vw teilemarkt

Aktuelle Erfahrungen mit Austauschgetrieben?

Lebkoungcity
  • Themenstarter
Lebkoungcity's Lupo

Hallo,

in diesem Jahr ist der Wurm drin: Nach Ärger mit einem Kurbelwellensensor, der Druckleitung der Servopumpe, ist es jetzt ein kaputtes Getriebe.
(1,0l, AUC, FFE, ~220.000 km)
Generell schabt es beim Rollen, im Schiebebetrieb jault es gar herrlich und ab und an scheppert es kurz und es kommt vor, daß die Gänge sich kaum einlegen lassen. An sich dürfte so ein Lupo-Getriebe zwar kein extrem kompliziertes Puzzle sein, aber spätestens beim korrekten Ausdistanzieren und dem korrekten Einstellen der Tragbilder wäre für mich Schluß.
Deshalb muß ein anderes her. Ich tendiere eher zu einem generalüberholten Getriebe. Eins vom Verwerter wäre zwar wesentlich günstiger, aber ich befürchte, daß das auch nur ein Überraschungs-Ei wäre, bei dem ich nie weiß, wie lange es gutgeht.

Von getriebezentrum24.de bleibt nach ein wenig Recherche nicht viel Gutes übrig.

Gefunden habe ich noch getriebemeister.com habe ich bis jetzt nichts Schlechtes gelesen.

Hat jemand aktuelle Erfahrungswerte mit verschiedenen Anbietern? Evtl. auch im Raum Nürnberg / Mittelfranken?

Besten Dank!



Antworten erstellen