vw teilemarkt

Plötzlich sehr großer Ölverlust..

Jacky_OLN
  • Themenstarter
Jacky_OLN's

Hallo erstmal zusammen

Da ich noch nichts passendes gefunden habe eröffne ich ein neues Thema..

Mein kleines Sorgenkind hat vor 6 Tagen plötzlich Öl verloren erst wenig da dachte ich es liegt am Alter (Baujahr 04/2000; 50 PS; Austauschmotor bei 50 TKM laut Vorbesitzer und jetzt um die 86.600 gelaufen) aufgesessen habe ich auch nirgends. Dann bin ich weiter gefahren und habe ständig den Stand kontrolliert.. Es wurde immer schlimmer so dass ich Freitag in die Werkstatt musste. Er hat den kleinen auf die Rampe gefahren und sofort gesagt es sieht sehr schlecht für ihn aus bevor ich losgefahren bin hab ich nochmal ca 400 ml Öl nachgekippt und als ich in der Werkstatt ankam (ca. 25 km Landstraße und 3 km Stadt) war wohl gerade noch so viel drin dass die Lampe noch nicht angegangen ist. Nach dem nachfüllen war der Stand kurz vor Maximum
Die weiterfahrt wurde mir natürlich sofort untersagt und ich bin ohne den kleinen echt aufgeschmissen da ich hier zwar in der Stadt wohne aber weit außerhalb arbeite und die öffentlichen Verkehrsmittel echt bescheiden sind..
Würdet ihr an meiner Stelle schonmal ausschau nach einem anderen Auto halten?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kennt vielleicht die Ursache?

Vielen Dank im voraus für die antworten

Liebe Grüße

Die unwissende Jacky_OLN



Hallo Jacky ,

das hört sich zunächst nicht so toll an.
Die Frage ist natürlich, wo verliert dein Lupo das Öl?

Hast du eine Leckage am Motor, wo Öl in großen Mengen austritt ?

Oder aber, dein Motor verbraucht bzw. verbrennt das Öl. Ein Indikator dafür wäre eine Blaue Qualm-Wolke aus dem Auspuff und ein unangenehmer Geruch.

Wenn es am Motor liegt wird es mit Sicherheit teurer als bei einer Undichtigkeit der Anbauteile.

LG


Jacky_OLN
  • Themenstarter
Jacky_OLN's

Naja also ist stand mit dem Werkstattleiter mal drunter und es war nicht eindeutig wo es herkommt.. Wahrscheinlich wohl von oben aber innerhalb von 2 Minuten maximal waren es bestimmt 20-30 große tropfen :o und da es so viel Öl war konnte er auch nicht feststellen von wo es kommt
Er konnte nichtmal sicher sagen ob es nur motoröl oder sogar motoröl und Getriebeöl ist

Als ich losgefahren bin Frühs war ein ca. 20-30 cm großer ölfleck am Boden zu sehen. Meines Erachtens nach direkt unter dem Motor mit leichter Tendenz zur fahrerseite..

Montag will er sich den kleinen nochmal genau ansehen und irgendwelche verdeckungen abmachen (hier merkt man wahrscheinlich dass ich absolut keine Ahnung habe ) hoffe dass es nur eine Kleinigkeit ist und der erste Eindruck falsch war

Ich werde hier mal reinschreiben was es ergeben hat



Nunja, wenn der Ölstand des Motors absinkt, dann kann man wohl davon ausgehen, dass es auch irgendetwas mit dem Motor und nicht mit dem Getriebe zu tun hat.

Außerdem riecht Getriebeöl extrem penetrant - den Unterschied zwischen Motoröl und Getriebeöl sollte selbst ein Azubi zu unterscheiden wissen. Dein Mechaniker scheint wohl erst mal etwas Panik verbreiten zu wollen.

Ich würde an deiner Stelle die Motorabdeckung selbst entfernen und nachsehen, wo das Öl austritt (ggf. Bilder machen und hier einstellen)


Jacky_OLN
  • Themenstarter
Jacky_OLN's

Ich hab nunmal absolut keine Ahnung und wüsste nichtmal wie man die ab macht

Fahren kann ich ja auch nicht mehr und mein Auto steht in der Werkstatt (Tor abgeschlossen und Schlüssel dort). Vielleicht hatte er auch einfach einen schlechten Tag.. Ich kam 5 Minuten vor Feierabend dort an und er hatte wahrscheinlich auch keine Lust mehr warten wir morgen mal ab *toi toi toi*


Dann würde ich morgen trotzdem mal ein paar Fotos machen


Jacky_OLN
  • Themenstarter
Jacky_OLN's

Ich weiß noch nicht ob und wie ich morgen zur Werkstatt komme.. Falls ja dann mache ich eh Fotos (im Totalschaden Fall um den Restwert ermitteln zu lassen)


Jacky_OLN
  • Themenstarter
Jacky_OLN's

Update

Heute kam der erlösende Anruf

Ich kann es nicht gut erklären aber vielleicht versteht es ja trotzdem jemand

Ein Schlauch war irgendwie kaputt und dazu ein Verschleißteil.. Aus einem Schutzmechanismus wurde das Öl dann irgendwie rausgedrückt?!

Im Rahmen der Reparatur (ca. 250 &euro wird auch die Inspektion mit gemacht die auch diesen Monat fällig gewesen wäre es müssen Öl und Luftfilter mit gewechselt werden wegen dem defekt.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen