vw teilemarkt

Robert Enke ist tot

lupolizer
  • Themenstarter
lupolizer's Lupo

Der Tod verbirgt kein Geheimnis.
Er ist keine Tür.
Er ist das Ende eines Menschen.
Was von ihm überlebt, ist das,
was er anderen Menschen gegeben hat,
was in ihrer Erinnerung bleibt.

Ein Lupofahrer mit Schalker Blut im Herzen verneigt sich vor einem tollen Menschen



R.I.P Robert Enke


gelöschtes Mitglied

    Echt schockierend...meiner meinung nach eine ganz wichtige persönlichkeit im deutschen fussball und das seit sehr langer zeit...er wird fehlen, das steht fest!

    ...



    RIP :'(


    und das nach seinem comeback :(



    R.I.P.



    gelöschtes Mitglied

      In gedenken an einen tollen Fußballspieler

      R.I.P


      R.I.P :'(



      Auch mich hat diese Nachricht geschockt,... Ich hoffe das er nun das findet was er sucht! Ich hoffe nur, dass dieses auch mal wieder klar werden lässt, dass Geld und Erfolg nicht alles für ein glückliches leben ist...


      Ruhe im Frieden (ich) ein Teil der Fanszene Osnabrück trauert um einen großen Fussballer und wünscht der Familie viel Kraft! R.I.P


      Ich bin kein großer Fußballfan jedoch macht es einen immer traurig wenn jemand den Freitod gewählt hat.

      Ich wünsche nicht nur seiner Familie das sie die Kraft besitzen über seinen Tod hinwegzu kommen-sondern auch dem Zugführer das er dieses schreckliche Erlebniss schnell verarbeitet.


      Die Fußball-Welt trauert um Robert Enke
      Er verlor seine Tochter, dann suchte ihn eine mysteriöse Infektion heim. Trotz des Kummers im Privatleben stand Robert Enke seinen Mann im Tor der Nationalelf und von Hannover 96. Nun gab er auf. Sein Selbstmord schockiert die Nation.


      Entsetzen und tiefe Trauer hat der jähe Tod von Nationaltorwart Robert Enke ausgelöst. Der Spieler von Hannover 96 beging nach Angaben der Polizei und enger Vertrauter Selbstmord. Seinen Tod bestätigte der Präsident des Fußball-Bundesligisten, Martin Kind, am Dienstagabend. Enke wurde 32 Jahre alt. Die heimische und internationale Fußball-Welt sowie Vertreter von Politik und Kirche reagierten tief erschüttert.
      Enke starb Polizeiangaben zufolge um 18.25 Uhr an einem Bahnübergang in Neustadt-Eilvese nordwestlich von Hannover. Enkes Berater Jörg Neblung sagte: "Es war Selbstmord." Er betonte zugleich: "Über weitere Hintergründe möchte ich heute nicht sprechen, ich bitte um Verständnis." Die Polizei hatte zuvor erklärt, dass vieles auf einen Suizid des Fußballprofis hindeute.
      Die Polizei nahm routinemäßig Ermittlungen auf. Ihren Erkenntnissen zufolge stellte Enke sein Auto am Dienstagabend etwa zehn Meter von den Gleisen entfernt ab. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Hannover nahe der Unglücksstelle berichtete, ließ der 32-Jährige sein Portemonnaie auf dem Beifahrersitz des nicht verschlossenen Wagens liegen und machte sich auf den Weg Richtung Bahnübergang. Enke muss die Gleise mehrere 100 Meter entlang gegangen sein, bevor er von einem aus Richtung Bremen kommenden Regionalzug erfasst wurde.
      Der Lokführer gab zu Protokoll, dass er eine Person auf den Gleisen habe stehen sehen. Er und ein weiterer Lokführer im Führerhaus hätten sofort eine Notbremsung eingeleitet, berichtete die Polizei.
      Enke, der noch vergangenen Sonntag auf dem Platz im Spiel gegen den Hamburger SV stand, hinterlässt Frau und eine acht Monate alte Tochter. Der Nationaltorhüter und seine Gattin hatten im Mai ein Mädchen adoptiert. Ihre gemeinsame Tochter Lara war im September 2006 im Alter von zwei Jahren gestorben. Sie litt an einem angeborenen Herzfehler und starb im Krankenhaus. Ihr Schicksal löste große Betroffenheit in der breiten Öffentlichkeit aus. "Er war labil", berichtete Kind. Das sei wohl nach außen hin nicht aufgefallen. "Er hat das überlagert", erklärte der 96-Clubchef.
      Sportlich hatte Enke eine Berg- und Talfahrt hinter sich. Nachdem Oliver Kahn und Jens Lehmann als Nummer eins im Tor des Nationalteams aufhörten, nutzte der Mann von Hannover seine Chance. Doch wegen einer Erkrankung, die als Bakterieninfektion des Darmes angegeben wurde, verpasste der 32-Jährige jüngst vier Länderspiele.
      Er war auch nicht für die beiden Einsätze gegen Chile und die Elfenbeinküste am 14. und 18. November eingeladen worden. Bundestrainer Joachim Löw hatte dem Hannoveraner aber deutlich signalisiert, dass er weiter ein Favorit auf die Nummer eins bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika sei. Enke bestritt insgesamt acht Länderspiele.
      Während Hannover 96 ein für diesen Mittwoch geplantes Testspiel sofort absagte, gab es bis in die Nacht keine Hinweise darauf, dass die Testpartie der Nationalmannschaft am Samstag gegen Chile nicht stattfinden wird. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ließ mögliche Konsequenzen auf die Vorbereitung und die Austragung des Spiels in Köln offen.


      enke_22960912[1].onl
      enke_22960912[1].onl

      lupolizer
      • Themenstarter
      lupolizer's Lupo

      In ewiger Trauer


      1-d9de1442241638e3.j
      1-d9de1442241638e3.j

      warum löscht man hier einträge? in afrika sterben jeden tag tausende kinder das kümmert auch keinen aber sowas dann? wen interessiert dieser typ der sich auch noch freiwillig umgebracht hat? jedem seine meinung...


      Heute um 19uhr am Kröpcke in Hannover findet ein trauer marsch stadt !


      Zitat:

      wen interessiert dieser typ der sich auch noch freiwillig umgebracht hat?


      Wen "der Typ" interessiert? Z.b mich ,...für mich besteht fuba nicht nur aus Ball und Spieler,... Es zählen z.b große Persönlichkeiten die was erreicht haben und das hat er!


      Zitat:

      warum löscht man hier einträge? in afrika sterben jeden tag tausende kinder das kümmert auch keinen aber sowas dann? wen interessiert dieser typ der sich auch noch freiwillig umgebracht hat? jedem seine meinung...


      Bitte, erst denken dann schreiben.


      jaja ich habe dabei erst gedacht und dann geschrieben!


      Zitat:

      aja ich habe dabei erst gedacht und dann geschrieben!


      dann ist es noch trauriger...


      find es halt nur übertrieben sonn aufstand dafür zu machen


      du musst es mal so sehen,... für manche war er eine bewundernswerte Person.

      Ehrlich, fürr mich war Michael Jackson auch nur son typ und? dann halt ich einfach meinen mund und akzeptiere, wenn andere Leute draüber traurig oder empört sind...ist manchmal besser. Wie in diesem Falle...


      Zitat:

      find es halt nur übertrieben sonn aufstand dafür zu machen


      Also ein Aufstand sieht anders aus.

      Was passiert ist:

      -Ein fußballer hat sich das Leben genommen
      -Es wurde hier zur Info zwecke gepostet.
      -Und die die es traurig finden haben hier ihr mitgefühl mitgeteillt.

