vw teilemarkt

GTI Tacho im TDI, Mehrere Probleme

Plattfuss1990
  • Themenstarter
Plattfuss1990's Lupo

Moin,
zunächst einmal. Ich weiß, es gibt etliche "Tacho-Threads". Ich habe die Suche bemüht und auch viele Threads durchgelesen, komme aber zu keiner Lösung.

Folgenes Szenario:
Ich habe einen Lupo GTI Tacho in meinen 2002er Lupo TDI gebaut. Optisch gefällt mir die Sache verdammt gut. Aber ich habe noch 2-3 Probleme:

-Airbaglampe leuchtet dauerhaft
Fehlerspeicher vom Aírbag-SG ist leer. Fehlerspeicher vom Tacho sagt "Keine Kommunikation mit dem Airbag-SG".

-Wegstreckenzahl lässt sich nicht programmieren.
Mein TDI Tacho hatte folgene Codierung: 00132, der GTI Tacho hat: 00140. Ich bekomm zum verrecken die 2 am Ende nicht einprogrammiert. Weder mit VAG-Com, noch VCDS. 00130 funktioniert. Ich kann ihm also erklären, dass er nun nen 3 Zylinder hat. Drehzahlmesser funktioniert auch tadellos. Nur der Tacho zeigt halt viel zu viel an .

-Pixelfehler Außentemperaturanzeige
Beim Stellgliedtest per Vag-Com, zeigte sich, dass die Außentemperaturanzeige einen Pixelfehler hat. Kann man dieses Display einzeln bekommen und austauschen? Momentan zeigt es eh nur -E- an, weil noch kein Fühler nachgerüstet wurde. Ist bei meinem TDI wohl das Kabel schon gelegt? Wo finde ich dies im Motorraum? Bei den Scheinwerfern?

Mfg Platti



Hallo,

Du hast mehrer Probleme gleichzeitig. Bei der Airbaglmape fangen wir mal an. Dein Airbagsteergerät ist nicht CAN-Tauglich, das vom GTI schon. somit musst DU im Gateway, der im TAcho integriert ist, diese AUsstattung ausprogramieren.
STG 19 wählen
Funktion 7 - Programierung

+1 Automatik
+2 ABS
+4 Kombiinsturment
+8 Lenkwinkel (ESP)
+16 Airbag
+32 Klimatronik
+64 elektrische Servolenkung

Ich habe einen EX AUB. Bei dem ist 6 hinterlegt = 2 für ABS und 4 für Kombiinstrument. Wenn ich ESP (8) nachgerüstet habe, muss ich auf 14 umstellen und wenn das Airbag-STG (16) umprogramiert wurde auf CAN dann auf 30.

Wenn man das AirBag-Steuegrät ausrogramiert, zeigt es aber keine Fehler mehr im Tacho an und es taucht im AirbagSteuergerät der Fehler auf, dass die Lampe im Anzeigeinstrument nicht funktioniert. Diese Umstände behindern die Funktion aber nicht.

Nun zum Tacho:
Die programierung ist von den Tachos her unterschiedlich, da für die einzelnen Werte verschiedene Wegimpulse hinterlegt sind. Bei GTI ist das wie folgt:

?XXX -> 00 = keine Mehrausstattung (+01 Bremsbelagwarner, +02 Gurtwarner, +04 Wischwasser)
XX?XX -> 1 = Europa, 2=USA, 3=Kanada, 4=GB, 5=Japan, 6=SaudiArabien, 7=Australien
XXX?X -> 3 = 3Zylinder und 4 = 4 Zylinder

Nun die für uns interessanten:
XXXX? 4 = 1,4 74KW, 1.6 92KW (Wegstreckenzahl 3862)
Diese Zahl kann man auf 2 für den 1,4 TDI (Wegstreckenzahl 4017) ändern.
Es sind aber auch noch 1 (Weg 3965) und 3 (4005) verfügbar. MIttels dieser Zahlen kann man andere Reifen-Felgenkombinationen auf dem Fahrzueg fahren.
Bei einer 185/55 R 14 könntest Du sowohl die 4 (bei 100 Anzeige 103,18), als auch die 1 (bei 100 Anzeige 100,83) benutzen, aber die 2 würde schon falsche Werte anzeigen (bei 100 nur 99,20).
Für den letzten Wert ist es unerheblich, ob es sich um einen 3Zylinder oder einen 4Zylinder handelt. Damit wird lediglich der Geschwindigkeitsimpuls aus dem Getriebe umgerechnet.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen