vw teilemarkt

Kabel vom Vorbesitzer verbastelt / Einbau neues Radio

CL500
  • Themenstarter
CL500's

Moin.
Ich habe mir günstig einen 2000er Lupo für den täglichen Weg zur Arbeit gekauft und möchte dort nun ein neues, extrem günstiges, Radio einbauen. Der Vorbesitzer hat an den Steckern ein bissel rumgepfuscht. Nachdem ich mich jetzt in das Thema "Nicht VW Radio" eingelesen habe, sind noch ein paar Fragen offen bzw. möchte ich nochmal nachfragen, damit ich auch nichts falsch mache.

Kaufen möchte ich dieses Teil: http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=292161064529

Zu den Bildern. Wenn ich das richtig sehe, ist der Stromstecker noch original belegt, außer Pin 3 mit der Lüsterklemme. Beim braunen Stecker hat wohl jemand zusätzliche Lautsprecher installiert, die jetzt nicht mehr da sind.
Bei dem neuen Radio von ebay sind beim Stromstecker die Pins 1,2, 3 und 6 gar nicht vorhanden, warum auch immer.
Um das neue Radio einzubauen muss ich jetzt also folgendes machen.
1. Ich kaufe mir diesen Adapter mit Phantomeinspeisung.[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]
2. Ich kaufe mir diesen Antennenadapter von DIN auf ISO, da das neue Radio einen DIN Anschluss hat und der Lupo ISO.[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]
3. Ich entferne Pin 3 und 5 am Stecker vom Auto.
4. Ich stecke alles zusammen, achte darauf das Pin 4 und 7 beim Adapter vertauscht sind, und dann sollte alles funktionieren.

Soweit richtig?



20170908_125635.jpg
20170908_125635.jpg
20170908_125657.jpg
20170908_125657.jpg
20170908_125709.jpg
20170908_125709.jpg
20170908_125803.jpg
20170908_125803.jpg
20170908_125646.jpg
20170908_125646.jpg

Hallo,

dass die beiden ISO-Stecker, braun und schwarz, etwas "vermurkst" aussehen ist gut erkennbar.

Es gibt ISO-Stecker, ohne Kabel, mit den Steck-Kontakten aber auch mit Schraubkontakten. Hier müssen vorher die Drahtenden verzinnt werden, dann halten auch diese Verbindungen ein ganzes Auto-Leben lang. Ich kann nur anraten die ganze Verkabelung mit neuen ISO-Stecker zu versehen, dann sparst Du Dir, bis auf den Phantom-Adapter, das ganze Übergangskabel.

Du kannst dann entsprechend der Vorgaben gleich alle Drähte an der richtigen Stelle ein pinnen oder festschrauben.

In den 3 angehängten JPEG-Dateien eine Zusammenfassung wenn ein Fremd-Radio in einem Lupo verbaut werden soll. Betrachtet an sich nur den ISO-Stecker, schwarz, also die Stromversorgung. Der braune ISO-Stecker ist ausschließlich für den Anschluss der Lautsprecher.

PIN 6 im ISO-Stecker, schwarz, ist die Beleuchtung des Radios. Hiermit werden die Radio-Tasten illuminiert und beim Lupo auch mit der Instrumenten-Beleuchtung zusammen gedimmt. Es kann sein, dass das Radio mit dem Einschalten ständig beleuchtet ist.

PIN 1 würde benötigt, wenn das neue Radio eine automatische Lautstärke-Anpassung besitzen würde. GALA bedeutet Geschwindigkeits-Abhängige-Lautstärke-Anpassung.

Der in der Regel blaue Draht des Phantom-Adapters kommt ausschließlich an den Remote-Anschluss, Ausgang ist PIN 5 des Radios. Nur dort.

Wenn Du die Stecker neu verdrahtest, achte auf die richtigen Anschlüsse der einzelnen Drähte welche aus dem Kabelstrang kommen.

Zum Antennen-Stecker, es gibt gerade und abgewinkelte Stecker für wenig Platz hinter dem Radio.

Vergleiche alle Anschlüsse aus dem Radio kommend anhand der Betriebsanleitung mit den Anschlüssen im ISO-Stecker.

Hier noch kurz die Belegung des ISO-Steckers - Lautsprecher - :

PIN 1 und PIN 2 = Lautsprecher hinten rechts
PIN 3 und PIN 4 = Lautsprecher vorne rechts
PIN 5 und PIN 6 = Lautsprecher vorne links
PIN 7 und PIN 8 = Lautsprecher hinten links

Du hast Verständnis dafür, dass ich aufgrund der Steckerzustände keine Gewähr für das richtige Anschließen übernehmen kann. Beachte bitte die Hinweise in den 3 Dateien.

Jürgen M.




Lupo Radio 1.jpg
Lupo Radio 1.jpg
Lupo Radio 2.jpg
Lupo Radio 2.jpg
Lupo Radio 3.jpg
Lupo Radio 3.jpg

CL500
  • Themenstarter
CL500's

Alles klar, dann mach ich das so. Vielen Dank.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen