vw teilemarkt

Eine richtig harte Nuss

Ferdi0815
  • Themenstarter
Ferdi0815's Lupo

Hallo liebe Leute

Habe für euch nen richtig hartes Problem :P

Also meinen Lupo ( 1 Liter, Bj. '98) fahre ich jetzt schon drei Jahre. Habe mir zu dieser Zeit auch ein neues Radio eingebaut (JVC KD-R431) Alles ohne Probleme, Adapterstecker war dabei, alles zusammengesteckt, eingebaut funzt
Jetzt vor ein paar Tagen hat sich das Teil aber verabschiedet

Also hab ich mir gedacht, keine Panik, neues kaufen, altes raus, das andere rein gut is!

PUSTEKUCHEN

Nach dem Anschluss (Wieder ein JVC allerdings ein KD-R461, wieder mit Adapterstecker) Ging zuerst gar nix.... Hab dann wie in der Radioanleitung beschrieben, am Adapterstecker die beiden Kabel glaube das sind die für Zünd- und Dauerplus (Gelb und Rot welche mit solchen Steckverbinder ausgestattet sind) in sämtlichen möglichen Variationen vertauscht und umgesteckt aber das Radio nicht zum laufen bekommen ._.. Heut hat mir mein Vater noch nen Adapterstecker in die Hand gedrückt mit der Aussage, dass es vielleicht damit geht. Also gesagt, getan, alles ausgebaut, den zusätzlichen Stecker, zwischen Fahrzeugstecker und Adapterstecker vom Radio geschaltet PUFF Radio geht Nun aber zu meinem eigentlichen Problem:

Sobald ich den Schlüssel ziehe, sind alle Einstellungen die ich vorgenommen habe (Radiosender, Sound und Displaygedöns ect.) gelöscht. Dachte mir zuerst, naja gut, an dem mitgelieferten Adapter kann man ja Dauer- und Zündplus umstecken (Gelbes und rotes Kabel mit diesen Steckverbinbdern) . Hab ich auch probiert... Wieder in sämtlichen Variationen. aber es Speichert nicht

Radio geht nur, wenn der zusätzliche Adapter dazwischen geschaltet ist und die Verbindung am JVC-Adapterkabelbaum Gelb auf Gelb und Rot auf Rot liegt, also die ''Werksverkabelung'' Aber mit dieser Verkabelung löscht sich, sobald der Schlüssel gezogen wird, alles was vorhin eingestellt wurde

Wisst ihr vielleicht, was hier das Problem sein könnte? Ich bin echt mit meinem Latein am Ende :/



Btw. Falls ich euch noch Bilder hochladen soll, kann ich das gerne machen

Würde im Moment fast (!) alles :P dafür geben, dass sich hier vielleicht die Antwort auf meine Frage findet....



Moin...

Am besten erst mal die Bedienungsanleitung des radaujos piniebel studieren und die genaue Kabelbelegung der Anschlussleitungen in Erfahrung bringen. Dann mit dem Fahrzeugkabelbaum das gleiche machen. Dann sollte es gehen....
Mit einem Adapter geht es im besten Fall gut falls zufällig genau so belegt wie es der Radio auch benötigt. ... Alternativ zuerst mal nach beiden Sicherungen schauen, also Zündung und Dauerplus, bzw schauen oder der dauerplus auch wirklich dauerplus ist...

Gruß Hebi....


Ferdi0815
  • Themenstarter
Ferdi0815's Lupo

Dankeschön und entschuldigung für die späte Antwort

Habe mein Problem gefunden, es war weder die Verkabelung, noch irgendwelche Sicherungen >.<

Mein Zündanlassschalter ist defekt ._.
Jener Defekt wirkt sich auch negativ auf die Fuktionalität meines Radios aus....

Ergo: Ich darf in ne Werkstatt und das scheiß Teil austauschen lassen, weil ich als Laie, da besser die Finger davon lasse...


Trotzdem danke



Hallo,

bevor Du jetzt einen neuen ZAS einbauen lässt, solltest Du unbedingt mein Post #22 vom 21.09.2015 im folgenden Thread auf Seite 2 lesen.
http://www.lupotreff.de/forum/t/26928
Es kann nämlich sein, dass falsche und bei Nicht-VW-Radios überflüssige Anschlüsse den ZAS beschädigt haben und auch den neuen evtl. wieder beschädigen.

MfG


Ferdi0815
  • Themenstarter
Ferdi0815's Lupo

Zitat:

Es kann nämlich sein, dass falsche und bei Nicht-VW-Radios überflüssige Anschlüsse den ZAS beschädigt haben und auch den neuen evtl. wieder beschädigen.


Dafür war ich schon bei nem Car Hi-Fi Fuzzi, Der hat sich meine Verkabelung angeschaut und abgesegnet ZAS hat jetzt nach 17 halt den Geist aufgegeben... Er meinte, wenn Der ZAS neu gemacht wird und die Sicherungen alle i.O sind, steht meinem Radioeinbau nichts mehr im Wege^^
Aber vielen Dank für den Tipp


Antworten erstellen

Ähnliche Themen