vw teilemarkt

Windschutzscheibe - Dichtung?

M0rbid
  • Themenstarter
M0rbid's

Schönen guten Morgen!

Bei meinem Lupo ist leider die Windschutzscheibe gerissen, da sich der Wagen aber eher dem Ende seiner Lebenszeit zuneigt wollte ich die Scheibe selber wechseln. Ich habe alles nötige Werkzeug sowie eine gebrauchte, heile Windschutzscheibe da. Mein Problem ist jetzt, dass ich nichts zu der Dichtung der Windschutzscheibe finden kann, weder Ersatzteile noch Informationen. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im vorraus!

MfG



Die ist normalerweise immer an der neuen Scheibe dabei, da deine aber ja gebraucht ist wurde die sicher beim Ausbau zerschnitten und nicht mitgegeben. Denke aber es ist nicht schlimm wenn die fehlt da es ja keine Richtige Dichtung ist sondern eher eine Art Windlauf/Wasserrinne. Der normale Scheibenkleber dichtet ja trotzdem ganz normal ab


DIY ist in diesem Fall absolut nicht zu empfehlen. Nicht umsonst werden solche Arbeiten nicht mal mehr von normalen Reparaturwerkstätten erledigt, sondern überlässt das Spezialisten - Namen kennt jedes Kind aus der Werbung.
Die Scheibe wird mit einem speziellen 2-Komponenten Kleber eingeklebt, der genau vorgeschriebene Vorbereitungsschritte (Applikator,Primer,Aktivator) hinsichtlich der Klebeflächen erfordert, die sich auch noch insofern unterscheiden, ob eine neue oder eine schon mal eingebaut gewesene Scheibe verbaut werden soll. Bei einer gebrauchten Scheibe darf z.B. die Primer- und Keramikschicht nicht beschädigt sein.



Antworten erstellen

Ähnliche Themen