vw teilemarkt

1L ALL Steuerzeiten Verstellt

Tyson89
  • Themenstarter
Tyson89's

Hallo Leute, bin neu hier und hoffe das ihr mir Helfen könnt.
Habe bei meinem Arosa die Hydros und die Nockenwelle getauscht, Markierung auf Nockenwellenrad Oben mittig gesetzt und leider nicht auf OT gebracht nun habe ich angst das ich die Kiste verpfuscht habe. Bitte steinigt mich nicht ich Weiß war ein Himmelfahrtskomando aber muss die Kiste wieder hin kriegen. Meine Idee war ich stelle das den ersten Zylinder auf OT in dem das Kurbelwellenrad im Uhrzeigersinn drehe und Stelle dann das Nockenwellenrad auf die Markierung unten links ca. 17:uhr, Zahnreihen drauf und alles wieder zusammen bauen.
Hoffe könnt mir helfen



Hallo,

eventuell schau bei der Homepage bei Erwin vorbei.Dort kannst du für 7€ eine Stunde Flat buchen.
Dort sind die Reparaturleitfäden für Seat. Druck es dir aus.
Da ist alles beschrieben wie genau du vorgehen sollst, Drehmomente, OT usw..
Leider kann bei Erwin nur mit einer Kreditkarte bezahlt werden.
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Das Bild ist jetzt nur ein Beispiel von Erwin


erwin.jpg
erwin.jpg

- Verbindung Nockenwellenrad mit Nockenwelle sollte nur in einer Position möglich sein.
dann:
- Markierung (Körnerschlag) am Nockenwellenrad auf Markierung am Gehäuse unten rechts (bei ca. 17 Uhr) stellen.
– Kurbelwelle auf OT Zyl. 1 stellen. (Der angeschliffene oder versetzte Zahn am Zahnriemenrad der Kurbelwelle muss mit der Markierung am Dichtflansch übereinstimmen.)
- Spannrolle einbauen und Befestigungsmutter handfest anziehen. Die Aussparung der Grundplatte muss über die Befestigungsschraube fassen.
– Zahnriemen durch Verdrehen der Spannrolle in Pfeilrichtung spannen bis der Zeiger über der Kerbe in der Grundplatte steht.
– Klemmmutter an der Spannrolle festziehen. (Anzugsdrehmoment: 20 Nm)
– Kurbelwelle zweimal in Drehrichtung des Motors drehen bis sie wieder auf OT Zyl. 1 steht
– Danach nochmal die Zahnriemeneinstellung und die Stellung der Spannrolle prüfen.



Antworten erstellen