vw teilemarkt

Der Klassiker: Motorkontrollleuchte -> Lambdasonde defekt

VW110
  • Themenstarter
VW110's

Hallo zusammen,

beim 1,0 Lupo meiner Freundin ist auf der Autobahn die Motorkontrollleuchte angegangen.
Das Auslesen des Fehlerspeichers in der Volkswagen-Vertragswerkstatt hatte zum Ergebnis, dass die Lambdasonde defekt ist. Die Reparatur bei Volkswagen soll 400,- Euro betragen.
Bei einer Gesamtlaufleistung von etwa 155.000 Km ist eine solche Investition fragwürdig, zumal das Faltschiebedach auch undicht ist. (anderes Problem)

Ich habe mich entschlossen, die Reparatur selbst durchzuführen. Der Motor hat einen Zahnriemen und das Baujahr ist 2000 oder 2001. Somit ist es wohl ein AER oder ALL.

Meine Fragen:

1. Laut meinen Recherchen hat der Lupo nur eine Lambdasonde vor dem Kat.
Stimmt das?


2. Könnte dann diese Lambdasonde mit der Art.-Nr. 1260-0156 auf Kfzteile24.de die Richtige sein? (Preis: 42,99 € /UVP: 158,26 € /Rabatt: 72,00%)

Link:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Zur Not muss ich die Lambdasonde erst ausbauen, dann die Teilenummer prüfen und anhand dieser die neue Lambdasonde bestellen.

3. Gibt es beim Ausbau/Einbau etwas wichtiges zu beachten? (Tipps/Anfängerfehler)

Vielen Dank im Voraus!

Gruß,
Stefan



Zitat:

Ich habe mich entschlossen, die Reparatur selbst durchzuführen. Der Motor hat einen Zahnriemen und das Baujahr ist 2000 oder 2001. Somit ist es wohl ein AER oder ALL.


Das solltest Du aber schon ganz genau wissen. Der MKB steht auf der Zahnriemenabdeckung oder im Kofferraum. Einen Zahnriemen haben alle bis auf den AHT Motor, und auch der ALD hat nur eine Lambdasonde. Passen tut dein Suchergebnis aber nur für den AER u. ALL. Für den AUC und den ANV, die auch noch eine Lambdasonde nach Kat haben, passt sie nicht.
Beim Ausbau auf jeden Fall keinen Maulschlüssel verwenden, sonst ist der Sechskant u.U. schnell rund.
Beim Einbau der Neuen das Kabel immer schön mitdrehen, sonst drehst ihr schon vor dem Anschließen den Hals ab.


VW110
  • Themenstarter
VW110's

Vielen Dank für die Antwort!


Zitat:

Das solltest Du aber schon ganz genau wissen. Der MKB steht auf der Zahnriemenabdeckung oder im Kofferraum.


Am Wochenende bin ich in der Heimat und gucke mir mal den Lupo meiner Freundin genauer an, dann weiß ich auch die MKB.

Gruß,
Stefan



Der Klassiker Motorkontrollleuchte, ja, aber bitte nicht Lambdasonde defekt sondern "Problem mit AGR". Das war mein erster Gedanke beim Lesen der Überschrift und des Themas. Ich habe seinerzeit [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] ([Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] ) davon berichtet. Hast Du zufällig noch den Fehlercode in Erinnerung oder zufällig den Papierausdruck parat?

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Fehler durch die AGR hervorgerufen wird bzw. wurde.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen