vw teilemarkt

Motortemp bei 70 Grad

Larsilein
  • Themenstarter
Larsilein's Lupo

Hallo Leute,

habe in meinen 1,4 16v (AKQ) das Problem, dass die Kühlwassertemperatur nur bei 70 Grad liegt, selbst wenn ich Autobahn fahre. Es ist nicht immer der Fall, teilweise ist er auch ganz normal bei 90 Grad.
Zweites Problem (weiss nich ob das zusammen hängt) -> Die Leerlaufdrehzahl schwankt manchmal. Teilweise fällt sie so stark, dass er an der Ampel ausgeht.
Motor läuft ganz normal, kein Ruckeln. Habe inzwischen Zündkerzen, Zündkabel und Lambdasonde getauscht. Noch jemand eine Idee?

Schöne Grüße aus HH,

Lars



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Servus!

Also zum Problem der Temperatur. Kann sein, das dein Thermostat einen weg hat. Ist nichts seltenes^^ Kostet nicht viel und ist im selfmade Verfahren zu tauschen. Wenn der defekt ist, läuft der Motor mal aufm großen, mal aufm kleinen Kühlkreislauf, was wiederrum die Anzeige spinnen lässt. Grad Morgens brauch er dann ewig bis er warm wird.

Das Schwanken der Drehzahl kommt oft von einer verdreckten Drosselklappe. Ausbauen, reinigen, neu anlernen lassen und dann solltest du Ruhe habe. Da du Kabel und Kerzen schon gemacht hast, kann es noch an der Zündspule oder am Zündverteiler liegen im schlimmsten Fall.

Aber mach mal die DK sauber, tut dem Wagen eh mal gut und hilft fast immer was die Laufruhe angeht.


gelöschtes Mitglied

    Also zu der Kühlwassertemperatur: Schau dir mal den Stecker am Kühlwasserbehälter an! Zieh den ggf. mal ab und säubere ihn, das kann das Problem vielleicht schon beheben! Auf der Autobahn sollte er ganz regulär seine 90 Grad erreichen, ich denke eher das der Sensor falsche Temperaturen weitergibt!

    Zu der schwankenden Leerlaufdrehzahl: Das wird vermutlich an einer stark verdreckten Drosselklappe liegen! Bau diese mal aus und reinige sie gründlich! Wäre natürlich ärgerlich wenn es daran liegt, da du bereits so viele teure Teile hast tauschen lassen!

    Probier das erstmal alles aus und schau dann mal wie es aussieht !

    @Bronko: Scheisse, 1 Minute zu langsam !
    Naja nun haben wir es zweimal runtergebetet !



    gelöschtes Mitglied
    • lupotreff.de Team

    Doppelt hält besser


    Larsilein
    • Themenstarter
    Larsilein's Lupo

    wow klasse Jungs, das ging schnell! Die Drosselklappen hatt ich vor ca. 2 Jahren schonmal reinigen lassen, aber ich versuchs gerne selber nochmal. Wenn ich den Lufi abhabe, sind die DK doch direkt darunter oder? Kann ich das anlernen selber machen? womit reinigen?
    Ok also thermostat tausche ich dann mal aus. wo finde ich das genau? Den Stecker schaue ich mir dann auch mal an!
    Also ich hab zwar nicht viel ahnung, aber wenn es zündspule wäre, würde der motor dann nicht auch ruckeln wegen zündaussetzern?

    Schöne Grüße


    gelöschtes Mitglied

      Ja, die Drosselklappe sitzt direkt unter dem Luftfilterkasten! Vorher Stecker abziehen, 4 Schrauben lösen und raus damit! Am besten mit ganz normalem Benzin reinigen, ist eine Sache von wenigen Minuten! Umgekehrt wieder einbauen und ein wenig im Stand laufen lassen! Wenn er unruhig läuft bzw. du unzufrieden bist, einfach eben bei VW anlernen lassen!


      gelöschtes Mitglied
      • lupotreff.de Team

      In 2 Jahren setzt sich wieder viel Siff ab. Wenn du das hast bei VW machen lassen, dann kann es durchaus sein, dass die nur oberflächlich geputzt haben. Die berechnen das gern, machen tun sie es aber nicht wirklich^^ schon 2,3 Mal erlebt.

      Vorm Einbau die DK schön ausdampfen lassen. Wie Phil sagte kannste Benzin nehmen oder Bremsenreiniger. KEINEN Sprühreiniger, der ist zu aggro. Fusselfreien Lappen und nen Pinsel, damit du die Verkrustungen zwischen der reinen Klappe und der Gehäuse wegbekommst.

      Es kann sein, das nach dem ersten Start das Standgas iwo bei +/- 2000 U/Min. liegt. Keine Sorge, das pendelt sich wieder ein und dann halt bei Bedarf bei VW anlernen lassen. Wenne nen guten Draht zum VW Händler hast, macht der das auch aus Kulanz denn das dauert nur 2-3 Min also lass dir keine 30€ dafür berechnen!


      Larsilein
      • Themenstarter
      Larsilein's Lupo

      okay, werde ich an diesem herrlichen und langen WE mal machen und euch Bescheid geben, wies gelaufen ist Und zu Thema Thermostat? könnt Ihr mir da auch helfen?


      gelöschtes Mitglied
      • lupotreff.de Team

      Ich meine du musst der oberen dicken Schaluch vom Kühler verfolgen. Dann kommste am Thermostatgehäuse an. Schaluch Abziehen, gehäuse auf und der Rest erklärt sich von allein. So wars beim Polo immer. Beim Lupo wirds ähnlich sein



      lupotreff.de
      #10 - 20.04.2011vw luop temperatur nur 70 grad vw lupo geht bei 70 grad aus /motortemperatur sensor wv lupo/ motoer temperatur 70 motor temperatur bleibt bei 70° lupo vw+lupo+genau+70+grad vw lupo schwankende motorengeräusche lupo+temperaturanzeige+unter+70 vw lupo temperatur 70 vw lupo temperaturanzeige 70 vw lupo thermostat eingebaut aber lupo 1,4l motor temperatursensor lupo kühlmitteltemperatur nur 70 grad lupo 70 grad motortemperatur bleibt bei 70 grad lupo motor 70grad motor nur 70 grad wo finde ich temperatursensor beim lupo site:lupotreff.de vw lupo temperatur motortemperatur 70
      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen