vw teilemarkt

Erkennt da wer irgendwelche Zusammenhänge oder ist das nur Zufall?

Lupinchen747
  • Themenstarter
Lupinchen747's Lupo

Vor ein paar Wochen war das Lupinchen nach einer völlig normalen, kurzen Fahrt über 8km beim Wiedereinstieg plötzlich tot. Der Pannendienst stellte dann fest, die Batterie sei völlig am Ende, was mich überraschte, da sie grad mal 2 Jahre alt war.

Gut, neue eingebaut, ca. eine Woche und vllt grad mal 80km gefahren gefahren, dann leuchtete die Batterieanzeige. LiMa kaputt, dazu noch die 10A-Sicherung auf der Batterie.

Beides ersetzt, alles Ok - und jetzt leuchtet plötzlich die EPC-Lampe.
Ist da irgendein Muster erkennbar, oder ist das jetzt alles nur Zufall?



Fehlerspeicher auslesen lassen.

So könnte man dies und das vermuten und auf verdacht tauschen muss nicht sein.


Lupinchen747
  • Themenstarter
Lupinchen747's Lupo

Keine Fehlercodes. Alles leer, keine Auffälligkeiten. Die Kleine läuft nicht mal unrund, weder im Stand, noch beim Fahren.
Jetzt weiß ich nicht weiter.



Das Aufleuchten der EPC ist eine Sammelmeldung, hab ich erst kürzlich gehört und es könnte der Bremspedalschalter oder Kupplungspedalschalter sein der Kaputt ist. Mal tauschen.


Kupplungspedalschalter gibt es nur beim GTI und den Diesel-Modellen.


Lupinchen747
  • Themenstarter
Lupinchen747's Lupo

Zur Aufklärung:
Es scheint, als ob es der Bremslichtschalter gewesen ist. Auf den neuen wartend, hatte ich zwischendurch den alten ausgebaut und zu reinigen versucht, aber es war ein umreparierbares Teil im Gegensatz zu einem für Audi. Immerhin ging die EPC-Leuchte nicht mehr an, nachdem ich es komplett zerstören konnte - dummerweise auch nicht mehr die Bremsleuchten.

Mit dem neuen Teil scheint alles wieder normal zu funktionieren. Jetzt kann es endlich zur HU gehen ...


Antworten erstellen

Ähnliche Themen