      Das ist alles....
      Mehr nicht.
      Und wenn du das nicht teilen kannst dann ist das auch okay...
      Aber bitte verurteile die Menschen hier nicht nur weill du es nicht nachvollziehen kannst , in dem du sagst "in Africa Sterben Kinder an Hunger da trauert keiner nach"
      Das ist blödsin...ich denke dass weisst du auch....


      Was ich immer schade finde ist das so ein Thread immer in diskussionen enden muss , lasst die leute die trauern wollen trauern und die die da kein bock drauf haben müssen auch nicht ihren senf dazu geben.

      Meine Meinung!


      Und das ist mir auch schon lange aufgefallen..
      Es giebt nahe zu kein Thread wo nicht unnötig gestritten wird.
      Dabei kannes so leicht sein....

      schade eigentlich....

      Mein Gott jungs, kommt schon, die Interessen scheiden sich halt nunmal von einenader..
      Der eine findet das Traurig und möchte sein mitgefühl mitteilen , und der andere nicht ..
      dann bitte die es nicht verstehen können , bei solchen tehmen einfach aus solidaritäts gründen raus halten..
      das schaffen wir doch ider nicht..
      Wir sind doch schon alle groß.


      gelöschtes Mitglied

        Zitat:

        Also ein Aufstand sieht anders aus.

        Was passiert ist:

        -Ein fußballer hat sich das Leben genommen
        -Es wurde hier zur Info zwecke gepostet.
        -Und die die es traurig finden haben hier ihr mitgefühl mitgeteillt.

        Das ist alles....
        Mehr nicht.
        Und wenn du das nicht teilen kannst dann ist das auch okay...
        Aber bitte verurteile die Menschen hier nicht nur weill du es nicht nachvollziehen kannst , in dem du sagst "in Africa Sterben Kinder an Hunger da trauert keiner nach"
        Das ist blödsin...ich denke dass weisst du auch....


        Da man sich hier leider nicht bedanken kann, mache ich das auf diesem Weg! Sehr guter Post Athena!

        Zu dem Geschreibe von BeGGa muss man hier wohl nichts mehr sagen...einfach nur traurig, so ein dummer beitrag und dann auch noch 3x bearbeitet...wenn es dir am pöppes vorbei geht, halt dich hier raus!

        ich finde es durchaus gerechtfertigt zu dem vorfall einen thread zu öffnen...das ist nicht nur einer von tausenden fussballern...meiner meinung nach was besonderes, nicht nur als Torwart sondern mit seiner Art und dem Auftreten ein sehr großes Vorbild...und das sage ich als bvb-fan...


        gelöschtes Mitglied



          es geht hier auch nicht um den Torwart von Hannover 96 sondern um den Menschen Robert Enke!

          Was ich noch vergessen habe:

          Ich wünsche seiner Familie und vorallem dem Zugführer viel viel Kraft über das schlimme Ereigniss hinweg zukommen!
          Es trifft niemanden eine Schuld, sowas entscheidet eine Person für sich selber!


          Jedem sein Gedanke....

          Ich wünsche seiner Frau alles erdenklich gute.Den kaum einer kann nachvollziehen was es heißt ein Kind und dann noch seinen geliebten Mann zu verlieren.

          Es gibt nichts schlimmeres.


          Zitat:

          Es gibt nichts schlimmeres.


