vw teilemarkt

Zentralverriegelung (mal wieder)

lupo_hannover
  • Themenstarter
lupo_hannover's

Hallo,
ich habe jegliche Beiträge im Forum durchforstet und bin immer wieder entweder auf den Mikroschalter, oder andere Defekte gestoßen. Da aber niemand bisher mein Problem geschildert hat hier mein letzter verzweifelter Versuch bevor ich für viel Geld zur Werkstatt meines Vertrauens gehen und viel Geld ausgeben muss :-/

Lupo 1.0, BJ 1998 mit Zentralverriegelung.

Bisher hat die ZV immer gut funktioniert. Schlüssel umgedreht und Fahrertür, Beifahrertür und Kofferraum haben entriegelt. Einzige besonderheit für den Kofferraum haben wir einen neuen Schließzylinder, der (bei manueller Öffnung) einen extra Schlüssel hat.

Wie gesagt bisher ohne Probleme. Seit neuestem lässt sich die Tür einfach nicht öffnen und ich muss meinen Lupo durch den Kofferraum betreten. Dann den Schlüssel reinstecken und erst dann lässt sich die Tür von innen manuell öffnen. Der Schalter für die Zentralverriegelung funktioniert gar nicht mehr.

Wenn ich die Tür öffne geht die Innenbeleuchtung an. Von außen lässt die Tür sich wieder abschließen und die Zentralverriegelung schließt das gesamte Auto ab. Leider nur nicht wieder auf...

Wer kann mir helfen? Liegt es am kleinen Schalter für die Öffnung/Schließung der ZV in der Fahrertür?

Hilfe, ich weiß einfach nciht weiter!

Danke schonmal im Voraus!



gelöschtes Mitglied

    Hallo,

    da man die Lupo-Türen auch von der Beifahrerseite öffnen und schließen kann, würde ich dies mal versuchen.

    Es muss nicht immer der Mikroschalter sein. Es besteht die Möglichkeit, dass einmal in der Durchführung der Kabel in der Türöffnung und auch in der Durchführung des Kabel in den Holm Unterbrechungen vorliegen. Einige User haben auch schon blanke Drähte vor gefunden.

    Funktioniert der Verriegelungsschalter in der Armlehne der Fahrertüre ?

    Es gibt noch mehrere Fehler-Möglichkeiten. Beim Verschließen der Türern blinkt dann die Safe-Leed in der Fahrertüre ?

    Gruß Hans


    lupo_hannover
    • Themenstarter
    lupo_hannover's

    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.

    Der Verriegelungsschalter in der Armlehne funktioniert leider nicht. Erst seit einigen Tagen (und seitdem das Problem besteht).


    Komisch finde ich, dass ich an der Fahrertür abschließen aber nicht aufschließen kann...



    gelöschtes Mitglied

      Hallo,

      könnte ein Kabelbruch sein. Der Schalter in der Armlehne ist den anderen Schaltern parallel geschaltet.

      Da wird sicher das Abbauen der Türverkleidung erfolgen müssen. Dort, wo der Hebel zum Öffnen der Motorhaube sitzt, ist eine kleine Verkleidung. Hebel losschrauben, die kleine Verkleidung ausklipsen und entfernen .... ist etwas Fummelei.

      Dahinter liegen drei Steckverbindungen ....diese mal auf festen Sitz prüfen. Dort kann man auch von den Steckern her die Verdrahtung in und zu der Türe durch messen. Aber die Türverkleidung muss schon dazu entfernt werden.

      Gruß Hans


      lupo_hannover
      • Themenstarter
      lupo_hannover's

      Türverkleidung habe ich bereits entfernt. Kabel sehen sehr gut aus. sind gemeinsam mit denen von den elektr. Fensterhebern isoliert...

      Wenn ich einen neuen Schalter für die Zentralverriegelung kaufe. Könnte das Problem dann behoben sein? Oder muss es etwas schwerwiegenderes sein?


      gelöschtes Mitglied

        Hallo,

        Du musst Draht für Draht von den Steckern in der A-Säule bis hin zum Anschluss an den Einheiten in der Türe mit einem Ohm-Meter durch messen. Sonst kannst Du nichts ausschließen. Wenn Sicherungen, Drähte und Steckverbindungen ok sind, kannst Du Dich den Schaltern widmen.

        Kannst auch mit einer guten Mess-Spitze die Drähte "anstechen".

        Auch Drähte mal in die Hand nehmen und auf Zug belasten .... so stellt man am einfachsten einen Drahtbruch fest. Im Bereich der Durchführungen die Drähte auf Scheuerstellen prüfen.

        Die Sicherungen hast Du geprüft ? SB40, 25 A, SB41, 15 A, SB42, 15 A, SB14, 10 A, SB16, 5A, SB26, 5 A.

        Da ich den Motor-Kenn-Buchstaben und das Baujahr sowie die elektrische Ausrüstung Deines Lupos nicht kenne, schaust Du mal diese Sicherungen nach.

        Gruß Hans


        Hallo liebe Lupo Freunde,
        Ich hatte Mal eine Frage und zwar?
        Kann ich davon ausgehen das mein Lupo eine ZV hat? Ich bin erst seit ein paar Tagen Besitzer meines
        Lupo 's. Er ist Bj.98 1L 6X1 ALL
        Bin für jede Antwort dankbar.

        MFG Ralf


        DSC_0122.JPG
        DSC_0122.JPG

        Hast Du elektrische Fensterheber ? Wenn nicht, wird auch keine ZV verbaut sein.


        Antworten erstellen

        Ähnliche Themen