vw teilemarkt

Wo geht eigentlich der Sprit beim Tanken hin?

cabbity
  • Themenstarter
cabbity's Lupo

moin,
ich hab da mal ne frage.
mein lupo hat laut handbuch einen 34l großen tank, aber wenn mein vater den wagen randvoll tankt bekommt er (wenn ich kurz vor reserve bin) deutlich über 40l nachgetankt.
wo geht das denn alles hin, das sind dann ja mit reserve über 10l mehr als im handbuch steht?
ich fahre einen 1,7sdi und mein vater hatte mir nun erklärt, das er immer den schwarzen noppen im tank drückt (der normalerweise durch den tankverschluss getätigt wird), damit mehr rein passt.
was genau ist das für ein teil?
ich schaffe es so, ca. 350km zu fahren bevor sich die tanknadel überhaupt bewegt.



gelöschtes Mitglied

    Das ist der Überlauf, wo der restliche Sprit reingeht. Denn wenn man den schwarzen "Noppen" beim tanken drückt, geht der restliche Sprit, der eigentlich nicht mehr in den vollen Tank passt in den Überlauf rein. Sollte um die 10 Liter groß sein. Damit hat man quasi ein Tankvolumen von 44 Litern beim Lupo, 34 L Tank + 10 L Überlauf.


    Den Noppen hätte ich heute mal reindrücken sollen!

    Bei 1.11 Euro Spritpreis



    wo ist denn der noppen genau?
    und ist das gesund für das auto?


    cabbity
    • Themenstarter
    cabbity's Lupo

    wenn du tankst, ist der auf der rechten seite am anfang des tankrohres oder wie man das nennen soll...
    auf jedenfall kann man den mit der spitze des tankhahn(oder wie das ding heißt) beim tanken gedrückt halten.
    das ganze kenne ich aber bis jetzt nur von dieseln, mein benziner golf hat sowas nicht.
    wie weit kommt ihr denn so bevor sich die tanknadel bewegt, bzw mit einer tankfüllung?


    gelöschtes Mitglied

      So, hier mal ein Foto aus dem Forum kopiert:


      1739.jpg
      1739.jpg

      cabbity
      • Themenstarter
      cabbity's Lupo

      ja genau, der schwarze noppen auf der rechten seite isses.

      was ist das und was passiert mit dem sprit?


      das muss ich doch gleich beim nächsten tanken probiren


      Diese Möglichkeit mehr Sprit im Tank zu haben sollte man nur machen wenn es Kalt ist bzw. wenn man einen weiten Weg vor sich hat.
      Im Sommer dient dieser Überlauf auch der Ausdehnung von deinem Sprit. Wenn der Überlauf voll ist würde sich der Sprit aus deinen Tankdeckel drücken und über den Schlauch ins Freie laufen. Daher immer drauf achten wie warm es ist wird oder werden kann .. sicher jetzt nicht aber im Sommer schon !


      Gruß
      Wolf



      Habe doch mal gelesen das man ihn nur Volltanken soll wenn man dann noch eine Weite Strecke vor sich hat (Wie oben erwähnt) .
      Stimmt das das dann irgendwas rauslaufen kann oder ist das im Winter egal ?
      Wenn ich also zb: 40L reinmache und dann nur 12km fahre und das Auto steht dann .
      Passiert dann was ?

      LG


      Nöööö denke im Winter halt nicht!

      Ich habe schon ganz oft vollgetankt-etwa 28l denn hab ich den noppen gedrückt,aber es ging trotzdem nicht mehr rein...


      Wahrscheinlich dauert es Jahre,bis das im nachhinein da in überlauf läuft oder ?


      eigendlich nicht...bei mir geht das zügig....


      komisch! aber naja ich tanke eh immer nur für 5 euro


      Zitat:

      Nöööö denke im Winter halt nicht!

      Ich habe schon ganz oft vollgetankt-etwa 28l denn hab ich den noppen gedrückt,aber es ging trotzdem nicht mehr rein...


      Wahrscheinlich dauert es Jahre,bis das im nachhinein da in überlauf läuft oder ?


      Ok aber es passiert nicht die Gefahr, dass die ganze Suppe an der Tanke rausläuft oder?

      Ich würd das auch gern probieren, fahr öfter ne Strecke wo mir grad so 4-5L im Tank fehlen, und muss deswegen an der AB dann doch tanken, das mit dem Überlauf wär echt ne interessante Sache.

      Muss der Noppen bereits am Anfang des Einfüllens gedrückt werden, oder erst nachdem der reguläre Tank voll ist?


