vw teilemarkt

AGR / EGR Ventil Grundeinstellung - Fehler

StephK
  • Themenstarter
StephK's

Es gibt ja schon zwei andere aktuelle AGR Themen, aber meins ist etwas anders gelagert:

Das Problem ist, dass die Grundeinstellung des AGR fehlschlägt (ERROR).

Vorgeschichte: AGR Fehler war im Fehlerspeicher. AGR und Anschlussrohr ausgebaut und gereinigt. War wirklich sehr verdreckt. Nach dem Einbau stand noch eine zeitlang im Fehlerspeicher so etwas wie "EGR Value inplausible" (EGR ist englisch für AGR). Ich bin dann eine Zeit rumgefahren in der Hoffung, dass sich das AGR automatisch neu anlernt. Fehlerspeicher nach 3 Tagen gelöscht und der Fehler ist auch erstmal nicht mehr wiedergekommen. Gestern dann leider doch.

Deshalb hab ich dann das Motorsteuergerät zurückgesetzt und auch die Grundeinstellung der Drosselklappe vorgenommen. Alles gut.

Aber die Grundeinstellung des AGR Ventils schlägt fehl. Bei der Anpassung hört man das Ventil mehrfach klicken. Nach ca. 10 Sekunden steht in VCDS-Lite "ERROR". Ich habe diesen Versuch vielfach wiederholt ohne Erfolg. Bei der Grundeinstellung steht im 1. und 2. Block 0 Volt. Die Voltzahl im 3. Block schwankt wärend der Grundeinstellung. Im 4. Block steht schließlich ERROR.

Und im Fehlerspeicher steht jetzt: "17812 - EGR System Basic Setting not Performed P1404 - 35-00 - -"

Daten:
Lupo 1.0 Benziner, AUC, BJ 2001
Software: VCDS-Lite 1.0 registriert mit einem JuDiag Interface (EBAY)

Hat einer eine Idee, warum die Grundeinstellung nicht funktioniert?
Danke!



War denn beim Anlernen der Motor aus?
War der Motor warm?
Welcher Fehler war denn im Fehlerspeicher? Nach welcher Zeit war denn der Fehler wieder im Fehlerspeicher?

Gruß Niklas

PS: Wo hast du denn das AGR-Ventil angelernt? Habe den richten Kanal/Messwertbock damals nicht gefunden


StephK
  • Themenstarter
StephK's

Hallo Niklas,

Zitat:

War denn beim Anlernen der Motor aus?

Motor war aus.

Zitat:
War der Motor warm?

Der Motor war kalt. Hatte schon irgendwo gelesen, dass der Motor bei der Grundeinstellung kalt sein muss. Wenn der Motor warm ist, beginnt die Anpassung gar nicht erst.

Zitat:
Welcher Fehler war denn im Fehlerspeicher? Nach welcher Zeit war denn der Fehler wieder im Fehlerspeicher?

Den ursprünglichen Fehler VOR der Reinigung weiß ich nicht mehr genau. Hatte aber was mit dem EGR zu tun.
NACH der Reinigung war der Fehler "EGR Value inplausible" und ist anfänglich auch immer sofort wieder gekommen. Nach 3 Tagen rumfahren und Fehlerspeicher löschen, war der Fehler dann zunächst weg, kam dann aber einen Tag später wieder.
NACH dem Rücksetzten des ganzen Motorsteuergeräts hab ich jetzt den Fehler "17812 - EGR System Basic Setting not Performed P1404 - 35-00 - -"

Zitat:
PS: Wo hast du denn das AGR-Ventil angelernt? Habe den richten Kanal/Messwertbock damals nicht gefunden

Kanal/Messwertblock 074 ist für das AGR



Hallo StephK,

mit ein wenig Geduld noch einmal folgendes durchführen / probieren:

  • Batterie für zehn Minuten abklemmen

  • danach die Batterie anklemmen und für fünf Minuten die Zündung einschalten und eingeschaltet lassen, wichtig: den Motor nicht starten, nur die Zündung

  • anschließend den Motor starten, für fünf Minuten laufen lassen, wichtig: alle Verbraucher (Radio, Lüftung, Klima, Licht) ausschalten und kein Gas geben während der Zeit

Dies alles bewirkt, dass sich die Abgasrückführung im Lupo neu anlernt. Sollte er dann nach wie vor schlecht laufen, die Prozedur wiederholen!


Antworten erstellen

Ähnliche Themen