vw teilemarkt

Zentralverriegelung Identifikationshilfe gesucht

mecanico
  • Themenstarter
mecanico's Lupo

Hallo,
hab mir einen Lupo mit ordentlich Reparaturstau eingehandelt. Fahrertürseits arbeitet keine ZV; auch nicht über den Wippschalter in der Tür. Hab heute mal nachgesehen und einen 8-poligen Stecker in Schloßnähe herumliegen sehen,den ich nirgendwo unterbringen kann dort; und ein 2-adriger steckte im Schloss.
Die Frage is nu, ob ich in der Fahrertür überhaupt ein ZV-Schloss drin habe, oder ob meins einfach nur defekt ist. Habe mal die Kontaktte des 2-Kontaktigen Steckers, der im Schloss ist kurz verbunden, aber es tat sich garnix. Die Überlegung war, so zu prüfen, ob das Problem direkt im Schloss ist. Den Schließ- und Öffnungsvorgang mit nur 2 Polen hinzukriegen kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn das Schloss nicht für ZV ist, was soll dann der Stecker darin?
Gern würd ´ich Bilder hochladen, aber, wenn ich "Bild hinzufügen drücke", öffnet sich nur ein weisses Fenster......



Also der 8-polige Stecker ist normalerweise für das ZV-Schloss.

Es könnte sein, dass das ZV-Schloss defekt war und der Vorbesitzer es gegen ein manuelles ausgetauscht hat. In dem Fall könnte der 2-polige Stecker für den Türkontakt sein.

Stecke den 2-poligen Stecker doch mal an und schaue, ob bei geöffneter Tür das Innenlicht angeht.

Wie viele Kabel sind denn am 8-poligen Stecker vorhanden?

Gruß
Niklas


mecanico
  • Themenstarter
mecanico's Lupo

Zitat:

Stecke den 2-poligen Stecker doch mal an und schaue, ob bei geöffneter Tür das Innenlicht angeht.

Wie viele Kabel sind denn am 8-poligen Stecker vorhanden?


Hallo und danke erstmal.
ja, das Innenlicht wird gesteuert.
In den 8-Poligen Stecker gehen mehr als 2 Kabel gefüht so rund 6 - Das Bund ist mit diesem Gewebe umgeben und, wie so oft, so kurz gestaltet, das ich nicht so ohne weiteres rankommen um nachzuzählen.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen

 
Update cookies preferences