vw teilemarkt

Doku, Schlüssel anlernen

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Anleitung für ZV und WFS.

(1) mechanisch passenden Zweitschlüssel (nicht den neu anzulernenden) in das Zündschloss stecken und die Zündung einschalten

(2) Das Auto von außen manuell (mit dem Schlüssel, nicht über Funk) verriegeln

(3) Dann sofort auf dem anzulernenden Funkschlüssel 1x eine Taste (egal ob auf oder zu) drücken, eine Sec. warten und nochmals die Taste drücken

(4) Fahrzeug manuell aufsperren, Zündung ausschalten

(5) neu angelernten Schlüssel testen. Funktion geht erst nach dem Ausschalten der Zündung


Bereits angelernte Schlüssel müssen nicht neu angelernt werden, diese bleiben erhalten. Bei komplett ersetzten Schlüsseln muss ggf. die Wegfahrsperre neu codiert werden.




Wie schaut das aus bei Fahrzeuge wie meinen Lupo ohne ZV und ob mein Lupo eine WFS hat, kann ich nicht sagen. Wie geht man da vor ?



Wenn auf deinem Schlüssel W3 steht hat deiner auch eine Wegfahrsperre, das ist leider alles was ich weiß dazu


Alle Lupos haben eine Wegfahrsicherung.
Die Modelljahre 1999 und 2000 eine der zweiten Generation (W im Schlüssel),
ab dem Modelljahr 2001 eine der dritten Generation (W3 im Schlüssel).
Bei Fahrzeugen mit Wegfahrsicherung der dritten Generation sind je nach Motorvariante zwei verschiedene Ausführungen verbaut. Bei der einen kommunizieren das WFS-Steuergerät und das Motorsteuergerät über den CAN-Bus miteinander, bei der anderen über die W-Leitung.
Das WFS-Steuergerät befindet sich im Fußraum links unterm Armaturenbrett über dem Sicherungsträger.
Wird ein Zündschlüssel ersetzt oder wird ein weiterer Zündschlüssel benötigt, ist der neue Zündschlüssel immer an die Wegfahrsperre anzupassen. Dieses kann grundsätzlich nur durch VW-Werkstätten mit deren Diagnose-, Mess- u. Informationssystem erfolgen, es sei denn, der Login-Code des WFS-StG ist ausnahmsweise bekannt - dann ginge es auch mit VCDS.



LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Alles klar und was würde das ca. kosten bei VW ?


Ein auf die FIN abgestimmter Schlüssel ohne ZV kostet m.W. ca. 65 - 70 € (je nach WFS 2 oder WFS 3)
Das Anlernen wird wohl extra kosten.
Aber warum fragst Du nicht einfach direkt bei deinem VW-Händler nach ?


LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Als Rettungsschwimmer arbeite ich 7 Tage die Woche von Mo. bis Sonntag von 7 Uhr bis 20 Uhr und jeden Mittwoch und Freitag sogar bis 21 Uhr.

Welche Firma hat da noch offen ? Darum frag ich hier im Forum nach, da einige sich damit beschäftigen oder das Wissen haben. Ach ja, von mitte Mai bis mitte Sep. arbeite ich so seit 2009 und ab Ende Oktober hab ich Frei bis mitte März.

Klar bei Schlechtem Wetter habe ich Frei nur sind die sehr wenig und werden jedes Jahr weniger ! Ja so trägt jeder sein Packet. Drum bin ich froh das es so ein Forum gibt, danke.


Mir wurde 90 Euro für einen neuen Zweitschlüssel gesagt, habs bislang aber noch nicht gemacht.


LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Nur das anlernen eines Schlüssel kostet bei Vw ( in meinem fall im Dorf ), ca. 30 - 50 Euro.

Muss ich den Ersatztschlüssel noch kaufen bei Vw kommen diese noch dazu.


Antworten erstellen