          ich hatte gestern einen Kunden.
          Er Betrat mein Büro, sah sehr ungeflegt aus.
          Hatte einen 3 Tage Bart , dreckige Jeans Hose, Bomber Jacke, und Ölige Fingernägel, Kaputte Zähne und sah sehr sehr verbraucht aus.
          Mein erster Gedanke war "oh Gott, warum ist dieser Mensch so dreckig"
          Ich gebe es zu dass ich ihn sehr schnell Verurteilt habe und ihn auf sein äusseres reduziert zu gleich.
          Er wollte ein kleines Auto von mir, bis zum Ende der Woche weill sein´s leider kaputt gegangen ist.
          Ich habe an seiner Bonität gezweiffelt und habe ganz vorsichtig gefragt werend der Reservierung ob er Arbeit hat.
          Er stimmte dem zu und sagte dass er in einer Metall Firma schon seid 23 Jahre Tätig ist.
          Wir mussten eine Weille auf das Fahrzeug warten weill es zur Aufberreitung war also nutzte ich die situation um ihn besser kennezulernen.
          Wir kahmen über ecken auf Kinder zu Sprechen. Ich erzählte ihn dss ich einen 8 monate jungen Sohnemann habe und das ich zum ertsen mal bewusst sagen kann dass ich auf was stolz bin.
          Nicht so wie " ich fahre einen lupo und ich bin stolz drauf" oder " Ich bin Türke und ich bin Stolz drauf" sondern eher wie " ich habe ein Leben geschaffen und es ist ein unglaublich schönes gefühl, unbeschreiblich".
          Jeder der Kinder hat kann das nach empfinden und weiss was ich meine.
          Ich sah in seinen Augen das ihn irgendwas Bedrückte.
          er senkte seinen kopf runter und Nickte.
          Dieser Mann den ich 20 min vorher verurteilt habe verlohr eine Träne.
          Sie landete auf seiner Hose die mit Öl befleckt und anscheinend von Metall glühfunken durchlöchert war.
          Er legte seine Hand auf die stelle drauf und lies seinen kopf gesent.
          Ich fasste meinen ganzen Mut zusammen und berreitete mich auf die Frage vor ob er kinder hat.
          Aber so weit kahm es nicht.
          Er sagte mir.

          Und das sind seine Worte
          " Morgen in einer woche ist es nu 2 Jahre her da habe ich meinen Stolz verlohren."
          " Mein stolz ist nur 10 Jahre alt geworden und erlit qualvolle schmerzen"
          "Die Ätzte nannten es Häpatites"
          " Ich nenne es die Hölle auf Erden"
          " Ich habe die letzte Minuten meines Kindes mit erleben müssen"
          " Ich habe gesehen wie er bei seinem Letzten Athemzug nach Leben gerungen hat"
          " ich, der mächtige Vater, in Augen meines Sohnes, konnte nurnoch warten dass es zu ende ging und er von seinen Leiden erlöst wird"
          " er war unser einziger stolz, nu sind nur noch meine Frau und ich da"

          Jeder der ein Kind hat weiss was der Mann durchstehen musste und muss.
          Und jeder der einen Kind oder Kinder hat weiss welchen schmerzen dieser "Ungepflegte Mann" bis her Gemeistert und in seinen Leben noch meistern Muss.

          Zitat:
          Es gibt nichts schlimmeres.


          Doch das giebt es.


          MFG

          Athena


          Athena soll ich mal ehrlich sein? Ich bin 19 und werd im Januar 20... Und auch ich kann mir diesen "Stolz" vorstellen,wirklich!(nein ich habe kein Kind) Ich muss sagen die Story bewegt mich,...es gibt nichts schlimmeres als eine Person so zu verlieren, dass man genau weiß das man diese nie wieder in den Arm nehmen kann, oder das diese nie wieder die Sonne scheinen sieht! Ich sage immer genieße jeden moment mit einer Person die du liebst/magst,...jede!


          Stefan


          @Ersin

          Es gibt noichts schlimmeres !

          das hast Du hoffentlich nicht falsch verstanden......

          Es IST das schlimmste einen geliebten Menschen zu verlieren.
          Das wollte ich damit sagen.


          lupotreff.de
          #31 - 16.11.2009deutsch fußball-fan community er sucht sie.de häpatites a deustch lüfter community er sucht sie.de deutsch fans community er sucht sie.de der mysteriöse tod von robert enke &esrc=s&source=web&cd=15&ved=0cdkqfjaeoao&url=http://www.lupotreff.de/forum/t/17435,3&ei=5m6supl0cy3nswam3icgba&usg=afqjcnee13ptt2c7ueoszt47a1jzeslzrq dreckige bomberjacke
          Antworten erstellen