vw teilemarkt

1.4 TDI Umbau auf Polo Getriebe

Apfelmensch
  • Themenstarter
Apfelmensch's

Hallo, ich bin neu hie rund habe nix derartiges gefunden .

Ich würde gerne ein Polo Getriebe vom 1.9 130ps auf meinen Lupo bauen.

Hat sowas schon mal jemand gemacht ?
Weis jemand welche Endgeschwindigkeit ich dann erreichen kann ?

Meiner läuft bereit mit Chip auf so 105-110 Ps und zieht sehr gut durch doch leider ist er mir zu kurz übersetzt und und somit sehr schnell auf hohem Drehzahlen .

Wer hat Erfahrungen?



Tausch den 5. Gang vom vorhandenen Getriebe (aber auch mit Chip bitte nicht länger als beim A2 mit 90 PS ATL Motor) oder setz da Getriebe rein, wenn Du den Sprung vom 4. Gang in den 5. nicht haben willst.

Kommt viel billiger, da nichtmal das Getriebe raus muß. Such mal im A2-Forum.

Gruß


Hallo,

habe das selbe Problem mit dem zu kurzen 5. Gang im gechipten Lupo 1.4 TDI.

Wer macht das mit dem längeren 5. Gang? gibt es dazu Kontakte/Preise?

Gruß Hebi



Google ist Euer Freund.

www.google.de/search?q=a2+amf+langer+5.+gang

Das machen zig Getriebedienste zu unterschiedlichen Preisen. Die benötigten Teilenummer lassen sich ergooglen, wissen aber auch die Spezis.

Wenn der Wagen noch gut fahren soll, macht den 5. nicht länger als 0,70 (Serie 0,75).
Es gibt einige A2-Spezis, die viel länger fahren. Das ist aber nur was, wenn man an Spurtstärke nicht mehr interessiert ist.

Gruß


Hier mal die gängigen Luprosa Getriebe mit ihrem 5ten Gang Paar.
Nen Gang Paar kostet bei VW um die 200€. Machen kann es jede KFZ-Bude die einen Abzieher hat, & die Schaltgabel zum Abschluss wieder gut einstellen kann.

Ist beim TDI nicht 5 Gang: 0,89 Serie?
http://www.lupotreff.de/forum/t/24674


Reine Teilekosten sind wohl eher so 160 Euro, weiß es aber derzeit nicht genau. Ist bei mir ja schon länger her.

0,89 ist Serie beim 1.0er mit 085er Getriebe. Vergiss das alles beim 02A Gertiebe vom TDI, völlig anderes Teil ausm T4.

Serie ist 0,7555555555555

Hier mal 2 gängige Tuningübersetzungen, wobei mir 0,68 auch mit heftigem Chip schon zu lang ist. Es geht aber auch noch länger. 0,70 entspricht der Serie beim 90 PS A2 mit VTG Lader (ATL). Da sind aber die Gänge 1-4 auch länger.

Zähneanzahl Zähneanzahl Übersetzungen
Übersetzung 1 45 34 0,755555556
Übersetzung 2 40 28 0,7
Übersetzung 3 47 32 0,680851064
Achsantrieb 3,158

Ich habe auch ne Exceltabelle, wo die Drehzahl unterschiede errechnet sind.

Bei 0,70 fährt man mit den normalen 185/55 R 14 Reifen bei 4100 RPM echte 181 km/h. Mir 0,70 sinds schon 195,4. Die schafft man schon nur mit nen bissl Gefälle mit Chip.
Bei 0,68 sinds 200,9 km/h, die man unter normalen Umständen aber schon nicht mehr erreicht.

Umgekehrt:
Bei 180 km/h sinds in der Serie 4077 RPM, mit 0,70 3778 RPM und mit 0,68 3674 RPM, was er aber auf der Ebene schon nicht mehr so wirklich zügig erreichen wird.

Ich habe 2 Lupo TDI ja fast 500000 km quer durch Deutschland gescheucht und glaubt mir, länger als 0,70 wird in den Kasseler Bergen zum Krampf, weil es bergan zu zäh wird, wenn man sich mit den Vertreter-Kombis schlagen will.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen