vw teilemarkt

Wie weit

a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Geht bei euch das Fenster auf der Beifahrer Seite runter? Bei mir im Winter ab 10 Grad geht es gar nicht auf und jetzt im Sommer nur bis zur Hälfte ca.



Hallo,

nimm mal die Innenverkleidung ab und schau mal ob das was hängt bzw der Fensterheber defekt ist. Für den Winter die Gummis einfetten (Gummifett) und auch den mechanismus mal fetten....

Musst ca. 30 min einrechnen bei Reparatur.


a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Der Theorie nach geht die Scheibe aber schon ganz runter?



Ja bei mir gehen sie beidseitig komplett runter so das man nix mehr von der scheibe sieht. Das sollte schon recht einfach von statten gehen.


a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Wurde repariert. Funktioniert soweit auch auch , aber seit geraumer Zeit öffnet das Fenster nun erstmal 10 cm wenn man zu machen möchte, beim zweiten Mal geht es dann zu.


Bei EFH mit Komfortschaltung im Rahmen der ZV muss die Hoch- und Tieflaufautomatik wieder neu angelernt werden:
Bei geschlossenem Fenster Tür schließen und den Fahrzeugschlüssel im Türschloss eine Sekunde lang in Schließstellung halten.


a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Werde ich testen. Danke.


a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Zitat:

Bei EFH mit Komfortschaltung im Rahmen der ZV muss die Hoch- und Tieflaufautomatik wieder neu angelernt werden:
Bei geschlossenem Fenster Tür schließen und den Fahrzeugschlüssel im Türschloss eine Sekunde lang in Schließstellung halten


Bin glaub zu blöd dafür. Das Problem bleibt. Fenster schließen und es fährt erst runter, dann geht es erst zu, aber automatisch sondern man muss den Schalter erzogen halten.


Zitat:

sondern man muss den Schalter gezogen halten.


Dass der Schalter gezogen gehalten werden muss, kann an einem defekten Schalter liegen, da dieser jeweils zwei Stufen für das Hoch- und Runterfahren besitzt. Diese versparken gerne mit Grünspan. Das kann man gut testen, indem man die funktionierende Seite mit der nicht funktionierenden Seite austauscht. Sprich einfach mal die Schalter umstecken. Wenn der Fehler dann mit wandert, liegt ein Defekt am Schalter vor.



a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Das mit dem gehalten ist aber auf beiden Seiten und auch das mit dem erst runter und dann rauf.


Zitat:

Das mit dem gehalten ist aber auf beiden Seiten und auch das mit dem erst runter und dann rauf.


OK,dann wird es das vermutlich nicht sein. Dann wird es ggf. das Anlern-Thema oder ein defektes Komfort-Steuergerät sein.


Dann versuch es doch mal anders, indem Du bei vollkommen geöffnetem Fenster die Tür zu machst und dann beim Abschließen den Schlüssel solange in Schließstellung lässt, bis die Scheibe komplett hochgefahren ist. Also das, was man als Komfortschließung bezeichnet.
1. Funktioniert das überhaupt ?
2. Ändert sich nach dieser Aktion das Verhalten bei Nutzung der Schalter ?


a1d3s
  • Themenstarter
a1d3s's Lupo

Das funktioniert. Glaube seitdem ich herausgefunden habe das es die Funktion gibt , habe ich das Problem. Werde dann die Variante aber auch Mal testen.


Antworten erstellen