vw teilemarkt

Komfortsteuergerät defekt!?

LuKu
  • Themenstarter
LuKu's Lupo

Hallo miteinander,

seit letzter Woche spinnt funktioniert die Elektrik meiner Fahrertüre nicht mehr, d.h. elektr. Fensterheber, Lautsprecher & ZV.

Wenn ich von der Fahrerseite das den Fensterheber auf Beifahrerseite (Fenster geschlossen) bedienen möchte hör ich nur ein Klicken, aber es tut sich nichts.

Ist das Fenster der Beifahrereseite geöffnet & ich betätige den Schalter auf der Fahrerseite, so schließt sich das Fenster, auch wenn man den Schalter zum Öffnen betätigt.

Die Funk-ZV funktioniert zum Abschließen der Beifahrertüre funktioniert nur, wenn ich dei Fahrertür zuvor mit dem Schlüssel abgeschlossen habe. Schließe ich die Fahrertüre mit dem Schlüssel ab, blinkt der Blinker ganz normal kurz auf.

Den Türkabelbaum am Übergang zur Türe überprüft, ob vllt eine blanke Stelle von zwei Kabeln einen Kurzschlussv verursacht oder ob ein Kabel ganz ab ist. Sieht aber alles nach Sichtprüfung gut.
Meine Vermutung (Hoffnung) ist, dass es nicht am Kabelbaum liegt, sondern am Komfortsteuergerät.

Soweit ich weis, ist das Komfortsteuergerät hinterm Sicherungskastern oder oberhalb (oder nicht?), nur wie kommen ich da ran....
Das Ablagefach unterm Lenkrad, sowie die Verkleidung um Lenkrad weg bauen & dann weis ich nicht mehr weiter....

Was meint ihr zu diesem Problem. Ich war bei zwei VW-Werkstätten und die konnten mir leider nicht weiterhelfen, außer dass ich einen Reperaturtermin ausmachen soll & sie würden dann mal alle Leitungen durchmessen.
Kostet mich ja nur 300€

Komfortsteuergerät defekt oder doch vllt ein Leitungsdefekt?

Danke schon mal für eure Meinung!
Gruß,
Lukas



Exakt das gleiche problem. Eine Lösung gefunden?
Grüße


gelöschtes Mitglied

    Hallo,

    in der A-Säule, fahrerseitig, sitzen 3 Steckverbindungen. Braun, schwarz und blau. Sämtliche Kabelverbindungen, wie Schließanlage, Fensterheber, Lautsprecher etc. laufen über diese Steckverbindungen.

    Den Hebel zum Öffnen der Motorhaube mal abschrauben. Dann die Verkleidung abziehen und man hat Zugriff auf diese Steckverbindungen. Eine nach der anderen prüfen, ob sie fest sitzt.

    Ist dies ohne Befund, die Kabeldurch-Führungen zur Türe im Holm und in der Türe kontrollieren. Vielfach brechen einzelne Kabel und die Funktionen sind nicht mehr gewährleistet.

    Unter Umständen mal die Türverkleidung abbauen, man kann dann die einzelnen Kabel besser prüfen. Einmal durch messen und zum Anderen durch ziehen an den einzelnen Drähten.

    Es liegt nicht immer an den Steuergeräten. Und es sind auch nicht immer blanke Drähte, sondern vielfach gebrochene Drähte.

    Gruß Hans

    Ist etwas Arbeit.



    lupotreff.de
    #4 - 06.08.2015defektes komfortsteuergerät wegfahrsperre komfortsteuergerät reagiert nicht mehr elektrischer fensterheber lupo komfortschaltung http://www.lupotreff.de/forum/t/20103 komfortsteuergerät defekt??blinker blinken nicht beim aufschliessen vw lupu komfortsteuergerät defekt vw lupu komfortsteuergerät probleme elektrische zv geht beim lupo nicht mehr vw lupo mit komfortschliessung fensterheber vw lupo sicherung für komfortschaltung komfortsteuergerät arosa vw lupo elektr fensterheber komfortfunktion defekt türverkabelung lautsprecher lupo komfortsteuergerät überprüfen wann geht komfortsteuergerät kaputt vw lupo komfortsteuergerät ausbauen komfortschaltung lupo defekt schlüssel t20103 sicherung für komfortsteuergerät defekt fensterheber beifahrereseite reagiert nicht
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen