vw teilemarkt

Verbrauch extrem /AGR Ventil ?

derheissewai
  • Themenstarter
derheissewai's

Hallo erstmal!
Ich habe für meine Tochter einen Lupo 1,0 AUC 50 PS gekauft.
Wir haben einen extremen Benzinverbrauch festgestellt. Wenn sie ca. 150 Km gefahren ist, ist der Tank wieder halb leer.
Habe mein Diagnosegerät drangehängt Fehler P0401 Durchflussrate Abgasrückführung zu gering. Sonst keine Fehler.
Der Motor läuft sonst ruhig, nimmt suber Gas an.
Ich habe den Luftfilterdeckel mal abgemacht, und neben dem Gehäuse der Drosselklappe hatte sich Benzin angesammelt.
Kann mir jemand sagen was das sein kann ?
Selbst wenn das AGR Ventil defekt ist kann ich mir nicht vorstellen daß das so einen Verbrauch verursacht.
Vielen Dank schon mal!



gelöschtes Mitglied

    Hallo,

    wenn schon eine Kraftstoffansammlung zu sehen ist, wird in erster Linie der erhöhte Kraftstoff-Verbrauch auf eine undichte Leitung zurück zu führen sein.

    Das die Durchflussrate der Abgas-Rückführung zu gering ist, könnte mit dem vom elektrischen Teil des AGR angesteuerten mechanischem Kegelventil , welches durch Verschmutzung durch Abgasrückstände, u.U. festhängt, zusammen hängen.

    Betrachte dies aber mal sekundär. Viel wichtiger ist es das Kraftstoff-Leck zu finden. U.U. gerät der Lupo noch in Brand.

    Da wo die Kraftstoff-Ansammlung gesichtet wurde, befindet sich sicher der Kraftstoff-Druckregler. Dieser hat zur Steuerung des Kraftstoffdrucks eine Verbindung zum Drosselklappen-Gehäuse wo je nach Motordrehzahl ein mehr oder weniger starker Unterdruck herrscht.

    Dort bitte alle Kraftstoffschläuche auf Dichtheit prüfen. Ebenfalls könnte, da der Kraftstoff-Druckregler vor der Einspritzleiste sitzt, dort eine Undichtigkeit vorliegen . Auch den festen Sitz der Einspritzventile überprüfen.

    Ich denke, es ist möglich den Motor auch ohne Luftfilter laufen zu lassen .... er wird etwas holprig laufen und vielleicht wird dann der Kraftstoff-Austritt sichtbar.

    Gutes Gelingen

    Gruß Hans


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen