vw teilemarkt

Ölfrage welches Öl beim einfahren eines überholten Motors

FranG81
  • Themenstarter
FranG81's Lupo

Hallo,

was meint ihr sollte ich für ein Öl nehmen um einen neu aufgebauten Motor einzufahren?

Er wurde gehohnt, neu gelagert, neue Kolben, Ventile gereinigt und neu eingeschliffen, Kanäle entgratet. 1,4L 16V AQQ

Ich wollte ihn ca 5-700 KM Piano einfahren und dann erneut einen Ölwechsel machen.

Ist halt nur die Frage mit welchem Öl? Günstiges 10w40 da es eh nur kurz gefahren wird oder welches von Mobil1?
Hab den Motor zuletzt mit 10w40 gefahren da der Ölverbrauch mit 5w30 viel zu hoch war...



10W40 ist mir im Winter zu dickflüssig & es dauert mir zu lange bis die Hydros nachm Kaltstart ruhig sind. 5W30 wäre mir im Sommer zu dünnflüssig, & grad die 30 steht für nicht so hohe Temperaturen wo ein Ölfilmabriss bei Vollgasfahrten möglich wäre.
Ich bin mit 5W40 bestens bedient & ich verbrauche keinen Tropfen Öl, egal ob TOTAL oder Shell, die 5 Liter gibt's bei eBay vom Ölbaron für ca. 25€.

Nen Ölverbrauch deutet meisten bei den 16V´s audf defekte Ventilschaftdichtungen hin.

&, so extrem einfahren wie in den 70-80er muss man ja auch nicht mehr, wo im ersten Ölwechsel Späne in der Wanne waren.

Gruß Pyro


Antworten erstellen

Ähnliche Themen