vw teilemarkt

Lupo knackt beim Lenken

Black_Lupo
  • Themenstarter
Black_Lupo's Lupo

Mein Lupo knackt bei Abbiegen, also großer Lenkeinschlag! Außerdem vibriert das Lenkrad sehr stark bei ca 120 km/h!
Weiß jemand an was das des liegt?

Danke schon mal!

MFG Tom



ich tippe mal auf Domlager


Kann auch Antriebswelle sein .. ist das immer zur selben Seite beim Lenken oder ist das auch auf der anderen Seite .. ?

Kontrolliere mal die Manschetten deiner Halbwellen. Wenn die beschädigt sind kannst du davon ausgehen das es davon kommt. Dann fehlt dem Lager Fett und die Kugeln laufen ein und springen über ..


Gruß
Wolf



Black_Lupo
  • Themenstarter
Black_Lupo's Lupo

Aber dann müssts doch auch knacken wenn man im stand lenkt oder?
@Tomy89


Black_Lupo
  • Themenstarter
Black_Lupo's Lupo

@Wolf
und was brauch ich dann alles neu wenns wegen der Antriebswelle is?


dann musste die achsmanschetten wechseln, gibts im kompletten set inkl. fett und schlauchschellen beide seiten schätze ich 40-50euro wobei es meist nur 1 seite ist!


Also wenn es noch nicht so schlimm ist wie hier schon beschrieben wurde .. Manschette Fett Schlauchschellen. Aber auch dafür mußt du sie ausbauen.

Im Stand knacken die nicht .. nur wenn sie belastet werden bei Kurvenfahrt .. und dann auch nur am Anfang wenn man stark einschlägt oder schnell am fahren ist ...


Gruß
Wolf


Black_Lupo
  • Themenstarter
Black_Lupo's Lupo

... und wenns scho schlimmer is?


würde ich mir eine neue oder evtl. gebrauchte Halbwelle besorgen und verbauen. Die arbeit bleibt im grunde die selber ....


Gruß
Wolf



Black_Lupo
  • Themenstarter
Black_Lupo's Lupo

Danke an alle für die schnelle Hilfe!

MFG Tom


Aber dann müssts doch auch knacken wenn man im stand lenkt oder?
@Tomy89

RICHTIG so wars/ists bei mir


Zitat:

Aber dann müssts doch auch knacken wenn man im stand lenkt oder?
@Tomy89

RICHTIG so wars/ists bei mir


Aber nicht bei Halbwellen nur bei Domlagern. !


Gruß
Wolf


genau.. wenn das knacken nur bei der Fahrt ist wenn du einschlägst ist es die Welle.
ist es wenn du im Stand hin und her lenkst ist es das Domlager..

und das Flattern des Lenkrades kommt von ner Unwucht im Rad... würde die vorderen mal wuchten lassen.


Hallo zusammen,

hab auch ein Knacken beim Lenken.

Aber das Knacken kommt irgendwie aus dem Lenkrad und eigentlich nur wenn ich ziemlich geradeaus fahre und kleinere Lenkbewegungen mache.

Wenn ich das Lenkrad oben und unten anfasse und ganz leicht bewege, dann hat es ca. 1-2mm Luft. Irgendwie glaub ich das dieses Spiel von der Höhenverstellung des Lenkrads kommt, aber Angst hab ich das ich irgendwann auf der Autobahn das Lenkrad von der Stange fällt und ich es in der Hand halte.

Hat jemand vllt eine Idee?


Hey.

Also das mit dem vibrieren habe ich ab 120 kmh auch ganz extrem.
Obwohl das doch auch daran liegen kann, dass ich nur 50 ps habe oder?

mfg.


nein,...das liegt nicht an 50 PS
das kann unteranderem daran liegen, dass z.b deine Reifen nicht richtig ausgewuchtet sind!

grüße!


Das heißt auf Frauendeutsch?

Sorry, ich kenn mich da halt nicht so super mit aus. :/

mfg


das hat nichts mit frau oder mann zu tun, denn ich muss auch einen kumpel erklären was der auspuff ist.

reifen müssen nach den aufziehen auf einer Felge für den "gradeauslauf" gewuchtet werden. Dazu werden gewichte an eine Felge geklebt oder geschlagen. Nachdem wuchten muss das Rat nun grade laufen, ohne schwingungen etc....


Achso.
Habe es kapiert.
Danke. =)


Zitat:

Hallo zusammen,

hab auch ein Knacken beim Lenken.

Aber das Knacken kommt irgendwie aus dem Lenkrad und eigentlich nur wenn ich ziemlich geradeaus fahre und kleinere Lenkbewegungen mache.

Wenn ich das Lenkrad oben und unten anfasse und ganz leicht bewege, dann hat es ca. 1-2mm Luft. Irgendwie glaub ich das dieses Spiel von der Höhenverstellung des Lenkrads kommt, aber Angst hab ich das ich irgendwann auf der Autobahn das Lenkrad von der Stange fällt und ich es in der Hand halte.

Hat jemand vllt eine Idee?


Würde vermuten das, das kreutzgelenk unter der lenksäule spiel hat oder sich die schrauben gelösst haben, hatte so was mal an einem kunden auto.


Zum tehma auswuchten, normal gehören die räder nach dem wechsel, sommer wie auch winter vor dem draufmachen frisch gewuchtet, da sich das nach ner zeit ändert je nach fahrweisse mehr oder weniger. Haben kunden die nach einem sommer oder winter schon ne ordentliche unwucht haben, was dann auf radlager und so geht wenn man sie nicht frisch wuchtet.


Hey Leute, ich hab auch vorne links eine Kaputte Manschette (Radseitig). Hab ich das richtig verstanden das ich jetzt die ganze Welle ausbauen muss? Und es damit getan? Oder muss man die Welle dann noch aufwendig zerlegen? Würde es nämlich gerne selber machen nur weiß ich nicht ob man dann noch spezial werkzeug braucht um z.B. irgendwas einzupressen oder sowas in der art...


hei leute,

hat von euch jemand einen tipp was man da abschrauben muß.....
beim polo 86c war das nur das man die 6 inbußschrauben vom getriebe abschrauben
mußte und am rad die radmutter und dann die antriebswelle aus dem federbein rausziehen....aber jetzt habe ich einen bj.1999 er lupo 75 ps ( akq motor .)

habe noch einen schrott lupo bj.2000 AUA könnte ich da die antriebswelle nutzen, hat die die gleichen maße wie beim 1999 er ( akq )?

wenn das jemand reinschreiben kann wäre das toll

schönen gruß
gaston


lupotreff.de
#23 - 22.09.2018lupo 3l knacken lupo knackt beim lenken forum halbwellen lupo vw lupo lässt sich schwer lenken weiß lagerfett volkswagen preis antriebswelle vw lupo 3l knacken lenken lupo knacken lenken vw antriebswelle vw 3l lupo achsmanschette ausbauen lupo domlager wechseln vw lupo knarren beim lenken lupo antriebswelle lupo 3liter ausbau antriebswelle knackt beim lenken lenkrad vibriert stark beim fahren und knackt antriebswelle 3l lupo tauschen lupo 3l knacken lenken knacken beim lenken schlimm? doch lenken antriebswellen beim lupo 3l wechseln
Antworten erstellen

Ähnliche Themen