vw teilemarkt

Zusatzheizung

Rote Zora
  • Themenstarter
Rote Zora's

Hallo, ich habe da mal eine Frage an Euch. Ich bin seit 2 Wochen Besitzerin eines Lupo 1,0 BJ 1998 mit einer Kilometerleistung von 180000. Nun möchte ich ganz gerne von Euch wissen, ob es Sinn macht diese Zusatzheizung einbauen zu lassen, damit das Kondenswasser in der Ölwanne nicht gefrieren kann. Der Lupo wurde mit diesem Teil nicht nachgerüstet u. da der Wagen auch mal ne Woche steht ohne gefahren zu werden u. ich meistens nur Kurzstrecke u. Stadtverkehr fahre, bin ich mir nun unsicher ob ich diese Zusatzheizung einbauen lassen soll oder nicht. Ich habe etwas Angst, dass mir der Motor sonst kaputt geht. Habe in meiner Werkstatt mal angerufen, die Nachrüstung kostet ca. 250,00 bis 300,00 Euro. Könnt Ihr mir vielleicht aus Eurer Erfahrung heraus einen Tipp geben, was ich nun machen soll. Sage schon mal lieben Dank an alle. Gruß die Rote Zora



Die Zusatzheizung hat nichts mit dem Kondenswasser in der Ölwanne zu tun.
Es gibt 2 Probleme mit dem einfrieren.
Entweder bildet sich Eis vor dem Ölsieb, dagegen hilft nur regelmäßig Ölwechseln oder ne Standheizung.
Problem du würdest keinen Öldruck bekommen.

Oder es gefriert die Kurbelgehäuseentlüftung und durch den überdruck im Kurbelgehäuse drückt dir es das Öl aus dem Ölpeilstab.
Dagegen würde die Heizung (vielleicht) helfen.
Ich persönlich habe diese nie verbaut und noch keinerlei Probleme gehabt.

Am besten nen Ölwechsel vorm Winter machen und regelmäßig richtig warm fahren.
Und sobald die Öllampe angehen sollte sofort abstellen und auf Plusgrade warten.


Rote Zora
  • Themenstarter
Rote Zora's

erst einmal vielen Dank für Deine Antwort. Wie gesagt ich bin mir unsicher, da mein Lupo manchmal über ne Woche steht ohne gefahren zu werden. Gibt diese Heizung denn überhaupt eine 100 prozentige Sicherheit oder ist es nur Abzocke sie einbauen zu lassen?
Habe soeben gesehen, Deiner ist ja BJ 2000, da ist doch diese Heizung schon mit drin oder?



Zitat:

Gibt diese Heizung denn überhaupt eine 100 prozentige Sicherheit


Nein ist sie natürlich nicht, mein AUA ist EZ 2001 und hat keine Heizung verbaut und lebt seither ohne Erfriehrungen und wird im Winter gefahren.

Aber das Thema ist schon so alt und es gibt mittlerweile 100erte Diskussionen darüber.

Gruß OldS


das traurige an den geschichten ist immer das ganz viele motoren noch leben könnten wenn die leute ihre lupos mal ausmachen würden wenn die öllampe angeht, aber die meisten fahren aus bequemlichkeit weiter weil sie denken sie schaffen es noch zur werkstatt , usw. .... da schüttel ich jedes mal mit dem kopf... weil das jedem klar sein müsste was diese lustige rote kanne zu bedeuten hat !


es war auch wieder nur eine frage der zeit bis auch deises jahr sich wieder die user melden .... und 2014 gehts weiter !
Gruss Grochi


Was hat es denn zu bedeuten wenn die Öllampe angeht ?

Meint ihr mit Öllampe die wenn bei den Tageskilometern Service OIL erscheint ?


gelöschtes Mitglied

    Nein!

    Das ist eine kleine Ölkanne im Tacho selber und die leuchtet dich dann in einem schönem knallrot an! Wenn sie angeht sollte man wenn möglich den Motor SOFORT abstellen! Denn die Lampe hat zu bedeuten das du keinen Öldruck mehr hast und das ist nie ein gutes Zeichen.
    Hier mal noch nen Bild von nem 3L Tacho:


    Lupo Tacho.jpg
    Lupo Tacho.jpg

    Achso okay , danke übrigens !

    Hab mal eine frage wo ich gerade so den Tacho vom 3 L sehe , habe einen 1.4 TDI und wäre es möglich das Tacho umzubauen bzw sich diese Momentanverbauch Anzeige nachzurüsten ?

    Danke !


    Zitat:

    Nein ist sie natürlich nicht, mein AUA ist EZ 2001 und hat keine Heizung verbaut und lebt seither ohne Erfriehrungen und wird im Winter gefahren.


    Dafür hat er aber die Kurbelgehäuse-Durchlüftung verbaut.



    Zitat:

    Dafür hat er aber die Kurbelgehäuse-Durchlüftung verbaut.


    Kurbelgehäuseentlüftung hat jeder Motor.

    Gruß OldS


    Antworten erstellen