vw teilemarkt

Motor läuft wie auf 3 Pötten

the-brad
  • Themenstarter
the-brad's

Hallo zusammen

geht um nen Lupo 1.0 Bj 2000 Motorkennung ANV.

Der Motor ruckelt im Stand stark. Drehzahl ist träge.... auffällig ist zieht man nach einander mal einzelen Stecker ab so scheint dies auf dem 4. Zylinder fast keinen Unterschied zu machen...bei allen anderen 3 en wird das Ruckeln dadurch noch um einiges stärker. 4. Zylinder hat aber definitiv nen Zündfunken. Alle 4 Zündkerzen sehen recht schwarz und vorallem nass aus. Hatte gehofft nur die Kerzeen wären platt hab sie mal untereinander getauscht aber das Phänomen bleibt auf Zylinder 4.

Was kann das also sein ? Zündspule oder Kabel im Eimer ? Funke ist ja auf allen da oder was ganz anderes ?



Hi,

ich würde mal den Widerstand vom Zünkabel für den 4. Zylinder messen.

Kann sein, dass der Widerstand zu hoch ist, und somit kein ausreichend starker Zündfunke entsteht.


alle zylinder kabel checken, eins ist bestimmt platt !
neues kostest nicht mehr als 20 euro !



Tippe auch auf Zündkabel. War bei mir auch so. zündfunke war da, hat aber irgendwo durchgeschlagen. Letzten Endes ist mir dann die ganze Zündspule abgebrannt. Habs zum Glück rechtzeitig bemerkt...


Denk auch das es die Zünkabel sind. War bei mir auch so. Ganz wichtig beim prüfen! der Widerstand des Kabels liegt glaube ich bei 6 - 7 kliloohm. Und während dem Prüfen am Kabel noddeln !


the-brad
  • Themenstarter
the-brad's

Hab jetzt gerade eben mal gemessen.

Alle 4 Zündkabel haben ca 6,3 kOhm hab mal den Spulenwiederstand gemessen liegt zwischen B und C sowie A und D jeweils bei 4,9

Das Zündkabel auf besagtem Zylinder 4 war an dem Stecker zur Spule hin ziemliche zugepulvert... nehm mal an das das Korosion ist... habs versucht blank zu kratzen... die Pinne auf der Spule sahen alle 4 schön blank und glänzend aus.

Hat aber auch nix gebracht... Zylinder 4 ob mit oder ohne Zünkabel ... keine Reaktion. Werd mal morgen nen neues Kabel beschaffen.

Kann ich davon ausgehen das die Zündspule okay ist wenn die Ohm werte stimmen ?.... bzw... könnte vllt auch das Einspritzventil defekt sein ?


Also das glaub ich nun nicht, dass das Ventil kaputt ist. Das müsste ja dann schon brechen. Und das wäre gar nicht gesund für deinen Motor. Hast du denn mal nachgesehen, ob da auch tatsächlich ein Zündfunke ist ? Am besten mal den Zündkerzenstecker runter machen, eine weitere Zündkerze drauf stecken und gegen den Motorblock oder was anderes halten. ABER NICHT MIT DEN FINGERN ! Isolierte Zange nehmen oder einfach hängen lassen, dann Motor starten...


the-brad
  • Themenstarter
the-brad's

Danke das Problem ist gelöst... war tatsächlich das Zündkabel vom 4. Zylinder das nen Hau weg hatte obwohl der Funke noch da war.

Motor läuft wieder tadelos. Allerdings leuchtet die EPC Leuchte immer noch... muss ich wohl den Fehlercode löschen lassen ?


Nicht unbedingt. Bei mir war das nach ein paar Betribsstunden auch von alleine wieder weg... kann auch mal einen Tag dauern oder so...



Vielleicht Zündverteiler?

MfG


Keine Ahnung woran das genau liegt. Wie gesagt bei mir wars dann irgendwann nachdem ich alles ausgetauscht hatte (Zündspule, Zündkabel, Zündkerzen) wieder weg.


lupotreff.de
#12 - 26.04.2009http://www.lupotreff.de/forum/t/14597 lupo auf 3 pötten zylinder4 ohne reaktion cache:6nbbi8bnq0qj:www.lupotreff.de/forum/search?page=2&keyword=lupo+ruckelt lupo ruckelt im standgas 1.0mpi
Antworten erstellen

Ähnliche Themen