vw teilemarkt

Lack LW 5 Z

bolletreiber
  • Themenstarter
bolletreiber's

Hallo
Meine Wagenfarbe ist LW 5 Z must etwas lackieren es ist blau
muß über diesen lack noch klarlack?

ich hoffe mir kann einer von euch helfen

gruß bolletreiber



Klar, der Lack muss definitiv mit klarlack versiegelt werden

1. Um ihn vor äußeren einflüssen zu schützen (Steinschlag etc.)

2. damit das ganze auch glänz, oder ist dein wagen komplett matt lackiert?


bolletreiber
  • Themenstarter
bolletreiber's

Hallo
Mein Wagen ist nicht matt lackiert aber der verkäufer der spraydose meinte ich brauche keinen klarlack. deshalb die frage.

danke für die antwort

gruß bolletreiber



Es gibt ja verschiedene Lacke, die du dir sogar mit Klarlack "versaust"
Habe mal eine Honda Stossi in NH-592-P lackiert.

Bis zum Klarlack, nahe der Perfektion.
Als dann aber der erste Klarlackfilm drauf kam, konnte ich die Arbeit wegschmeissen!

Also wenn dir einer sagt, KEIN Klarlack, dann weiß der auch warum!
Die haben im System immer Hinweise vom Hersteller.

Je nachdem wie viel du lackieren willst, würde ich das aber machen lassen.
Lackieren und vor allem zu dieser "feuchten" Jahreszeit wird nicht einfach!


also ich bin kfz lackierermeister, arbeite täglich mit so ziemlich jeder farbe die man im kfz bereich verwendet und habe ehrlich gesagt noch nie etwas von so einer farbe gehört?

kann es sein das du den lack einfach nass in nass lackiert und dir deshalb das ergebnis versaut hast? du kannst beim lackieren zig sachen verkehrt machen, nicht umsonst brauchst du eine ausbildung für den Beruf

es gibt zwar lacke die schon klarlack enthalten, aber die werden schon ewig nicht mehr fürs lackieren verwendet (man sieht ja immer diese schönen rot verblichenen autos am strassenrand)

P.S.: soll jetzt kein angriff sein frage nur aus interesse


Zitat:

P.S.: soll jetzt kein angriff sein frage nur aus interesse


Okay, dann will ich mal rede und Antwort stehen

Also das war so ein "Glanzlack" NH-592-P von Honda.
beim Abfüller der Dose sagte man mir, dass ich keinen Klarlack benötige.
Da ich mir dachte, es kann nicht schaden, doch welchen zu haben, habe ich einfach Klarlack hochglänzend geholt.

Nach dem Sprühen sofort ein "Gekrisel" Echt abartig.

HAbe ich auch nicht mehr abbekommen.
Ablüftung war erfolgt.

Naja heute bin ich um einiges schlauer und investiere lieber ein paar Euro mehr und habe es perfekt


Dankeschön

ich kenne dieses Gekräusel und kann dir eine mögliche Erklärung geben (die nicht zwangsläufig darauf zutreffen muss).

Wenn du Lacke die nicht aufeinander abgestimmt sind miteinander verbindest kann es zu diesem Effekt kommen, zum Beispiel als Basislack eine Dose von Duplicolor und den Klarlack von Colormatic.

Das liegt daran das die Hersteller wollen das du nur Produkte aus Ihrem Sortiment übernimmst und es dir nicht möglich ist andere vielleicht auch günstigere Produkte zu kombinieren.

Aber da ich den Lack von Honda nicht kenne, ist das wie gesagt nur eine Vermutung.
Evtl. wäre ein Klarlack in Frage gekommen den der Händler dir vor Ort verkauft hätte, nicht benötigen heißt ja nicht das es nicht machbar wäre


Da stimmen die chemischen Eigenschaften in den Lacken nicht überein. So ist das Lösemittel in deinem Klarlack wohl eins gewesen, dass den Basislack anlöst


Aber mal zu der Klarlackfrage:

Ich habe 2 Autos, beide in L041 uni schwarz lackiert. Einer ist nen Polo 86c und einer eben der Lupo.
Wenn ich den Polo poliere ist danach das Pad schwarz, wenn ich den Lupo poliere nicht. Also hat der Polo ja wohl keinen Klarlack drauf, der Lupo aber schon, oder irre ich?


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Dann geb ich meinen Senf auch noch dazu

Also ich lasse ja bekannter Weise immer wieder mal meine Außenspiegel lackieren. Mal ist es pro Spiegel teurer, mal weniger und mein Lacker begründet das damit, das er bei zB normalen Uni Lacken keinen Klarlack drüber pustet, so zB beim klassischen Uni-Schwarz was WEST sagte, bei manchen Farben kommt zusätzlich Klarlack mit drauf.

Mag jetzt gefährliches Halbwissen sein, aber kenne das halt auch so das Gewisse Lacke, meistens die 08/15 Uni nicht immer ne zusätzliche Schicht benötigen.



Merkwürdig bei mir ist nur, dass bei beiden Autos mit gleichen Lackcodes unterschiedliches Verhalten beim Polieren zu finden ist.


Zitat:

Wenn du Lacke die nicht aufeinander abgestimmt sind miteinander verbindest kann es zu diesem Effekt kommen, zum Beispiel als Basislack eine Dose von Duplicolor und den Klarlack von Colormatic.


So wird es gewesen sein!
War halt ein Baumarkt Klarlack,...


Zitat:

Wenn ich den Polo poliere ist danach das Pad schwarz, wenn ich den Lupo poliere nicht


@ WEST: Das sind die alten 2K Lacke die bereits klarlack enthalten und vor der verarbeitung einfach mit härter gemischt, da diese aber zu schnell verbleichen wurde auf das system mit basislack und danach klarlack eingeführt, worauf der lackhersteller eine garantie von bis zu 35 Jahren gibt.

@ ImbissBronko: Wenn du dir ein bisschen Politur auf einen Lappen machst und dein Lappen danach die Farbe des Spiegels hat, dann hast du einen der alten 2K Lacke diese kommen tatsächlich ohne klarlack aus da sie diesen schon enthalten daher auch der glanz, bleibt der Lappen stattdessen sauber hast du einen Lack aus einem 2 Schichtsystem der mit Klarlack versiegelt werden musste.
Ich hoffe ich hab das jetzt halbwegs verständlich ausgedrückt

wenn ein lackierer sich nicht sicher ist welchen lack er da vorsich hat poliert er ihn auch zuerst


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

@Housi

Wieder was gelernt


bolletreiber
  • Themenstarter
bolletreiber's

Hallo
danke für die antworten und hilfe habe klarlack noch drüber gesprüht und es ist so wie ich es haben wollte .


danke an euch

gruß bolletreiber


Antworten erstellen