vw teilemarkt

Sitze austauschen

lucca
  • Themenstarter
lucca's Lupo

Ich würde gerne an meinem Lupo, Vorrangig den Fahrersitz austauschen weil er mir bei längeren Fahrten einfach von der Sitzfläche zu kurz ist und zu wenig Abstützung am Knie gibt (Daher dann Probleme).
Kann mir jemand sagen ob zB Alternativ der Sitz vom Polo passen würde? Hab´s von der Breite noch nicht ausgemessen da der Lupo an sich ja ne schmale Karosserie hat.



Von der Breite ist der Luprosa gleich wie der Polo 6N1, bei mir steckt ja das Amaturenbrett vom Polo drin. Der Luprosa ist nur abgeschnitten.
Ob die Position & Funktion der verschweißten Führungschienen identisch sind kann ich leider nicht sagen. Ich glaube im Lupo gab es auch andere Sitze als im Arosa, die sich von der Kinematik besser zum hinteren Einstig nach vorne schwenkten ließen.

Ich bin 1,87 cm groß und stand auch mal vor dem Problem anderer Sitz oder anderes Auto.

Die Sitzkonsole von Recaro ist unabdingbar, alles andere ist schrott.
Musste mir allerdings nen Vielzahnschlüssel besorgen um das Gurtschloss zu tauschen.
Dazu hatte ich mir einen gut erhaltenen Komfortsitz von König für 135 € geschossen (neu 1350 &euro Der hat nich nur eine ausziehbare Beinauflage, sondern auch Einstellungen der Seitenwangen & für die Wirbelsäule,
Das Bohrbild des Königsitzes übernahm ich auf die Recaro-Adapterschienen.
Um noch mehr nach hinten zwecks Beinfreiheit zu kommen habe ich die Schienen gedreht und teilweise neu gebohrt. Jetzt bin ich mit der Konsolenraste im vorletzten Loch, sodas jetzt ein 2m Typ ausreichen Platz hat.
Das hinter mir keiner mehr Sitzen kann ist klar. Habe aber hinten eh meisten für mehr Stauraum alles flach gelegt.


DSC00152.JPG
DSC00152.JPG
Recarokonsole-2.jpg
Recarokonsole-2.jpg
Sitz2.jpg
Sitz2.jpg

Antworten erstellen

Ähnliche Themen