vw teilemarkt

GTI Bremse HA

Norris
  • Themenstarter
Norris's Lupo

Hallo Leute,
ich habe mal eine Frage an die Leute die sich mit den untereschiedlichen Teilen/Teilenummern von den Bremsen auskennen und eventuell auch Erfahrungen damit haben.
Hab auch schon die "Suche" benutzt, aber irgendwie immer ohne Erfolg da es immer nur von Trommel- auf Scheibenbremse geht.

Die eigentliche Frage mal vorne weg: Sind die Bremsscheiben "alle" (1.4L, 1,6L, FSI) Baugleich?
Genauso, wie sieht es bei den Belägen aus? Sind die auch Baugleich zum Golf 4?


Nun mal zum Hintergrund:

Da man für den GTI ja auch schon bei der VA Probleme mit einer passenden Scheibe hat, kommt mir natürlich die Frage auf, ob das bei der HA der selbe Fall ist.




Meine aktuelle Recherche dies bezüglich ergibt folgende Daten:

ATE, andere Hersteller
Lupo:
Durchmesser: 232mm
Bremsscheibendicke: 9mm
Höhe: 39,5
Zentrieringdurchmesser: 65mm
Innendurchmesser: 125mm
Bohrung Durchm.: 13,6mm
Lochkreis: 4x100

Golf 4:
Durchmesser: 232mm
Bremsscheibendicke: 9mm
Höhe: 39,5
Zentrieringdurchmesser: 65mm
Innendurchmesser: 125mm
Bohrung Durchm.: 13,6mm
Lochkreis: 5x100



Brembo/ Brembo MAX
Lupo:
Durchmesser: 230mm
Bremsscheibendicke: 9mm
Höhe: 40,3
Zentrieringdurchmesser: 65mm
Innendurchmesser: 125mm
Bohrung Durchm.: 13,6mm
Lochkreis: 4x100

Golf 4:
Durchmesser: 230mm
Bremsscheibendicke: 9mm
Höhe: 40,3
Zentrieringdurchmesser: 65mm
Innendurchmesser: 125mm
Bohrung Durchm.: 13,6mm
Lochkreis: 5x100

Mir ist natürlich bewusst, dass der Golf fünf Löcher hat!
Wie man sehen kann sind die Angaben bei beiden Fahrzeugen immer identisch. Über die geringe Abweichung unter den Herstellern selber mach ich mir jetzt keine Gedanken, da die Höhe nicht mal 1mm und der Durchmesser im Radius auch gerade mal 1mm betrifft, schließlich haben alle ja auch eine Freigabe.
Somit würde laut Angaben die Golf Scheibe auf den Lupo passen wenn der Lochkreis stimmen würde.

Aber auch beim GTI? Daher; ist die Hinterachsbremse vom GTI identisch zur 1.4er?

Und bei den Belägen bekomm ich laut Internet beim GTI eine Teilenummer von 6Q0698451B raus, der Golf dagegen zB. 1J0698451L (eine unter vielen). Maße sind ja auch wieder gleich mit dem 1.4 FSI so wie ich das erkenne.

Also passen Golf 4 Beläge?


Also zum Schluss nochmal das eigentliche Vorhaben:

Ich hab nun G60 Bremssattelträger mit Brembo Max Bremsscheiben für die VA erworben, nun brauch ich auch das passende für die Hinterachse.

Wenn ich mir jetzt einen Brembo MAX Satz mit Belägen für den Golf 4 holen würde, den Lochkreis der Scheiben umbohren lasse, würde es passen?

PS:
Für die Moralapostel unter uns:
Ich bin mir bewusst, dass es um die Bremse geht und das man wissen soll was man da macht. Deswegen wird die Scheibe auch nicht mit einem Körner und Bohrer vergewaltigt, sondern beim Bekannten in der Firma über die CNC Maschine vermessen und ein neuer Lochkreis gebohrt. Somit wird auch die Sprödigkeit von Grauguss beachtet und Werksseitig kommen die Löcher auch nicht anders in die Bremsscheibe. Es gibt schließlich auch Firmen die diese Arbeit anbieten.
Über die Festigkeit brauch man sich auch keine großartigen Gedanken machen, da es auch Scheiben mit 8 oder sogar 10 Löchern gibt. Außerdem werden die Scheiben nicht über die Gewindeflanke, sondern über die Flächenpressung fixiert.

Ich hoffe, dass einer mir wenigstens die Hauptfragen beantworten kann. Für den Rest wird es dann einfach versucht.



Hallo,

die hinteren Scheibenbremsen sind bei allen Lupos einschl. GTI gleich.
Wenn Du die hinteren Bremsen vom Golf nimmst, musst Du doch eh die dazu passenden Beläge nehmen, und bei gleichen Bremsscheibenmaßen dürften die Sättel auch kaum anders aussehen. Hauptsache die Bremsträger haben den gleichen Lochabstand.
Hinsichtlich der Umlochung brauchst Du ja nur 3 neue Löcher bohren lassen, wobei auch nur das eine neben dem 2. 5er Loch etwas knapp daneben landet; die restlichen beiden sind weiter weg.
Habe es mir mal aus Neugier mit Zirkel auf Papier aufgezeichnet.
Folgende Seite ist dazu ganz interessant:
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]
Die 4er Löcher haben einen Abstand von ca. 7 cm , die 5er Löcher lt. Formel von ca. 5,9 cm auf dem Umkreis.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen