wurden.
kein vergleich zu den guten ate-, ebc- oder brembo-scheiben.

gruss,
tom


Habe auf meinem Mercedes Zimmerman scheiben. Normale. Sind super. bis jetzt 0,0 probleme!

Aber habe auch sehr schlechtes über die gelochten gehört. Sollen sehr gerne reissen.


gruss


<- Brembo Max Scheiben + EBC Blackstuff = 1a Bremse! ^^

Bis jetzt unter Last kein Nachgeben wie bei der Serienbremse, super Ansprechverhalten - kann bis jetzt absolut nicht Klagen!



EBC Blackstuff kann ich nur empehlen!

Habe die Zimmerman scheiben mit den Blackstuffs an meinem Benz. Super!


Zimmermann und EBC....das hält und hält.....
Fahre das gleiche nur mit der G60er Anlage (den 280ern innenbelüftet)
und den redstuff belägen


guckt auch mal hier rein http://www.lupotreff.de/forum/t/13771

hatten das da schon lang und breit besprochen, wobei man sagen muss, dass die meinungen von scheiße bis gut auseinander gehen...


Wie LupoC20 gesagt hat, Brembo Max und nichts anderes! Würd allerdings Ferodo DS Performance Beläge dazu empfehlen, aber Blackstuff sind auch ok :P


Zitat:

Zimmermann und EBC....das hält und hält.....Fahre das gleiche nur mit der G60er Anlage (den 280ern innenbelüftet)und den redstuff belägen

zimmermann und redstuff ist das duemmste, was man tun kann.
sorry fuer die direkten worte, aber sowas zu empfehlen ist schon gefaehrlich.
der reibwert der redstuff belaege ist fuer serienscheiben viel zu hoch, fuer die zimmermann noch viel mehr.
wenn du mal ne wirkliche gefahrenbremsung machen musst, kannst du von glueck sagen, wenn es dir die scheibe net zerrupft. verzogen duerfte sie danach vermutlich aber sein. gab es oft genug, den fall.

at-rs sind eine groesse im bremsenbereich und haben eine langjaehrige erfahrung. die haben eine grafik erstellt, was man womit kombinieren sollte.
ich finde, die spricht fuer sich:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

gruss,
tom


ja genau!

so eine grafik gabs auch auf www.bremsen-heinz.de

da habe ich meine kombination gekauft.


gruss


kein wunder.
bremsen-heinz IST at-rs.

gruss,
tom


also ich hab bremsscheiben und beläge von textar gekauft als bei mir alles runter war...

"Textar ist weltweit eine der führenden Marken für Bremsbeläge. So sind wir anerkannter Erstausrüster von Personenkraft- und Nutzfahrzeugen. Und eine treibende Kraft auch auf dem Ersatzteilmarkt. Textar ist eine Marke der TMD Friction Gruppe, einem der größten Hersteller von Reibbelägen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und produzieren höchste Qualität. Tag für Tag. Textar Bremsbeläge finden ihren Einsatz bei allen führenden Fahrzeugherstellern und sind somit auch im Ersatzteilmarkt ein Synonym für:

Originalqualität
Sicherheit
höchsten Bremskomfort und
lange Lebensdauer"


joa, schoener werbetext.

kann ich dir aehnlich von mintex, ate, pagid, ebc, ferodo, barum und wie sie nicht alle heissen... zeigen.

gruss,
tom


RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

Zitat:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

hab auf Basis dieses Vergleiches nochmal meinem Verkäufer geschrieben, ob ich meine Bremsbeläge gegen die empfohlenen ATE Serienbeläge tauschen kann. Dann wäre diese Kombi, nach der Abbildung, empfehlenswert.

danke @ t00i für den schönen Link.


empfehlenswert sind zimmermaenner meiner meinung nach gar nicht.
aber mit ate serienbelaegen machste bei den belaegen nix verkehrt und die belasten die zimmermann auch nicht uebermaessig, wie es sportbelaege tun wuerden.

ich haette dir ne schoene brembo + ate kombination geraten, sicher auch net teurer. oder fuers gehobenere fahren brembo max mit ate ceramic.

gruss,
tom


RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

muss das thema nochmal aufgreifen, vielleicht weiß einer rat.

habe jetzt gelochte zimmermann bremsscheiben und serien ate beläge = laut abbildung weiter vorn eine empfohlene kombination.

leider habe ich seit kurzem das problem, dass die bremsen quitschen wenn ich:

a) kurz vorm stehen bin beim bremsen
b) in kurven mit einem großen radius fahre

was könnte das problem sein? im netz habe ich allgemeine probleme gefunden wie flugrost, furchen, oder ähnliches.


zimmermann...
da brauchen wir eigentlich nicht weiterreden.

aber schau doch mal, ob sie rund laufen, also nicht eiern.
und schau, ob sie irgendwo an den belaegen schleifen.
wer hat die belaege eingebaut? kolben zurueckgestellt? alles gaengig?

gruss,
tom


RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

wie stell ich das fest, ob die eiern/schleifen?
nach schleifen klingts, wenn ich mal als 0815 typ das so einschätze.

eingebaut hat die mein onkel, der ist seit über 20 jahren kfz meister &
hat sein eigenes autohaus. die kacke ist halt, dass vorne links die schraube,
die die bremsscheibe fest hält, vom vornbesitzer quasi geköpft wurde,
wenn man das mal so sagen kann. da meinte er, die müsste man eh mal bei gelegenheit rausbohren.

ansonsten meinte er halt, dass ich schauen soll, ob die gleichmäßig warm wird..
ja habe ich gemacht & mir den finger verbrannt.


lass jemand laaaaangsam das auto rollen (am besten im auto sitzend!) und beobachte die scheiben dabei.
schleifen sie? laufen sie rund?
kann man dann schon feststellen.

gruss,
tom


RS198
  • Themenstarter
RS198's Lupo

hab ich getan, gaaaaanz laaaangsam geschoben.

schleift nix, läuft rund. kann man nix bemerken.
sonst noch ideen? in zwei wochen mach ich meinen luup wieder ganz.
da lass ich spätestens meinen onkel nochmal gucken.


lupotreff.de
#26 - 08.05.2011brembo max mit ate ceramic lupo bremsen empfehlung sportbremsen für vw lupo erfahrung mit zimmermann bremsscheiben für vw zimmermann erfahrung zimmerman vw lupo ate ceramic vw textar bremsbeläge lupo zimmermann bremsscheiben empfehlung? wie findet ihr die zimmermann bremsen zimmermann sportbremsen zimmermann oder brembo max sportbremsen zimmermann vw erfahrungen ceramic ate bremsleistung ate ceramic oder textar zimmrmann zimmermann meinungen zimmermann bremsscheiben mit textar belägen textar bremsscheiben rost &esrc=s&source=web&cd=1&ved=0ckmbebywaa&url=http://www.lupotreff.de/forum/t/22380,2&ei=t2xkt7v_mipesgbr-aw8bg&usg=afqjcnfjxnwv4rrihpfrjednwof_w_4qiw
Antworten erstellen