      Wie Athena grad gesagt,läuft bei ihm der Überlauf auch sehr schnell voll wenn er hinterher den Noppen drückt!


      cabbity
      • Themenstarter
      cabbity's Lupo

      also ich drücke den noppen erst wenn der tank rand voll ist.
      dan seh ich wie die ganze suppe verschwindet und kann noch etwas nachtanken.
      aber wieviel jetzt nur dadurch mehr reinpasst kann ich nicht sagen...


      10 Liter...


      bin mal auf die reichweite gespannt !
      schaffe mit mein 1.0 so 450km


      cabbity
      • Themenstarter
      cabbity's Lupo

      also mein rekord liegt bei 925KM mit einer tankfüllung.
      [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]


      also ich halte von der Methode nichts, dass man den Überlauf voll tankt

      meine Schwester hat wohl bei ihrem Polo Bj´02 "zuviel" getankt, seitdem hat sie andauernd Probleme mit dem Aktivkohlefilter und vorallem mit dem Tankentlüftungsventil.
      Dies hängt ja auch mit dem Überlauf usw zusammen.
      Von dem her lass ich die Finger davon.


      Probleme mit dem Aktivkohlefilter?
      Da gibt es einen für den Spritkreislauf? *wechlach*... wozu das denn?
      Es wird doch sowieso alles verbrannt... (Aktivkohlefilter = Innenraumlüftung)
      Wenn es den wirklich geben sollte, dann erklärt mir bitte warum *fragendgugg*


      du bist ja ein lustiges Kerlchen...
      Aktivkohlefilter bedeutet ja nur WAS für eine Art Filter dies ist, und nicht WO dieser sitzt!

      und ja, er ist auch für den Spritkreislauf zuständig!
      dieser ist dafür da, die "giftigen" Dämpfe des Sprits nicht an die Umwelt gelangen zu lassen und das ganze wird vom Tankentlüftungsventil geregelt.

      Wenn nun der Überlauf (sagt ja auch schon der Name und ist bestimmt auch nicht zum Spaß von VW entwickelt worden) proppevoll ist und sich der Sprit ausdehnt (oder auch schon durchs Fahren selbst) bis zum Aktivkohlefilter fließt, wird dieser unweigerlich zerstört.

      Kann ja nur sagen wie es bei meiner Schwester war, und wundert mich auch dass das anscheinend beim Lupo nicht der Fall ist. Denn sonst hätte es hier schon längst genügend Fragen gegeben wie "Hilfe, meine Abgaswarnleuchte blinkt seit 12 Monaten..." usw

      Gruß


      Oha... na wenn das wahr ist... Asche auf mein Haupt...

      Ja, das es nur die Art, also die Zusammensetzung des Filterelementes ist war mir ja klar.
      Habe jedoch noch nie was davon gehört das man einen derartigen Filter nachkaufen könnte. ?!?





      http://www.lupotreff.de/html/forum...r%20in%20tank

      Alter Hut!

      Ich hab das mal berechnet, unter widrigsten Umständen, und wenn denn Überlauf volltankt, und nur einen Liter wieder herausfährt (ca 20km) ist es schon sicher, dass nichts ausläuft, denn aus 40L werden nicht so schnell 41L.

      Es macht Sinn, bei langen Stecken, oder geringen Preisen.
      Probleme hab ich bis jetzt noch nie welche gehört.
      Warum der Überlauf so groß ist weiß ich nicht.
      Ich habe gehört wegen dem Gewicht und im Zusammenhang mit den 5- oder 3Liter TDI, damit man da irgendwelche Normen hinbescheißen konnte.

      Gruß


      weis einer von euch ob man im lupo einen größeren tank reinbauen kann?

      vielleicht von einen vw polo der größere bruder vom lupo?


      lupotreff.de
      #26 - 07.05.2017wo befindet sich das tankentlüftungsventil beim polo? lupo 10l mehr tanken lupo 10l überlauf sprit benzin lupo überlauf tanköffnung vw überlauf mehr tanken bei vw vw tank überlauf mehr tanken als reingeht lupo 1.0 tankvolumen lupo tankproblem tank passt mehr als handbuch wo geht der sprit hin lupo überlau lupo ii tankvolumen mehr benzin tanken als geht fassungsvolumen lupo sprit im winter passt mehr benzin in meinen tank? kann tank beim tanken überlaufen überlaufbehälter tank lupo pkw tabken überlauf
      Antworten erstellen

      Ähnliche Themen