vw teilemarkt

Hilfe, beim Lupokauf

Tweety2008
  • Themenstarter
Tweety2008's

Hallo,

ich fahre bereits seit 2008 Lupo aber leider lässt mich meiner mit 324.000 km jetzt im Stich.Ich habe mir schon den Beitrag Tipps zum Lupokauf angeschaut aber vllt. kann mir ja jemand helfen ein Angebot zu beurteilen.
Es geht um einen 1,4 Lupo BJ 98 Automatik mit 76.000km Angebot liegt bei 1000€ gibt's da irgendwas auf dass ich bei der Besichtigung besonders Augenmerk legen sollte weil mein bisheriger war ein 1,0 l 2000 BJ.
Danke vorab!



Motormäßig ist es halt ein 16V, bei dem ansonsten mehr oder weniger die gleichen Dinge zu beachten sind.
Am besten wäre, nach der Probefahrt mal den Fehlerspeicher auszulesen und evtl. einen Kompressionstest zu machen.
Viel kritischer sehe ich dabei das 20 Jahre alte Automatikgetriebe. Das sollte schon gründlich getestet werden, ob noch alles so funktioniert wie es soll. Andernfalls ist das schon ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Keine Probefahrt mit schon warm gefahrenem Motor. Wenn der Wagen nach dem Kaltstart beim Anfahren keinen Hering vom Teller zieht, ist schon etwas faul. Dann auf die Schaltvorgänge achten, werden alle Gänge benutzt und einigermaßen ruckfrei eingelegt - auch bei manuellem Schalten. Funktioniert die Kickdown-Einrichtung, d.h schaltet er dabei auch zurück. Der Komfort ist natürlich nicht zu vergleichen mit einem modernen DSG.


da stimm ich moandi zu. mach auf jeden fall nen kompressionstest, kann dir ne menge
ärger ersparen.
lt meinem motorenbauer haben die 16v ziemlich oft zu viel spiel inne ventilführung , kann auch schon bei niedriger laufleistung der fall sein



Antworten erstellen

Ähnliche Themen