vw teilemarkt

Optimierung 1,4 16V BBY

Black racer
  • Themenstarter
Black racer's

Hallo zusammen

ICh bin seit ca 1 Woche Besitzer eines Lupo Sondermodell Rave mit sehr guter Ausstatung, Vorstellung folgt später.
Da das Auto bislang eher ein Kurzstreckenläufer war muss noch einiges gemacht werden bis das Teil so läuft wie ich mir das vorstelle. Mein Ziel ist dabei die Schrittweise Optimierung des Antriebes sowie ein mögliche Verbesserung des Kraftstoffverbrauches.
Den ersten Schritt habe ich dabei schon vollzogen nämlich die optimierung der Ansaugwege (Vergrößerung der Querschnitte) Luftführung etc.
- Luftansaugung 60 mm schlauch (anstelle des Serienmäßigen) zum Radhaus ohne enge Radien (100 % Kaltluft).
- REinigung Drosselklappe
-Reinigung AGR Kreis
-Neuer Mann Luftfilter (Besserer Luftdurchsatz als K&N auch wenn viele das nicht glauben.
-Dezente Bearbeitung Lufi-KAsten (Streben)
-Hydro-Stößel Spülung (LM)

Was hats gebracht:
Definitiv besserer Durchzug im mittleren Derhzahlbereich. Ich bilde mir ein dass der Motor etwas freier oben raus kommt
REduzierter Verbrauch, da AGR nun richtigr Durchflussmenge bringt.

Selbstverständlich wird die Absolute Leistung (noch) nicht beeinflusst.

ICh möchte damit einfach abchecken, was aus der Serienmaschine ggf. noch mit verhältnismäßg wenig Aufwand rauszuholen ist.
Ich werde noch folgendes machen:
Verbesserung der Aerodynamik (Unterbodenverkleidung, Tieferlegung 30 - 40 mm)
Ggf. Reduzierung der Reifenbreite wg. Rollwiderstand.

Wie gesagt, das ganze sehe ich im Bereich "Forschung" um zu sehen was man bei der Kiste hinsichtlich Verbrauch noch rausholen kann.
In Summe muss ich jetzt sagen dass die 75 PS eigentlich ganz gut gehen (natürlich nicht vergleichbar mit meinen G40, 2 er GTI 16V, E39..







Antworten erstellen