vw teilemarkt

Scheibenwischeranlage spinnt

Mr.lupo
  • Themenstarter
Mr.lupo's Lupo

Hallo. Da mein andere Thread bereits ausgelutscht ist und das eigentliche Thema bereits behoben ist aber ich ein anderes problem habe.

Wenn ich Wasser in den Wischwasserbehälter reinkippe und paar sekunden warte kommt mir die ganze suppe wieder raus und wenn ich in den Behälter reinschaue schwimmt da eine kleine Gummidichtung auf dem boden. Kann mir vielleicht einer helfen und sagen woher diese Dichtung herkommt und wie ich die wieder an ihren platz kriege?

Zweites Problem. Mein rechter scheibenwischer geht nicht, die antriebsstange ist abgegangen. Wie kriege ich das wieder repariert?



Die Dichtung kommt unten an die Pumpe dran. Diese ist einfach nur in den Tank gesteckt. Wie allerdings die Dichtung da rein kommt kann ich dir nicht sagen...

Die Stangen kannst du einzeln nachkaufen. Kauf ne neue und steck die einfach drauf. Sind so Kugelköpfe in Plastikgehäusen. Die leiern aus und dann fluppt der Kugelkopf raus. Kannst du einfach mit ner Rohrzange wieder montieren. Wenn er wieder leicht ab geht eben ne neue Stange kaufen.


Mr.lupo
  • Themenstarter
Mr.lupo's Lupo

Zitat:

Die Dichtung kommt unten an die Pumpe dran. Diese ist einfach nur in den Tank gesteckt. Wie allerdings die Dichtung da rein kommt kann ich dir nicht sagen...

Muss ich dafür die Batterie ausbauen um an den Wischbehälter dran zu kommen? Da es etwas eng ist.

Die Stangen kannst du einzeln nachkaufen. Kauf ne neue und steck die einfach drauf. Sind so Kugelköpfe in Plastikgehäusen. Die leiern aus und dann fluppt der Kugelkopf raus. Kannst du einfach mit ner Rohrzange wieder montieren. Wenn er wieder leicht ab geht eben ne neue Stange kaufen.


Ich habe in diversen Foren gelesen, dass leute durch den Kugelkopf ein Loch gebohrt haben und mit einer selbstsicherenden Mutter die befestigt haben? Kann man das machen oder kann man davon abraten?



Antworten erstellen