vw teilemarkt

bmw e46 schlagen hinten rechts

Steini
  • Themenstarter
Steini's Lupo

servus beisammen,

hab seit heute mit meinem bmw ein kleines problemchen und da wollt ich mal schauen, ob vllt jmd hier is, der womöglich was dazu weiß. habs auch schon in nem e46 forum gepostet, aba da is bis jetzt noch nix gekommen.

hier mal der link dazu: [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • wär toll, wenn jmd vllt ne idee hätte =)

    gruß
    steini



  • gelöschtes Mitglied

      Ist das Rad richtig fest?
      Würde das mal cheken.

      Sonst evtl. Fahrwerk(Federbruch?) oder irgendwas an der Antriebswelle. Das würdest du dann aber meistens bei Lastwechseln hören wie z.B. anfahren.

      Würde mal auf die Bühne fahren und alles cheken.

      Gruß


      Steini
      • Themenstarter
      Steini's Lupo

      hallo und danke für die antwort

      also rad ist fest und beim anfahren tut sich da auch nix. eher so zufällig unterm fahren.

      man kann das auch nicht auf iwelche gegebenheiten begrenzen (bodenwellen oder schaltvorgänge usw.), da ich heute schon probiert habe, es herauszufordern um was genaueres sagen zu können. aba da war dann wieda nix.

      auf der bühne war er schon und der bmw typ hat auf die schnelle nix gefunden. mein hauptproblem is halt, dass ich grad 200km von der heimat entfernt bin und jetzt auch ned selbst rumtüfteln kann....

      edit: federn sind laut vorbesitzer erst ein jahr alt. er hatte aber vorher kürzere federn drin. kann das vllt was damit zu tun haben? (z.b. stoßdämpfer defekt?)



      gelöschtes Mitglied

        Moin,
        also ich hab selber 2 Jahre bei BMW gearbeitet und das was mir jetzt spontan einfällt wäre Federbruch, Radlager, Koppelstange vom Stabilisator und im ausnahme Fall die Aufnahmepunkte an der Karosserie von der Hinterachse.

        Gruß


        Steini
        • Themenstarter
        Steini's Lupo

        also ich hab heut morgen die kiste mal in die werkstatt gebracht, die haben nach ca einer std angerufen und mir gesagt, dass das ankerblech verbogen und durchgerostet ist. da haben sich dann teile gelöst und sind in die bremsanlage und das radlager gekommen.

        kostenpunkt laut mechaniker: ca 600 öcken

        kommt mir zwar ein bisschen teuer vor, is aba ne bmw vertragswerkstatt und ich muss des fast machen lassen, weil ich ja wie gesagt über 200km von daheim weg bin und die möhre am donnerstag wieder brauch, um wieder heimzukommen... hilft ned


        gelöschtes Mitglied

          Alter falter. Da hast du ja richtig pech.
          Ist natürlich eine Stange geld. :(


          Steini
          • Themenstarter
          Steini's Lupo

          joa.. leichtes pech^^

          aba was willst machen....


          Antworten erstellen

          Ähnliche Themen